RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Kyosho Mad Force Kruiser VE Umbauten

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Kyosho Mad Force Kruiser VE Umbauten » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 45, 46, 47 ... 51, 52, 53  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    arpeggiator
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 07.05.2012
    Beiträge: 30
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 12.09.2013, 13:17    Titel:
    Hallo Klaus,
    schöne Felgen !
    Very Happy

    bin schon auf den Gesamteindruck gespannt !
    lg aus Wien
    Nach oben
    diforce
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 09.08.2009
    Beiträge: 369
    Wohnort: Leipzig

    BeitragVerfasst am: 12.09.2013, 18:24    Titel:
    So Leute, jetzt mal was Neues von mir.
    Mit einer neuen Karosserie Proline Chevy C10 kam auch der Gedanke wieder zurück, den Twin Force etwas scaliger zu gestalten.
    Ich hatte zwar schon mal versucht mit 8 senkrecht stehenden Dämpfern, aber das war nix und die damalige Karo war doch n Tick zu groß.



    Diesmal ging ich einen eifacheren Weg:
    - Karosserie getreu den echten C10 Pickups zu lackieren
    - Tiefbettfelgen und original getreuen Traktor Reifen
    - Umrüstung auf 2s (Maßstabsgerechte Geschw.)

    Der Akku wanderte in die Mitte des Fahrzeugs, womit die schönen Seitenplatten zu sehen sind.
    Die Achsen lackierte ich mit den Resten des Lexanlacks.
    Felgen sind vermutlich von Parma und haben 19mm Aufnahmen. Reifen von Tamiya Clod Buster

    Nach oben
    kunubert
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 24.03.2007
    Beiträge: 188

    BeitragVerfasst am: 12.09.2013, 18:33    Titel:
    Chick isser geworden.
    Werd mir im Winter auch mal mein 2. Mad Force auf Scale umbauen.
    Dann kann ich ihn wenigstens wieder im Garten fahren.

    Gruß Ralf
    Nach oben
    MaddyDaddy
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 04.11.2011
    Beiträge: 661
    Wohnort: Borken/Hessen

    BeitragVerfasst am: 12.09.2013, 20:52    Titel:
    @arpeggiator:
    Das stimmt. Jetzt brauch ich nur noch die passende Befestigung.

    @diforce:
    Hattest Du nicht mal geschrieben: Ich lackiere nie wieder Achsen. Laughing
    Sieht richtig Nobel der Maddy. Ob ich mir auch mal nen Eisdielenposer baue?

    @kunubert:
    Der Trend geht ja eindeutig zum Dritt- oder Viert-Maddy.

    Gruß Klaus
    _________________
    Eigendlich Bulli Sammler von 1:1 bis 1:160
    3x Kyosho Mad Force Kruiser, 2x Trailfinder2, 3 Achser Unimog und viel zu viele Baustellen
    Nach oben
    diforce
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 09.08.2009
    Beiträge: 369
    Wohnort: Leipzig

    BeitragVerfasst am: 12.09.2013, 21:16    Titel:
    MaddyDaddy hat Folgendes geschrieben:

    @diforce:
    Hattest Du nicht mal geschrieben: Ich lackiere nie wieder Achsen. Laughing
    Sieht richtig Nobel der Maddy. Ob ich mir auch mal nen Eisdielenposer baue?

    da hat aber einer gut aufgepasst...ja, es lag woh ldamals an der Farbe, die war schlecht deckend. Diesmal wars leicht. Rolling Eyes
    Nach oben
    MaddyDaddy
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 04.11.2011
    Beiträge: 661
    Wohnort: Borken/Hessen

    BeitragVerfasst am: 12.09.2013, 21:29    Titel:
    diforce hat Folgendes geschrieben:

    da hat aber einer gut aufgepasst...ja, es lag woh ldamals an der Farbe, die war schlecht deckend. Diesmal wars leicht. Rolling Eyes


    Naja, bei der übersichtlichen Maddybande kann ich mir sowas merken.
    Hast Du schonmal was von einem Crawler mit Maddy Achsen gehört?

    Klaus
    _________________
    Eigendlich Bulli Sammler von 1:1 bis 1:160
    3x Kyosho Mad Force Kruiser, 2x Trailfinder2, 3 Achser Unimog und viel zu viele Baustellen
    Nach oben
    diforce
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 09.08.2009
    Beiträge: 369
    Wohnort: Leipzig

    BeitragVerfasst am: 12.09.2013, 21:42    Titel:
    klar! das sind wohl die beliebtesten Crawler Achsen neben denen von Tamiya Clod Buster.

    Ich hatte ja selbst mal meinen twinny zum Crawler umgebaut gehabt. (hab ich das nicht mal erwähnt?)

    Hier findest du genug Umbauten
    http://www.rccrawler.com/forum/kyosho-twin-mad-force/
    Nach oben
    MaddyDaddy
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 04.11.2011
    Beiträge: 661
    Wohnort: Borken/Hessen

    BeitragVerfasst am: 12.09.2013, 22:02    Titel:
    Auf der Seite habe ich auch schon oft in der Scaler Sparte spazieren geguckt. Leider muß ich mich mit Bildern begnügen, denn Englisch ist überhaupt nicht mein Ding.
    Die Maddy Umbauten habe ich bisher nicht gefunden.

    Dickes fettes Danke !!

    Klaus[/b]
    _________________
    Eigendlich Bulli Sammler von 1:1 bis 1:160
    3x Kyosho Mad Force Kruiser, 2x Trailfinder2, 3 Achser Unimog und viel zu viele Baustellen
    Nach oben
    kunubert
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 24.03.2007
    Beiträge: 188

    BeitragVerfasst am: 14.09.2013, 11:03    Titel:
    Der Link ist ja mal genial.

    DANKE!!!

    Gruß Ralf
    Nach oben
    MaddyDaddy
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 04.11.2011
    Beiträge: 661
    Wohnort: Borken/Hessen

    BeitragVerfasst am: 29.09.2013, 23:04    Titel:
    Heute war ich mal kurz mit dem Maddy Gassi.
    Natürlich habe ich wieder mal ein paar ermüdete Teile gefunden und eliminiert.

    Hier wurde eine verlustig gegangene Schraube des hinteren Lenkhebels ordnungsgemäß durch Rödeldraht ersetzt. Diesen habe ich zum Glück an Ort und Stelle gefunden.



    Bei der letzten Landung, siehe Filmchen , trug mein Dragstück weitere Kollaterralschäden davon.
    Das passiert eben wenn man fast senkrecht auf der Vorderachse landet. Weil ich Trottel irgendwann mal die Aluwinkel die die Querlenker stabilieren sollten entfernt habe, weil die manchmal mit den Lenkhebeln kollidierten, hat sich der Querlenker ein wenig verformt.



    Da die dabei auftretenden Kräfte ja irgendwo hinmüssen, hats die vordere Kardanwelle ziemlich verbogen und dabei ein Stückchen von dem Diff. Eingang mitgenommen.



    Aber alles im normalen Rahmen.
    Hier das kurze Filmchen von heute. Cool

    http://www.youtube.com/watch?v=c77XrBwdzvU

    Gruß Klaus
    _________________
    Eigendlich Bulli Sammler von 1:1 bis 1:160
    3x Kyosho Mad Force Kruiser, 2x Trailfinder2, 3 Achser Unimog und viel zu viele Baustellen
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Kyosho Mad Force Kruiser VE Umbauten » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 45, 46, 47 ... 51, 52, 53  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Force wird von O.S hergestellt/Carson specter ?! jenske 4 18.09.2017, 14:40
    Keine neuen Beiträge Kyosho Foxx Custom Umbau (viiieeel 7075 :D ) FluxFoxx 16 06.07.2017, 22:52
    Keine neuen Beiträge Lochabstand Hauptzahnrad Kyosho benötigt. Totto2010 1 12.11.2015, 14:35
    Keine neuen Beiträge Kyosho Ersatzteile? dieselbrother75 7 30.10.2015, 13:13
    Keine neuen Beiträge Kyosho FO-XX VE slipfinger 9 26.10.2015, 21:59

    » offroad-CULT:  Impressum