RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

HPI Vorza Flux

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » HPI Vorza Flux » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 39, 40, 41 ... 45, 46, 47  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    GT-R
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 20.03.2012
    Beiträge: 135
    Wohnort: Lüneburg

    BeitragVerfasst am: 14.05.2012, 12:11    Titel:
    Ich fahre seit ich ihn habe den Savage flux mit 47er Plaste-Hz. Läuft super & er ist auch leiser.
    Über den savage & plaste-Hz liest man eig. nur dass er länger hält. Motor/Regler sind ja gleich beim Vorza. Musst nat. ein passendes finden, wirds aber sicher was geben!

    @Robman
    Investiert doch einfach mal 8€ in eine Flasche Silikonöl. Das zu wechseln ist mein großer Akt & meist sind die ausgelieferten Dämpfer eh nicht 1a gefüllt. Dan wisst Du 100%ig, dass das Öl stimmt!
    _________________
    Auf zum Atom!
    Nach oben
    Massaguana
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 25.01.2012
    Beiträge: 183

    BeitragVerfasst am: 27.05.2012, 14:36    Titel:
    Hallo Zusammen,

    bin die letzte Zeit des öfteren af einer RC Offroad Strecke gefahren, es scheint das das Fahrwerk nicht so ganz Optimal abgestimmt ist.

    Nun die Frage wie stelle ich das bei einem 4WD an?

    Infos zu der Strecke:

    Die Strecke besteht hautsächlich als sau Hartem Lehmboden der dazu uneben ist. In einigen Scharfen kurven (Steilkurven) wurde Teppich verlegt. Dazu sind ein paar Stufen/ Sprünge dazwischen.

    Diese Probleme habe ich auf der Strecke:

    In sehr engen oder unebenen Kurven gelingt es mir nicht das Fahrzeug auf der Strecke zu halten, ich fliege aus der Kurve raus. Also muss wohl zu wenig gripp auf der Vorderachse sein... oder zu viel hinten.

    In Bereichen wo schnell gefahren wird habe ich Probleme auf der Bahn zu bleiben, der boden ist dort recht uneben. Das Auto scheint zu hüpfen. Habe an der Vorderachte von nachspur auf vorspur umgestellt und es klappte besser... Der Geradeauslauf hat sich verbessert.

    Würde mich freuen wenn mir wer ein paar Tips geben könnte...

    Grüße
    Nach oben
    Matzeg60
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 16.12.2011
    Beiträge: 97

    BeitragVerfasst am: 11.06.2012, 12:47    Titel:
    Hi ,
    Also ich würde sagen das du erstmal die federvorspannung reduziert !
    Difföle:
    5000 vorne 5000 Mitte 800 hinten !

    Hatte auch Probleme in engen Kurven ,
    Mit der Einstellung fahre ich jetzt ganz gut !
    _________________
    HPI VORZA power baby for ever Smile
    Nach oben
    Massaguana
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 25.01.2012
    Beiträge: 183

    BeitragVerfasst am: 12.06.2012, 09:22    Titel:
    Hi,

    also ich hatte nun erste einmal die Vorspannung Vorne erhöht, 2mm weiter rein gedreht. Schlimmer ist es jedenfalls nicht geworden.

    Hatte dran gedacht das Öl in den Dämpfern gegen ein etwa leichteres zu tauschen. Also das ganze weicher machen.

    Kann du mir bitte den Zusammenhang zwischen den Zahlen der Dif Öle und die Bedeutung sagen? Kann mir da gerade kein reim drauf machen.

    Ein Beispiel. Das Mittlere Dif hat Normal 10.000er Öl, wenn ich das gegen 5.000er Tausche was bewirkt das? Ändert das die Kraftverteilung von z.B. 50 zu 50 auf 70 zu 30?

    Grüße
    Nach oben
    Matzeg60
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 16.12.2011
    Beiträge: 97

    BeitragVerfasst am: 12.06.2012, 10:05    Titel:
    Je höher sie Zahl um so dicker ist das Öl .
    Orginal ist im Mitteldiff 100000 das ist zu dick für die Rennstrecke .
    Das sperrt zuviel .
    _________________
    HPI VORZA power baby for ever Smile
    Nach oben
    Massaguana
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 25.01.2012
    Beiträge: 183

    BeitragVerfasst am: 22.09.2012, 19:45    Titel:
    Irgendwie scheinen die Kugellager im Vorza nicht ganz so haltbar zu sein..

    Heute haben sich die Kugellager im hinteren Differnzial aufgelöst und sich in das Gehäuse geschmolzen. Die beiden Kegelräder haben es auch nicht überlebt... habs wohl nicht schnell genug gehört das was nicht stimmt...

    Was ist von solchen Tuning Lagern oder sonstigen Supadupa dingern zu halten? Als Werkzeugmechaniker würde ich ja mal sagen... quatsch...

    Wobei ich würde ein Lager ja nie in ein Kunststoffsitz drücken. Ich Verpresse die sonst. Denn spiel ist tödlich.

    Grüße
    _________________
    HPI Vorza Flux & HPI Savage Flux HP
    Nach oben
    Matzeg60
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 16.12.2011
    Beiträge: 97

    BeitragVerfasst am: 23.09.2012, 19:16    Titel:
    Hi ,

    das kann ich So nicht bestätigen denn die original Lager sind nicht So schlecht .
    aber ich würde jetzt kein Lager für 5 € kaufen den der ständige staub sind die Feinde .

    ich hab jetzt meine Lager gewechselt ich bin auf normale 2 zz gegangen .
    hab sonst immer 2 rs gefahren aber da die auch noch Wasser geschützt sind schleift das
    Lager selber an der Dichtung .
    ein 2zz kann mehr Drehzahl ab , es ist zwar nur staub geschützt aber mehr brauchen wir ja nicht .
    _________________
    HPI VORZA power baby for ever Smile
    Nach oben
    Massaguana
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 25.01.2012
    Beiträge: 183

    BeitragVerfasst am: 23.09.2012, 19:43    Titel:
    Ich habe mir nun 2RS bestellt, mal sehen wie die sind.

    Ob man das wirklich merkt ob die 18 Kugellager RS, RU oder ZZ sind?

    Ich schu mir nun mal die RU an, die kenn ich persönlich nicht...

    Hast du Erfahrung mit den Tuning teilen betreffend. Kardan, achsantriebe usw? Gibt ja so einiges, was doch deutlich teuerer ist. Habs noch nicht ganz kapiert.. Da werden sehr unterschiedliche maße angegeben...

    Grüße
    _________________
    HPI Vorza Flux & HPI Savage Flux HP
    Nach oben
    Matzeg60
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 16.12.2011
    Beiträge: 97

    BeitragVerfasst am: 24.09.2012, 12:39    Titel:
    hab mich mal für die Aluaufhängen interessiert .
    aber die sind ja So teuer dass geht garnicht.
    aber zu den kardanWellen etc. kann ich dir nichts sagen ich
    fahre noch die originalen.
    was ich mir selbst gebaut hab ist ein Kunststoff hauptzahnritzel . das ist ganz gut und günstiger .... Wink
    _________________
    HPI VORZA power baby for ever Smile
    Nach oben
    Massaguana
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 25.01.2012
    Beiträge: 183

    BeitragVerfasst am: 21.10.2012, 18:49    Titel:
    So ein Hauptzahnrad aus Kunststoff würde mich auch reizen, gibt es das auch Fertig zu kaufen?

    Hat da wer ne teilenummer oder so?

    Grüße
    Massaguana
    _________________
    HPI Vorza Flux & HPI Savage Flux HP
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » HPI Vorza Flux » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 39, 40, 41 ... 45, 46, 47  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Diffs Bullet ST Flux hungry Houdini 0 24.06.2017, 17:07
    Keine neuen Beiträge HPI Baja 5k Flux arpeggiator 6 29.04.2017, 20:25
    Keine neuen Beiträge Savage Flux Shock Tower in Carbon Dylofix 8 12.04.2017, 20:12
    Keine neuen Beiträge HPI Baja Flux Sam 0 04.12.2016, 11:06
    Keine neuen Beiträge savage flux the movie gildetrinker 10 26.11.2016, 23:01

    » offroad-CULT:  Impressum