RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

E -revo erste Inbetriebnahme ?

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » E -revo erste Inbetriebnahme ? » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 19, 20, 21 ... 49, 50, 51  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Strommann
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 27.02.2013
    Beiträge: 262
    Wohnort: Herten

    BeitragVerfasst am: 17.03.2014, 19:59    Titel:
    Ist ja nicht meiner. Ist der von einem Kollege. Wink Also nach den ersten 4 Akkuladungen war das hintere Diff platt....aaaaaber, ich halte es für einen Schaden der schon im letzten Jahr entstanden ist. Jetzt baut er das Diff neu auf und es wird zusätzlich noch geshimmt. Das war vorher nicht der Fall. Dann kann man erst mal was über die Haltbarkeit sagen.

    Fahren tut der Revo damit verdammt gut. Natürlich ist er mit den fetten Reifen minimal träger, aber dafür macht er nicht mehr so schnell Männchen und die Kippneigung ist auch geringer. Der Grip ist auch richtig gut. Und vor allem fahre ich ihn mit meinem Savage Flux jetzt nicht mehr davon. Laughing

    Jetzt nachdem ich den Revo mit den Big Joes gesehen habe wirken meine Savage Reifen richtig mikrig dagegen. Aber ich habe die letzten Wochen genug Kohle verbraten, deshalb müssen die Big Joes noch ein wenig warten. Crying or Very sad

    edit: Getaped hat er nix...da er die Reifen fertig verklebt gekauft hat. Das ballooning ist zwar vorhanden, aber es hält sich in grenzen. Es sieht nicht so schlimm aus wie mit den original Traxxas Reifen. Rolling Eyes
    _________________
    Axial Yeti XL (Mamba Monster 2)
    Traxxas E-Revo Brushless Edition
    HPI Savage Flux HP (Blur ESC)
    HPI Savage Flux XS
    Team Associated SC8.2e
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 17.03.2014, 20:17    Titel:
    ich würde sowieso zumindest hinten alu diff cups verbauen. dann ist ruhe.

    gibts von hot racing und sind gar nicht mal so teuer.
    Nach oben
    Strommann
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 27.02.2013
    Beiträge: 262
    Wohnort: Herten

    BeitragVerfasst am: 17.03.2014, 20:19    Titel:
    soundmaster hat Folgendes geschrieben:
    ich würde sowieso zumindest hinten alu diff cups verbauen. dann ist ruhe.


    Was meinst?
    _________________
    Axial Yeti XL (Mamba Monster 2)
    Traxxas E-Revo Brushless Edition
    HPI Savage Flux HP (Blur ESC)
    HPI Savage Flux XS
    Team Associated SC8.2e
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 17.03.2014, 20:21    Titel:
    Strommann hat Folgendes geschrieben:
    soundmaster hat Folgendes geschrieben:
    ich würde sowieso zumindest hinten alu diff cups verbauen. dann ist ruhe.


    Was meinst?


    alu diff cups. noch nie davon gehört?

    gibts von hot racing und sind gar nicht mal so teuer.
    Nach oben
    Strommann
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 27.02.2013
    Beiträge: 262
    Wohnort: Herten

    BeitragVerfasst am: 17.03.2014, 20:26    Titel:
    Hmm, nee sagt mir jetzt Garnichts. Cups sind beim Savage die Teile die aus dem Diff kommen, wo der Antriebsknochen drin liegt. Aber das gibt's beim Revo so ja nicht. Shocked
    _________________
    Axial Yeti XL (Mamba Monster 2)
    Traxxas E-Revo Brushless Edition
    HPI Savage Flux HP (Blur ESC)
    HPI Savage Flux XS
    Team Associated SC8.2e
    Nach oben
    Bully821
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 03.03.2014
    Beiträge: 277
    Wohnort: Stuttgart

    BeitragVerfasst am: 17.03.2014, 20:29    Titel:
    Ich glaub ich bleib doch bei den Proline Shockwave erstmal
    _________________
    Mein Fahrzeug


    Traxxas E-Revo Brushless Edition 6s
    Proline Shockwave 3.8"
    RPM Kugelfpannen Grün
    RPM Querlenker Vorne & Hinten
    RPM Lenkhebel Blau
    Alu Pushrods Vorne & Hinten
    Steel Drive Shafts Vorne & Hinten
    Steel Center Drive Shaft
    HPP Germany 17mm Radmitnehmer

    You Tube Name Bully821
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 17.03.2014, 20:32    Titel:
    Hier aus dem Traxxas Forum geklaut:



    Muss man eigentlich eine Quellenangabe machen oder??

    Quelle: http://traxxas.com/forums/showthread.php?8960619-MITCH316-ERBE-rebuild
    Nach oben
    Strommann
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 27.02.2013
    Beiträge: 262
    Wohnort: Herten

    BeitragVerfasst am: 17.03.2014, 20:35    Titel:
    Ach das Diff Gehäuse.... Laughing Ja gut, versteh auch nicht warum Traxxas sowas aus Plastik macht. Confused
    Momentan steht mein Revo hier nur so rum, wenn er mal wieder zum Einsatz kommen sollte und sich ein Diff verabschiedet würde ich drüber nachdenken. Rolling Eyes
    _________________
    Axial Yeti XL (Mamba Monster 2)
    Traxxas E-Revo Brushless Edition
    HPI Savage Flux HP (Blur ESC)
    HPI Savage Flux XS
    Team Associated SC8.2e
    Nach oben
    Pazimon
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 12.04.2013
    Beiträge: 77
    Wohnort: Bei Melk, Österreich

    BeitragVerfasst am: 17.03.2014, 20:38    Titel:
    Pazimon hat Folgendes geschrieben:

    Das originale Diff habe ich nie wirklich so shimmen können das es mir 100% gepasst hat. Hatte immer Stellen beim drehen dabei wo es ein bisschen gespießt hat. Fährt sich meistens ein also nicht zu streng shimmen.
    Man müsste glaube ich einen Alu Diffcup und Gehäuse nehmen um wirklich gut shimmen zu können, dann wäre nämlich das flexen des Kunststoffs weg.

    Mfg Paz



    Meine Rede!! Very Happy
    _________________
    ERBE Umbau
    http://www.rcforum.de/threads/716743-pazs-erbe-umbau-auf-lst-diffs
    Nach oben
    Bully821
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 03.03.2014
    Beiträge: 277
    Wohnort: Stuttgart

    BeitragVerfasst am: 17.03.2014, 20:50    Titel:
    Gibt es die Cup diffus aus lau auch in Germany sieht echt Hammer aus was der ammi da gemacht hat hätte noch mir so ein diff aufzubauen
    Und kennt jemand das Mobil 1 red Grease und wo man es bekommt
    _________________
    Mein Fahrzeug


    Traxxas E-Revo Brushless Edition 6s
    Proline Shockwave 3.8"
    RPM Kugelfpannen Grün
    RPM Querlenker Vorne & Hinten
    RPM Lenkhebel Blau
    Alu Pushrods Vorne & Hinten
    Steel Drive Shafts Vorne & Hinten
    Steel Center Drive Shaft
    HPP Germany 17mm Radmitnehmer

    You Tube Name Bully821
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » E -revo erste Inbetriebnahme ? » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 19, 20, 21 ... 49, 50, 51  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Brushed E-Revo Motor brennt immer wieder durch MueKo 6 12.05.2017, 20:16
    Keine neuen Beiträge E Revo Vorderrad dreht falsch herum FranzP 2 01.05.2017, 14:25
    Keine neuen Beiträge E-Revo sinnvolle Basher Hopups Mexor 7 03.04.2017, 11:26
    Keine neuen Beiträge E-Revo Diff Probleme Mexor 27 24.03.2017, 12:13
    Keine neuen Beiträge Reifen Upgrade für Traxxas Summit und E Revo SledgeHammer 10 16.03.2016, 12:45

    » offroad-CULT:  Impressum