RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

E -revo erste Inbetriebnahme ?

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » E -revo erste Inbetriebnahme ? » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 35, 36, 37 ... 49, 50, 51  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Prokktor
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 31.08.2011
    Beiträge: 400
    Wohnort: Leipzig

    BeitragVerfasst am: 15.04.2014, 09:21    Titel:
    Da hab ich leider keine Ahnung, mein Stammen alle von ProLine und wurden mit den Reifen geliefert...

    Ich saß nur jedesmal da und hab überlegt wie ich diese riesige Menge Schaumstoff in den kleinen Reifen bekommen soll, aber reinquetschen konnt ichs immer und dann gabs da kein Baloonen mehr und nix unrundes.
    _________________
    E-Revo (Licht,2Gang,6S Tekin+Lehner,Gyro)
    Slash 4x4 LCG (Hupe,3S Dynamic 8,Gyro)
    HPI Vorza (6S FluxTork, Gyro)
    Slash 4x4 verkauft (http://www.youtube.com/watch?v=014OPYBL32E)
    HPI Firestorm Flux verkauft (http://www.youtube.com/watch?v=LzG0hCA8MnY)
    Nach oben
    AxelG.
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 27.10.2009
    Beiträge: 326

    BeitragVerfasst am: 15.04.2014, 13:13    Titel:
    Auf meinem 2200er CC MMM Summit habe ich auch die BigJoes



    und schon beim Montieren sind mir die breiten Einlagen aufgefallen. Die wurden dann mal schnell schmäler geschnippelt, was die Reifen etwas weicher und zum Summit-typischen Crawlern super griffig machte.
    Die Unwucht bei hohem Tempo habe ich auch bemerkt.
    Probeweise habe ich mir einen Auswuchtbock gebaut und, wie heute noch oft bei Motorradreifen gemacht wird, innen an die leichteste Stelle des Rades Auswuchtgewichte geklebt, bis es richtig rund lief.
    Das Fahrverhalten hat sich dadurch deutlich verbessert.
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4282
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 15.04.2014, 13:31    Titel:
    Was und wie hast du das eingeklebt? Einfach Blei?

    Ich hab auch extreme Unwucht bei meinen Trenchers auf Revolver Rims die ich selber verklebt habe.
    Nach oben
    AxelG.
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 27.10.2009
    Beiträge: 326

    BeitragVerfasst am: 15.04.2014, 14:18    Titel:
    Ja, ich habe aus Crawlerzeiten noch jede Menge Kleberiegel übrig, die kann man sich mit einem Seitenschneider schön auf das benötigte Gewicht zuschneiden.
    Und dann von hinten mittig in die Felge.

    Nochmal Edit: statisch auswuchten nennt sich der Prozess.
    Nach oben
    Pazimon
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 12.04.2013
    Beiträge: 77
    Wohnort: Bei Melk, Österreich

    BeitragVerfasst am: 15.04.2014, 16:31    Titel:
    Hab mir aus der Bucht ein kleines Wuchtgerät gekauft und klebe immer Alufelgenwuchtgewichte aus dem KFZ Bereich. Kann man auch mit dem Seitenschneider schön zurecht schneiden. Auch wenn man nur basht ist finde ich das wuchten sehr wichtig.
    _________________
    ERBE Umbau
    http://www.rcforum.de/threads/716743-pazs-erbe-umbau-auf-lst-diffs
    Nach oben
    Bully821
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 03.03.2014
    Beiträge: 277
    Wohnort: Stuttgart

    BeitragVerfasst am: 16.04.2014, 18:29    Titel:
    Hab heute mal meine radträger gesäubert und hab festgestellt das die äußeren Kugellager ganz schön kaputt sind was für welche könnt ihr mir den empfehlen also im gesamten da wo überall Kugellager hin kommen!
    _________________
    Mein Fahrzeug


    Traxxas E-Revo Brushless Edition 6s
    Proline Shockwave 3.8"
    RPM Kugelfpannen Grün
    RPM Querlenker Vorne & Hinten
    RPM Lenkhebel Blau
    Alu Pushrods Vorne & Hinten
    Steel Drive Shafts Vorne & Hinten
    Steel Center Drive Shaft
    HPP Germany 17mm Radmitnehmer

    You Tube Name Bully821
    Nach oben
    amigaman
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.10.2011
    Beiträge: 1670
    Wohnort: Nord-West-Deutschland

    BeitragVerfasst am: 16.04.2014, 18:53    Titel:
    Meines erachtens lohnen teure Lager nicht.
    Billige halten zwar weniger aus, kosten aber weit weniger, so das man im Endeffekt billiger kommt.

    Ich nutz die billig(st)en von ebay, wichtig: doppelte Gummidichtung, und in den Radträgern und Diffs mach ich die Gummiringe raus.
    _________________
    Gruß, Jens

    Meins: Traxxas Summit @ 2x 2S 7,6Ah LiPo | Vaterra Twin Hammers @ 2S 4,2Ah LiPo
    Sohn: Traxxas Stampede @ 2S 5,8Ah LiPo
    Nach oben
    Bully821
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 03.03.2014
    Beiträge: 277
    Wohnort: Stuttgart

    BeitragVerfasst am: 16.04.2014, 19:37    Titel:
    Warum achtest du darauf das es eine doppelte Dichtung hat und machst dann eine raus versteh ich nicht so ganz steh ich auf dem Schlauch? ?
    _________________
    Mein Fahrzeug


    Traxxas E-Revo Brushless Edition 6s
    Proline Shockwave 3.8"
    RPM Kugelfpannen Grün
    RPM Querlenker Vorne & Hinten
    RPM Lenkhebel Blau
    Alu Pushrods Vorne & Hinten
    Steel Drive Shafts Vorne & Hinten
    Steel Center Drive Shaft
    HPP Germany 17mm Radmitnehmer

    You Tube Name Bully821
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4282
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 16.04.2014, 20:09    Titel:
    Ja sehe ich aus so. Ich kaufe auch immer die billigsten.

    Mit doppelter Gummidichtung meint Amigaman wahrscheinlich auf beiden Seiten.

    Du kannst die Traxxas Lager aber auch öffnen, Reinigen, Ölen und weiterverwenden sofern sie noch intakt sind. Bei mir halten die teilweise schon über 2 Jahre im Stampede 4x4.
    Nach oben
    Bully821
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 03.03.2014
    Beiträge: 277
    Wohnort: Stuttgart

    BeitragVerfasst am: 16.04.2014, 20:38    Titel:
    Ahhh okay also meine äusseren lager laufen schon aber es fühlt sich an als ob noch ganz feiner dreck drin ist hab sie gesäubert mit waschbenzien und dann ausgeblasen und neu gefettet!
    _________________
    Mein Fahrzeug


    Traxxas E-Revo Brushless Edition 6s
    Proline Shockwave 3.8"
    RPM Kugelfpannen Grün
    RPM Querlenker Vorne & Hinten
    RPM Lenkhebel Blau
    Alu Pushrods Vorne & Hinten
    Steel Drive Shafts Vorne & Hinten
    Steel Center Drive Shaft
    HPP Germany 17mm Radmitnehmer

    You Tube Name Bully821
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » E -revo erste Inbetriebnahme ? » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 35, 36, 37 ... 49, 50, 51  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Brushed E-Revo Motor brennt immer wieder durch MueKo 6 12.05.2017, 19:16
    Keine neuen Beiträge E Revo Vorderrad dreht falsch herum FranzP 2 01.05.2017, 13:25
    Keine neuen Beiträge E-Revo sinnvolle Basher Hopups Mexor 7 03.04.2017, 10:26
    Keine neuen Beiträge E-Revo Diff Probleme Mexor 27 24.03.2017, 11:13
    Keine neuen Beiträge Reifen Upgrade für Traxxas Summit und E Revo SledgeHammer 10 16.03.2016, 11:45

    » offroad-CULT:  Impressum