RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Kaufberatung 1:10 4WD Buggy

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Kaufberatung 1:10 4WD Buggy » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    nettereddi
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 27.08.2013
    Beiträge: 148

    BeitragVerfasst am: 24.06.2014, 17:10    Titel:
    Ja über 2WD hab ich mir auch schon mal Gedanken gemacht, bin ich allerdings noch nie gefahren. Preislich sind die ja dann um einiges günstiger...
    Die sau raus lassen will ich mit dem Auto nicht dafür hab ich meinen Truggy (;
    Soll eben wirklich ein Fahrzeug für möglichst schnelle und agile Runden werden. Bleibe auch nicht mehr ewig hier in Zittau, daher ist der Streckenzustand nicht so relevant.
    Wie verhalten sich die SC's denn so?
    Nach oben
    knork
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 11.10.2011
    Beiträge: 606

    BeitragVerfasst am: 24.06.2014, 19:39    Titel:
    Also mit einem 4WD SC hast Du zumindest in Zi wesentlich mehr Spaß, als mit einem 1/10er Buggy. 2WD auf Lehm .... ja, kann man, muss man aber nicht. Schneller als mit dem Truggy bist Du damit nicht.
    Wenns 1/8er Strecken bleiben sollen, dann wäre ein 1/8er E-Buggy ne sinnvolle Alternative. Die bekommt man sehr gut eingestellt und die sind trotz des höheren Gewichtes richtig flott unterwegs. Es gibt sogar Veranstaltungen für den Winter in beheizten Hallen auf Teppich. Bisweilen war ich mit den Dickschiffen genauso schnell unterwegs, wie die guten Fahrer mit den 4WD. Man bekommt die durch bissel Setuparbeit auf jeden Fall richtig schnell!
    4WD prügeln auf ner Teppichstrecke ist natürlich noch was anderes ... nicht unbedingt von den Rundenzeiten her, aber vom Feeling. Man muss sich halt mehr ums Fahrzeug kümmern, öfter mal Dämpferdichtungen und Öl tauschen, damit die richtig laufen. Sie sind auch agiler ... aber so einen richtigen Vorteil daraus können nur die absoluten Topfahrer ziehen. Auf Hobbyniveau ist man mit dem 1/8er wahrscheinlich schneller und konstanter/sicherer um den Kurs.
    Also wenn es Lehmstrecken sein und bleiben sollen, dann rate ich aus meiner Erfahrung auf jeden Fall zu einem 1/8er Buggy oder ersatzweise zu einem 1/10er 4WD SC. Es gibt dummerweise im Osten kaum 1/10er Strecken ... und für die kleinen Flitzer brauchste ne dafür geeignete Strecke, wenns richtig Spaß machen soll.
    _________________
    Dieser Beitrag ist das Ergebnis purer Langerweile...
    OLC ... der Oberlausitzcup!
    OLC auf facebook!
    Nach oben
    nettereddi
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 27.08.2013
    Beiträge: 148

    BeitragVerfasst am: 24.06.2014, 20:21    Titel:
    Okay danke schonmal für die gute Beratung, hab mir schon gedacht, dass die Strecke möglichst eben sein muss für die kleinen. Fand allerdings das 2WD Konzept auch mal interessant. Wie sieht es denn da mit den 2WD SC's aus? 1:8er Buggy wäre für mich eher nur die Notlösung suche schon mal was anderes^^
    Querfeldein übernimmt mein Truggy und Onroad find ich langweilig. Crawlen ist mir auch nix, da bleibt dann nicht mehr so viel übrig (;
    Nach oben
    nettereddi
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 27.08.2013
    Beiträge: 148

    BeitragVerfasst am: 24.06.2014, 20:27    Titel:
    Hab mir grad mal paar videos angeschaut und muss doch sagen, irgendwie sind mir die SC's auch ein wenig zu träge, da wäre wohl doch ein 1:8er Buggy sinnvoll^^
    Was wäre denn da empfehlenswert?
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 24.06.2014, 20:29    Titel:
    Oder wie wäre is mit nem Rock Racer wie der neue Axial Yeti Very Happy

    http://www.rc-news.de/06/2014/erstes-video-vom-axial-yeti-rock-racer/

    Könnte auch was für dich sein und dürfte auf ner Strecke auch richtig Spaß machen Very Happy

    MfG Phillip
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    nettereddi
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 27.08.2013
    Beiträge: 148

    BeitragVerfasst am: 24.06.2014, 20:42    Titel:
    mh ne der liegt mir schon wieder zu hoch, suche schon was richtig agiles (;
    vorzugsweise ein Buggy, die neuen Cab forward karossen sagen mir auch designmäßig absolut zu ^^
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 24.06.2014, 20:44    Titel:
    könnte ja sein Very Happy
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    knork
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 11.10.2011
    Beiträge: 606

    BeitragVerfasst am: 24.06.2014, 21:15    Titel:
    Wenns richtig schnell sein soll, dann nimm ein Wettbewerbskit.
    Ich kann Dir guten Gewissens den TeamC T8E empfehlen. In wenigen Tagen kommen die neuen überarbeiteten Bausätze.
    In Sachen Setup kann ich dann konkret weiterhelfen.
    _________________
    Dieser Beitrag ist das Ergebnis purer Langerweile...
    OLC ... der Oberlausitzcup!
    OLC auf facebook!
    Nach oben
    nettereddi
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 27.08.2013
    Beiträge: 148

    BeitragVerfasst am: 24.06.2014, 21:30    Titel:
    okay, das ist schonmal gut zu wissen. schaue aber mal noch so was es noch an anderen modellen gibt. kyosho ist wie gesagt immer so mein favorit ;D
    vor allem da ich noch den st-rr evo da hab da is man direkt gut mit ersatzteilen dabei Very Happy
    Nach oben
    FlyingGekko
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 01.06.2003
    Beiträge: 4514
    Wohnort: Linz/ Urfahr

    BeitragVerfasst am: 24.06.2014, 21:31    Titel:
    SC ist eine reine Spaßklasse und hat wenig mit dem tollen Fahrverhalten der Buggies zu tun. Viele Wettbewerbsfahrer bewegen aber gerne mal ab und zu einen SC, weil man damit viel rumtrödeln kann.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Kaufberatung 1:10 4WD Buggy » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Fragen zu 1:10er Buggy Blebbens 6 13.05.2017, 10:59
    Keine neuen Beiträge Kaufberatung Verbrenner bis 400 Euro Backfisch 7 03.05.2017, 15:07
    Keine neuen Beiträge Losi Desert Buggy XL-E othello 3 28.03.2017, 17:31
    Keine neuen Beiträge Tamiya DT-03 Fighter Buggy b.brain 6 10.02.2017, 14:48
    Keine neuen Beiträge Krick Raptor XB5 PRO Buggy 4WD RTR 26 ccm FranzP 1 12.12.2016, 13:30

    » offroad-CULT:  Impressum