RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Hyper 9 --> 2wd!!!

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Hyper 9 --> 2wd!!! » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    kunubert
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 24.03.2007
    Beiträge: 188

    BeitragVerfasst am: 24.07.2013, 12:56    Titel:
    Leg am bessten noch den Stift ne Nacht lang ins Gefrierfach.
    Dann zieht der sich zusammen.
    Dann sollte es gehn.

    Gruß Ralf
    Nach oben
    modell-bomber
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 30.10.2009
    Beiträge: 820
    Wohnort: Mainz

    BeitragVerfasst am: 27.07.2013, 14:11    Titel:
    shit, eben gebohrt, und direkt kam die große enttäuschung:
    Stift passt jetzt saugend ins Loch, aber hält von alleine nicht darin.
    Also Messschraube rausgekramt und mal den Stift nachgemessen: 2,94mm, kann ja gar nichts werden.
    Shitshitshitshitshit...

    Hab aus Frust einfach so lange mit dem Hammer aufs Material rund um die Bohrung geschlagen, bis sich das Loch verengt hat und der Stift wenigstens halbwegs gepresst sitzt.

    Also muss jetzt ein Stift her, der wirklich 3mm hat, eher sogar übermaß...
    wie siehts da mit Passstiften aus, die meisten haben Toleranz m6, was ja untermaß ist.
    gibts da auch welche mit übermaß?
    _________________
    Asso ftw:
    RC8.2e, B4 (no more b44 Sad )

    Projekt:
    Hyper 9 --> 2WD!

    www.rhein-main-circuit.de
    Nach oben
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15340
    Wohnort: Bruck an der Leitha

    BeitragVerfasst am: 27.07.2013, 14:58    Titel:
    Warum nicht einfach spaltfüllende, hochfeste Schraubensicherung alias Buchsenkleber?
    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!
    Nach oben
    Totto2010
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 29.06.2010
    Beiträge: 458
    Wohnort: Xanten

    BeitragVerfasst am: 28.07.2013, 21:45    Titel:
    Das oder flüssigmetall. Das schlagen auf die stiftenden wären auch besser gewesen als die buchse zu verformen. Egal. Kriegst du schon hin! Der rest vom projekt ist ja auch top geworden, da lässt man sich von so was nicht aufhalten. Und wenn du den stift einsetzt, mit loctite o.ä. sicherst und um die buchse den stift zusätzlich mit nen schrumpfschlauch sicherst?
    _________________
    Volt 2 Fun Converter
    Nach oben
    modell-bomber
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 30.10.2009
    Beiträge: 820
    Wohnort: Mainz

    BeitragVerfasst am: 28.07.2013, 22:58    Titel:
    Loctite hab ich nur in Mittelfest da, damit wirds wohl nur ungenügend funktionieren, oder? ausprobiert wirds aber auf jeden Fall, vielleicht hab ich ja Glück.
    Schrumpfschlauf ist möglich, war sogar beim ersten Test drauf, der Stift hat sich aber trotzdem irgendwie den Weg in die Freiheit bahnen können Very Happy

    Dummerweise bin ich ab mitte nächster Woche für 2 Wochen weg, danach werd ich aber weiterbasteln und berichten, bin aber dank eurer Tips sehr optimistisch.

    @totto2010: Danke Wink
    _________________
    Asso ftw:
    RC8.2e, B4 (no more b44 Sad )

    Projekt:
    Hyper 9 --> 2WD!

    www.rhein-main-circuit.de
    Nach oben
    modell-bomber
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 30.10.2009
    Beiträge: 820
    Wohnort: Mainz

    BeitragVerfasst am: 11.09.2013, 20:49    Titel:
    So, und weiter gehts!
    Hab mal wieder gebastelt, und dabei gleich mal richtig viel am Fahrverhalten verbessert.
    auch wenns ein wenig überwindung gekostet hat, sah das Chassis dann erst mal so aus:


    wie ihr seht, da liegt schon ne schwarze Platte dabei - die fungiert als Chassiscerlängerung, da ich das (bis dahin) recht instabile Fahrverhalten auf einen sehr kurzen Radstand zurückgeführt habe.
    Das genaue Material der Platte ist mir nicht bekannt, was ich darüber aber weiß:
    Auf jeden Fall ein Faserverwundstoff, könnte glasfaser sein. Außerdem ist die Platte selbst leicht durchsichtig, wiegt ähnlich viel wie Carbon, ist aber nicht so steif.
    Der beim fräsen entstehende Staub ist weiß.
    Auf Ebay hieß das Zeug "CFK/GFK-Platte" und hat in A5-Größe etwa einen Euro gekostet... Da konnte ich nicht nein sagen Wink
    Hat jemand ne Idee, was das ist?

    Weiter mit dem Umbau, die Platte kommt von Oben auf das vordere Chassisstück:


    ... und von unten an das hintere Chassisstück:


    Ein paar Löcher sind noch nicht verschraubt, da ich mir da noch mal gedanken machen muss, wie ich das machen kann, über den Bohrungen ist z.B. das Servo...
    Klassischer Planungsfehler Very Happy

    noch mal von oben:


    Vom Fahrverhalten ist das Teil nicht mit vorher zu Vergleichen, fährt sich um Welten stabiler und hat trotzdem noch ausreichend Lenkung.
    Würde sogar fast sagen, ich könnte noch mal ein paar Zentimeter mehr verlängern, aber leider stoße ich dabei an die Grenzen der Fräse/Plattengröße.

    Wenn ich Zeit hab, kommt mal ein Video, kann und will in der Hinsicht aber noch nichts versprechen, in der Schule ist einfach zu viel los, eigentlich hab ich gar keine Zeit für solche Basteleien...
    Ohne gehts aber auch nicht Very Happy


    Als erstes Resümee kann ich festhalten, dass sich der Umbau voll gelohnt hat, zum einen macht das Bastel gigantisch Spaß, außerdem fährt der buggy mittlerweile echt gut.
    Für die Rennstrecke zwar noch nicht geeignet, aber dafür hab ich ja den Asso Wink

    to be continued...
    _________________
    Asso ftw:
    RC8.2e, B4 (no more b44 Sad )

    Projekt:
    Hyper 9 --> 2WD!

    www.rhein-main-circuit.de
    Nach oben
    Totto2010
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 29.06.2010
    Beiträge: 458
    Wohnort: Xanten

    BeitragVerfasst am: 12.09.2013, 10:05    Titel:
    Daumen hoch Very Happy
    _________________
    Volt 2 Fun Converter
    Nach oben
    modell-bomber
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 30.10.2009
    Beiträge: 820
    Wohnort: Mainz

    BeitragVerfasst am: 15.09.2013, 16:54    Titel:
    Nächste Ausfahrt, diesesmal nicht wie sonst auf der Straße, sondern mal im Dreck.
    Zwar noch längst nicht vergleichbar mit nem 4wd, aber macht trotzdem einfach Spaß.
    Ein Video zu machen hab ich nach kurzer Zeit aufgegeben, alleine geht das echt nicht.
    Vielleicht find ich noch nen Kameramann, versprechen kann ich aber nichts.
    Trotzdem gibts aber ein paar Bilder (nichts spektakuläres, aber besser als nichts):





    Da die alte Karosserie auch mit viel Anpassen nicht mehr auf dem Wagen draufzukriegen ist, kam mir die spontane Idee, so ne Art Überrollkäfig aus Metallstangen zu machen.
    Hat jemand Ideen, wie das am besten umzusetzen wäre?
    Werd jetzt mal anfangen, zu googln, vielleicht find ich ja was.
    _________________
    Asso ftw:
    RC8.2e, B4 (no more b44 Sad )

    Projekt:
    Hyper 9 --> 2WD!

    www.rhein-main-circuit.de
    Nach oben
    Rc Man 99
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 11.10.2013
    Beiträge: 110
    Wohnort: Buchholz in der Nordheide

    BeitragVerfasst am: 05.12.2013, 10:56    Titel:
    Der Berricht interessiert mich sehr.Laüft er noch oder ist das Projekt auf EIS gelegt
    _________________
    Fuhrpark :
    Der Kleine:Mini Z Mr 03 voll getunt
    Der Erste:Tamiya Midnight Bull (defekt)
    Der Racer:Team Associated RC8 2e FT mit Yakuza Boss Combo und DS1015 an 4s

    Coming Soon:Axial Exo Terra?
    Nach oben
    modell-bomber
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 30.10.2009
    Beiträge: 820
    Wohnort: Mainz

    BeitragVerfasst am: 05.12.2013, 18:54    Titel:
    aaaaah, verdammt, ich wusste, ich hab die ganze Zeit was vergessen Very Happy
    Projekt läuft immer noch, ist nur aufgrund von Zeitmangel und viel Arbeit für die Schule in der Prioritätenliste etwas nach hinten gerutscht...
    Außerdem war ich ziemlich mit dem Bau eines Pseudo-"Drehtisches" für die Fräse beschäftigt...
    funktioniert aber bis jetzt, kann also jetzt auch rundungen fräsen *wuhuhu*

    Weltbewegende Neuerungen gabs nicht, habe lediglich neue Halter für die Querlenkerpins an der Hinterachse gefräst, da die aber die Vorspur wieder etwas reduzieren sollten, also breiter sind, sind jetzt die Antriebswellen etwas zu kurz...
    Das heißt, entweder neu kaufen oder verlängern.
    Ihr kennt mich, natürlich wird verlängert Twisted Evil Razz Cool
    Bin noch am überlegen, wie, da mir Lösungen mit Buchsenkleber nicht so zusagen...
    Über Tips freu ich mich, wenn ich was hab, meld ich mich wieder.

    VG
    _________________
    Asso ftw:
    RC8.2e, B4 (no more b44 Sad )

    Projekt:
    Hyper 9 --> 2WD!

    www.rhein-main-circuit.de
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Hyper 9 --> 2wd!!! » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Hyper 10 TT RTR ausgepackt madden 13 28.09.2014, 11:27
    Keine neuen Beiträge Hobao Hyper 8 Pro Brushless Umbau Collin 7 11.09.2012, 18:23
    Keine neuen Beiträge Hyper St pro. Welcher Motor? Welche Servos? Vonixxl 4 09.04.2012, 22:46
    Keine neuen Beiträge Hobao Hyper 8 Pro Brushless Umbau buggytuner 12 30.03.2012, 23:21
    Keine neuen Beiträge LRP S8BX auf Brushless oder Hyper 8 PRO buggytuner 3 25.03.2012, 21:00

    » offroad-CULT:  Impressum