RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Der ATOS-Regler Info Thread

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » RC-Zubehör » Der ATOS-Regler Info Thread » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15343

    BeitragVerfasst am: 10.05.2013, 19:35    Titel:
    Gestern kam ich mal wieder ausführlicher zum Testen:

    1.) Es gab ein FW Update auf die Version 209. Erste
    Konsequenz war, dass der Regler auf einmal beim Gasgeben rückwärts
    fährt! Ich habe das zunächst nur per Servo-Reverse an der
    Fernsteuerung gelöst, da der Alpha vom Gefühl her vorwärts und
    rückwärts gleich steuert und bremst. Die DIL-Schalter waren (zu) gut verpackt, um auf der Strecke nachzusehen, ob nun der Regler verkehrt herum regelt (Retourgang deaktivieren) oder zwei Motorkabel getauscht werden müssen.

    2.) Subjektiv merke ich keinen Unterschied im Regelverhalten der
    einzelnen FWs. Daran gab es aber auch von Anfang an nichts
    auszusetzen.

    3.) Leistungsdurchsatz; der ist sehr erstaunlich. Über die ganzen
    Fahrten hinweg war der Regler immer am kühlsten, ca. 45°C bei 25°C
    Außentemperatur. Der Motor lag da schon zwischen 50 und 55°C. In der
    Hinsicht ist aber obelix' MATCH noch beeindruckender, weil er die
    Wärme rasch ans Chassis abgeben konnte und in einem ähnlich stark
    motorisierten, aber 2,5kg leichteren Truggy nicht viel wärmer als mein
    ALPHA wurde. (Berechnete Durchschnittsleistung: 700W!)

    Was ich beim ALPHA beobachten konnte, ist eine sehr effiziente
    Wärmeübertragung von der Leistungselektronik auf den Kühlkörper. Der
    Regler erwärmt sich sehr rasch und gleichmäßig, und "heizt" nach dem
    Fahren kaum nach, was darauf hindeutet, dass die Außentemperatur am
    Gehäuse recht gut die Verhältnisse im Inneren widerspiegelt.

    4.) Der Betrieb selbst ist für mein Empfinden fehlerfrei. Keine
    Fehlkommutierungen, auch nicht bei etwas seltsamen Fahrmanövern
    (Vollgas-Vollbremse-Landen-Vollgas sorgt sonst oft für "Hacker" in der
    Motorsteuerung, weil die Räder so abrupt abgebremst und wieder
    beschleunigt werden)

    5.) An der Bremskraft (habe ich auf 100) habe ich nun wirklich nichts
    mehr auszusetzen. Der Regler ist der erste, der mir bei einer
    Vollbremsung das Mitteldiff ruinieren konnte! Smile

    Der Regler läuft also in jeder Hinsicht absolut stabil. Als nächstes
    werde ich mich daher mit den CTX-Settings befassen!
    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!
    Nach oben
    outlawrc
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 03.04.2012
    Beiträge: 90
    Wohnort: Halstenbek

    BeitragVerfasst am: 15.05.2013, 20:36    Titel:
    So, ich habe einen Match mit hohem Kühlkörper bestellt
    Ich bin so gespannt

    Danke aaron für deine Ausführlichen Tests und Berichte
    _________________
    Wir sabbeln eh nur Dummtüch....
    Der Trend geht zum "1 Turn Motor"
    Nach oben
    outlawrc
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 03.04.2012
    Beiträge: 90
    Wohnort: Halstenbek

    BeitragVerfasst am: 25.05.2013, 12:14    Titel:
    So der Regler ist da und verbaut

    FW Version ist bei mir die 210

    Sehr geiles Anfahrverhalten....
    Der Test auf der Asphalt Strecke im RC Glashaus folgt am nächsten Wochenende


    _________________
    Wir sabbeln eh nur Dummtüch....
    Der Trend geht zum "1 Turn Motor"
    Nach oben
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15343

    BeitragVerfasst am: 25.05.2013, 14:27    Titel:
    Ja, das Anfahrverhalten... hab' ich sensorlos so noch nicht erlebt Smile
    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!
    Nach oben
    outlawrc
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 03.04.2012
    Beiträge: 90
    Wohnort: Halstenbek

    BeitragVerfasst am: 09.06.2013, 12:29    Titel:
    Der Match ist nun in meinen RC8B Tekno Umbau gewandert
    Mit dem 1512 1.5Y Castle Motor läuft der Butterweich
    Einfach Weltklasse
    Das ganze System ist dazu auch noch thermisch Gesund
    Der Regler hatte gestern nicht einmal mehr als 37 Grad bei 24 Luft
    Und der Motor wird auch nicht viel wärmer


    _________________
    Wir sabbeln eh nur Dummtüch....
    Der Trend geht zum "1 Turn Motor"
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » RC-Zubehör » Der ATOS-Regler Info Thread » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Hobbywing Regler Max8 macht Probleme Ab8kaefer 1 28.03.2021, 18:18
    Keine neuen Beiträge Suche 6s Regler ts1 1 22.05.2018, 12:52
    Keine neuen Beiträge Thema Brushless Motor Regler Combo 1:5 Andre 410 6 01.04.2018, 16:10
    Keine neuen Beiträge Kennt wer den neuen Yuki Yakuza Boss Regler/ZTW? florianz 5 10.02.2018, 00:19
    Keine neuen Beiträge Corally Revoc PRO 160 "Racing Factory" Regler corrtez 3 08.01.2018, 11:32

    » offroad-CULT:  Impressum