RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

GESUCHT: RC-Unwort des Jahres 2015

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Offtopic - Plauderecke » GESUCHT: RC-Unwort des Jahres 2015 » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 19.10.2015, 23:31    Titel:
    Aber Bumper klingt schon gut finde ich Wink
    Nach oben
    Scholfi
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 10.07.2012
    Beiträge: 338
    Wohnort: 75015 Bretten

    BeitragVerfasst am: 20.10.2015, 01:13    Titel:
    Ich bin auch kein großer Freund von Anglizismen. Vor allem wenn sie sinnvoll vermeidbar sind!

    Inzwischen schreibt gefühlt schon jeder dritte statt Bumper Pumper. (Nicht hier, aber auf anderen Plattformen) Und da stehe ich dann schon als da und frage mich wer da eigentlich was wohin pumpt.
    Was spricht denn gegen einen Stoßfänger?!?

    Und warum man aus einem Akku einen Accu oder aus einem Paket ein Packet macht, das verstehe ich nun gar nicht.
    _________________
    Gruß Peter

    Viele Antworten gibt es bei Facebook. Gute Antworten gibt es hier im Forum!

    RC-HeliCar - mein Blog über RC-Offroader von Axial, HPI, Kyosho, ThunderTiger, Traxxas und Vaterra
    Nach oben
    farkas
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 11.06.2006
    Beiträge: 168

    BeitragVerfasst am: 20.10.2015, 08:01    Titel:
    Na ja,im IT und technischem Sektor mag der gemeinsame
    Nenner ja Sinn machen.
    Aber im reinen Spaß und Hobbybereich?
    Oder sind wir alle ständig im weltweiten Infoaustausch
    mit Gleichgesinnten?


    @Soundmaster-ohne dich angreifen zu wollen,aber gerade
    bei deinen Texten denk ich mir immer,-der ist bestimmt
    aus Amiland eingewandert.


    Probier doch mal einen deiner,ansonsten wirklich guten,Einträge ganz ohne
    engl. Fachbegriffe zu erstellen. (Oder schreib halt gleich alles in English?)
    Ich schätze das dir das gar nicht mehr leicht fallen würde.
    Nach oben
    amigaman
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.10.2011
    Beiträge: 1669
    Wohnort: Nord-West-Deutschland

    BeitragVerfasst am: 20.10.2015, 08:54    Titel:
    farkas hat Folgendes geschrieben:
    ...Oder sind wir alle ständig im weltweiten Infoaustausch
    mit Gleichgesinnten?...


    Nein, aber viele Foren sind nun mal englischsprachig, und auch das internationale Beschaffungswesen (lies: "hab ich von ebay aus China") gibt nix auf deutsche Begrifflichkeiten.
    Im Zuge der Globalisierung ist man nun mal auf eine einheitliche Sprache angewiesen, und das ist in diesem Falle meist englisch. Oder die chinesische Version davon.
    Die "Sprachnazifizierung", wie sie die Franzosen betreiben, ist m.E. etwas zu weit in das andere Extrem.
    _________________
    Gruß, Jens

    Meins: Traxxas Summit @ 2x 2S 7,6Ah LiPo | Vaterra Twin Hammers @ 2S 4,2Ah LiPo
    Sohn: Traxxas Stampede @ 2S 5,8Ah LiPo
    Nach oben
    MaddyDaddy
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 04.11.2011
    Beiträge: 661
    Wohnort: Borken/Hessen

    BeitragVerfasst am: 20.10.2015, 11:06    Titel:
    Holla die Waldfee, da habe ich ja ein Faß aufgemacht.
    Es ist aber sehr interessant zu lesen was Ihr zu dem Thema denkt. Ich habe meinen Beitrag nur auf unser Hobby Modellbau bezogen, nicht auf Berufe oder den Alltag.
    In der Berufswelt mögen Englische Begriffe durchaus Ihre Berechtigung haben, dass will ich nicht bezweifeln.
    Im Alltag hingegen nimmt das sehr oft alberne und peinliche Züge an. Beispiele wie Kaffee to go, Weihnachts Event oder dergleichen entdeckt man täglich.
    Aber bei unserem Hobby ist es vielleicht etwas aufwändiger von Stoßstangen, Stoßdämpfern, Lenkhebelträger, Lenkhebeln, Lenkung, (Fahr)Regler, Getriebe, Kotflügel Verbreiterungen, Längslenkern oder Schwellerschutzrohr/Trittstufe zu schreiben, aber es geht wenn man will und mag.
    Mein Unwort aus unserem Hobby lautet: Used look
    _________________
    Eigendlich Bulli Sammler von 1:1 bis 1:160
    3x Kyosho Mad Force Kruiser, 2x Trailfinder2, 3 Achser Unimog und viel zu viele Baustellen
    Nach oben
    Totto2010
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 29.06.2010
    Beiträge: 458
    Wohnort: Xanten

    BeitragVerfasst am: 20.10.2015, 11:51    Titel:
    Hehe.... Used look Laughing
    _________________
    Volt 2 Fun Converter
    Nach oben
    amigaman
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.10.2011
    Beiträge: 1669
    Wohnort: Nord-West-Deutschland

    BeitragVerfasst am: 20.10.2015, 12:56    Titel:
    Ist das nicht "Rat Look"?
    _________________
    Gruß, Jens

    Meins: Traxxas Summit @ 2x 2S 7,6Ah LiPo | Vaterra Twin Hammers @ 2S 4,2Ah LiPo
    Sohn: Traxxas Stampede @ 2S 5,8Ah LiPo
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 20.10.2015, 13:37    Titel:
    farkas hat Folgendes geschrieben:


    @Soundmaster-ohne dich angreifen zu wollen,aber gerade
    bei deinen Texten denk ich mir immer,-der ist bestimmt
    aus Amiland eingewandert.


    Probier doch mal einen deiner,ansonsten wirklich guten,Einträge ganz ohne
    engl. Fachbegriffe zu erstellen. (Oder schreib halt gleich alles in English?)
    Ich schätze das dir das gar nicht mehr leicht fallen würde.


    Danke für das Feedback. Werde ich versuchen. Achso sorry ich meine Rückmeldung.

    Hoppala habe ich "sorry" geschrieben ich meine natürlich. tut mir leid.

    Laughing Laughing Laughing
    Nach oben
    daSilvaRC
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 10.12.2014
    Beiträge: 541

    BeitragVerfasst am: 20.10.2015, 14:47    Titel:
    amigaman hat Folgendes geschrieben:

    Die "Sprachnazifizierung", wie sie die Franzosen betreiben, ist m.E. etwas zu weit in das andere Extrem.


    bitte was tun die Franzosen?
    und wie äussert sich das?

    Ernstgemeinte Frage, bekomme von denen kaum was mit.
    Nach oben
    amigaman
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.10.2011
    Beiträge: 1669
    Wohnort: Nord-West-Deutschland

    BeitragVerfasst am: 20.10.2015, 15:25    Titel:
    Sie vermeiden wo es eben geht fremdsprachliche Begriffe, was zu aberwitzigen Produktverpackungen usw. führt.
    Schon mal ein Motherboard eingebaut? Da gibts ein kleines Heftchen dabei, das in 34 Sprachen erklärt, wo man Prozessor und RAM usw. einbaut.
    Und ein extra französisches, weil denen englische Begriffe selbst im direkten Kontext zuwider sind. Da steht dann statt CPU eben "Processeur numerique centrale" drin Wink, als wenn in in unserer anstelle von "...legen sie die CPU in den Sockel..." eben "...legen sie die zentrale Recheneinheit in den Sockel..." steht. Obwohl Intel da schon das Wort Prozessor nutzt.
    Oder Inhaltsstoffangaben usw., da ist dann eine französische und eine für den Rest der Welt, wobei auch da die französische keine fremdsprachlichen Begriffe benutzt.
    USB-Sticks? "16GB/Go". "Go" ist in diesem Fall die Abkürzung des französischen Begriffs für Giga(byte). Nur mit "16GB" auf dem Karton kauft das kein Franzose. Nur mit "16Go" dagegen sogar mehr(!).
    Ganz extremer Nationalstolz, dagegen stinken sogar die Amis ab, und die sind schon schlimm.

    Und dieser Spaß kommt aus einem Gesetz, das offiziell die Vermeidung der Verwendung von speziell Anglizismen aber auch anderssprachlichen Begriffen zum Ziel hat. Einzig Eigennamen sind da ausgenommen.
    _________________
    Gruß, Jens

    Meins: Traxxas Summit @ 2x 2S 7,6Ah LiPo | Vaterra Twin Hammers @ 2S 4,2Ah LiPo
    Sohn: Traxxas Stampede @ 2S 5,8Ah LiPo
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Offtopic - Plauderecke » GESUCHT: RC-Unwort des Jahres 2015 » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Atos Regler gesucht: Match und Alpha, Car-Version gesi 0 07.10.2017, 19:49
    Keine neuen Beiträge Truggy im Bereich 1:14-1:18 gesucht slashtiger 7 08.03.2017, 15:12
    Keine neuen Beiträge Wraith Regler gesucht brushed und brushless Rusty 8 30.08.2016, 15:01
    Keine neuen Beiträge RC Tracktool gesucht ThorstenV 5 28.05.2016, 07:27
    Keine neuen Beiträge Xray Buggy 1:8 Fahrer gesucht.. Muck4370 4 22.05.2016, 15:15

    » offroad-CULT:  Impressum