RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Frage: Wie 540er vor Schmutz schützen?

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Frage: Wie 540er vor Schmutz schützen? » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Steffen L.
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 09.11.2010
    Beiträge: 16
    Wohnort: BW

    BeitragVerfasst am: 01.04.2014, 01:43    Titel:
    Jo genau, so eine Haube meinte ich.
    Statt Filterwatte würde ich mal nach grobem Schwamm-Material schauen. Gibts bei euch evtl. ne Zoohandlung oder nen Dehner in der Nähe? Da kannst das Zeug mal anschauen und angrabbeln. Das ist sehr groporig und aus irgendeinem Kunststoff.

    Was ich auch letztens gesehen hab und nicht schlecht fand, war eine Haube aus dehnbarem Stoff. Weiß leider nicht mehr, wo ich das gesehen hatte, evtl. sogar hier im Forum irgendwo.
    Und zwar zwei Hälften, die je auf einer Seite des CHassis befestigt sind, und dann werden die einfach in der Mitte zusammen geklettet, Fand ich auch simpel zu realisieren aber effektiv in der Wirkung.

    Wenn du die ganze Wanne abdeckst vermeidest du halt auch, dass du mal Steinchen in die Kardanwelle kriegst die dann Kratzer machen, und wenn du keinen direkten Kontakt zum Motor hast, dann muss das Material auch nicht unbedingt hitzeunempfindlich sein. Weiß ja nicht, wie heiß deine Büchse wird.

    Habs erst letztens wieder gemerkt, nur bissl mit dem TT01 auf nem Parkplatz beim driften gewesen, und keine Haube aufgehabt, und danach war die ganze Wanne voll mit Zeugs Very Happy
    _________________
    Gruß
    Steffen
    Nach oben
    amigaman
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.10.2011
    Beiträge: 1664
    Wohnort: Nord-West-Deutschland

    BeitragVerfasst am: 01.04.2014, 05:52    Titel:
    Da gibts was von Outerwears, das hält Wasser und feineren Sand auch ab, nur Staub kommt rein.
    Teuer, aber m.E. sein Geld wert, ist ein recht steifes, einfach gewebtes Material aus recht dicken Plastikfäden.
    Siehe http://www.offroad-cult.org/Board/stampede-flohmarktfund-t29200,start,10.html, mein Post mit den Bildern.

    Das Ding hat vorn einen Gummizug, hinten strapst man es um die Kabel.
    Man muss aber drauf achten, das der Siff nicht vorne um die Motorwelle reinkommt, da sind auch of Löcher. Die waren beim Stampede nicht bedeckt, und auf einmal hat man Sand in dem Socken...
    _________________
    Gruß, Jens

    Meins: Traxxas Summit @ 2x 2S 7,6Ah LiPo | Vaterra Twin Hammers @ 2S 4,2Ah LiPo
    Sohn: Traxxas Stampede @ 2S 5,8Ah LiPo
    Nach oben
    WroDo
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 31.03.2014
    Beiträge: 121
    Wohnort: Offenburg

    BeitragVerfasst am: 01.04.2014, 11:40    Titel:
    amigaman hat Folgendes geschrieben:
    Da gibts was von Outerwears, das hält Wasser und feineren Sand auch ab, nur Staub kommt rein.
    Teuer, aber m.E. sein Geld wert, ist ein recht steifes, einfach gewebtes Material aus recht dicken Plastikfäden.
    Siehe http://www.offroad-cult.org/Board/stampede-flohmarktfund-t29200,start,10.html, mein Post mit den Bildern.

    Das Ding hat vorn einen Gummizug, hinten strapst man es um die Kabel.
    Man muss aber drauf achten, das der Siff nicht vorne um die Motorwelle reinkommt, da sind auch of Löcher. Die waren beim Stampede nicht bedeckt, und auf einmal hat man Sand in dem Socken...


    Das Teil von Outerwears sieht gut aus - finde aber 25€ ganz schön viel :)

    Löcher Vorne: Ja, das ist mir auch passiert :-( Hab nun eine dünne Pappscheibe eingefettet und dazwischen.

    Ich kuck mal im Aquaristik-Bedarf nach grobporiger 2cm dickem Schwamm - sollte 1/4qm für 8-10€ zu haben sein, da tuts auch nicht weh, wenn man den alle Jahre mal wechselt...

    73, WroDo
    Nach oben
    amigaman
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.10.2011
    Beiträge: 1664
    Wohnort: Nord-West-Deutschland

    BeitragVerfasst am: 01.04.2014, 12:40    Titel:
    15€ hab ich bezahlt, plus Porto.
    Immer noch teuer, aber auf die Matte bin ich nicht gekommen. Und ich hab ein Aquarium... Embarassed

    Aber der Outerwear hält Wasser ab, durch die Matte geht es durch.
    Nicht das es dem Motor was machen würde...
    _________________
    Gruß, Jens

    Meins: Traxxas Summit @ 2x 2S 7,6Ah LiPo | Vaterra Twin Hammers @ 2S 4,2Ah LiPo
    Sohn: Traxxas Stampede @ 2S 5,8Ah LiPo
    Nach oben
    Ranger
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 17.04.2009
    Beiträge: 185
    Wohnort: Marktheidenfeld

    BeitragVerfasst am: 01.04.2014, 12:43    Titel:
    Der von Soundmaster gezeigte Staubschutz ist von Tamiya auch als Einzelteil lieferbar.

    Artikel 9400480, 2 Stück für unter 5,00 EUR bei jedem guten Tamiya Händler im Netz verfügbar.

    Die Motorenkabel können durch das netzartige Gewebe durchgeführt werden, ggf. ein Loch reinschneiden.

    Ich habe es an meinem DT 03 MS Chassis angebracht und funzt gut.


    _________________
    driften oder bashen, hauptsache der spaßfaktor stimmt!

    Fuhrpark: Asso RC8be und B44.1
    Tamiya DF-03 MS, TT-01, TA-04 SS, TA-05 und XV-01 Pro
    Neu: TL-01 Opel Astra
    Axial Jeep Wrangler Rubicon
    Drifter Yokomo RS und 3 Racing XI Sport
    Coming soon HB pro 5
    Nach oben
    Steffen L.
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 09.11.2010
    Beiträge: 16
    Wohnort: BW

    BeitragVerfasst am: 01.04.2014, 13:29    Titel:
    Was mir noch einfällt zur Abdeckung der ganzen Wanne: Duschhaube, haben auch manche im Einsatz Smile
    _________________
    Gruß
    Steffen
    Nach oben
    WroDo
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 31.03.2014
    Beiträge: 121
    Wohnort: Offenburg

    BeitragVerfasst am: 01.04.2014, 14:05    Titel:
    @amigaman
    > Immer noch teuer, aber auf die Matte bin ich nicht gekommen. Und ich hab ein Aquarium...

    LOL!

    > Aber der Outerwear hält Wasser ab, durch die Matte geht es durch.
    > Nicht das es dem Motor was machen würde...

    Eben - ich hab meinen verdreckten 540er gestern auch 30m in Wasser laufen lassen - danach war (hoffentlich) alles draussen...

    @Ranger
    > Der von Soundmaster gezeigte Staubschutz ist von Tamiya auch als Einzelteil lieferbar.
    > Artikel 9400480, 2 Stück für unter 5,00 EUR bei jedem guten Tamiya Händler im Netz verfügbar.
    Danke für den Tipp - das google ich mal![1]

    @Steffen
    > Was mir noch einfällt zur Abdeckung der ganzen Wanne: Duschhaube, haben auch manche im Einsatz

    Echt? Die müsste doch wasserdicht (und Luft-) sein? Außerdem brauche ich die als Tarnkappe![2]

    LG, Heiko

    [1] http://www.modellbau-seidel.de/index.php?firma=Tamiya&best=9400480
    [2] Mal sehen, wer das kennt...
    Nach oben
    s.nase
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 19.12.2011
    Beiträge: 507
    Wohnort: Berlin

    BeitragVerfasst am: 02.04.2014, 02:47    Titel:
    Statt Outwear kannst du auch einen Nylonstrumpf über das Chassie ziehen(Klettband an die Chassiewanne kleben).

    Outwear oder Nylonstrumpf mindern aber die Kühlwirkung des Fahrwindes stark. Um wenistens noch etwas Luftbewegung zu zu lassen, würde ich eher so einen groben Filterschwamm verwenden. Auch über einem Lüfter ist so ein grober Filterschwamm deutlich sinnvoller als Outwear oder Nylonstrumpf.
    Nach oben
    WroDo
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 31.03.2014
    Beiträge: 121
    Wohnort: Offenburg

    BeitragVerfasst am: 02.04.2014, 11:19    Titel:
    s.nase hat Folgendes geschrieben:
    Statt Outwear kannst du auch einen Nylonstrumpf über das Chassie ziehen(Klettband an die Chassiewanne kleben)...


    Ja, sowas werde ich im Bereich der Lenkung noch versuchen, nachdem neulich ein Steinchen das Gestänge blockiert hat...:-/

    Für den Motor hab ich mir gestern beim Aquaristen Schwamm geholt...

    VG, WroDo
    Nach oben
    Steffen L.
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 09.11.2010
    Beiträge: 16
    Wohnort: BW

    BeitragVerfasst am: 02.04.2014, 18:28    Titel:
    Darfst gerne Bilder vom fertigen Ergebnis posten Very Happy
    _________________
    Gruß
    Steffen
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Frage: Wie 540er vor Schmutz schützen? » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Frage zu Funke "Tactic TTX300" whiterabbit 4 30.03.2017, 20:23
    Keine neuen Beiträge Doofe Frage...Savage ziemlich laut...was tun ? san_andreas 10 10.01.2017, 15:17
    Keine neuen Beiträge Frage an die Admins... (RC-Strecken.de) Elektroman99 0 28.09.2016, 10:55
    Keine neuen Beiträge Frage an die Spezialisten in Bezug auf Lipo balancen soundmaster 6 10.08.2016, 00:04
    Keine neuen Beiträge Servo frage gildetrinker 36 14.05.2016, 12:59

    » offroad-CULT:  Impressum