RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Kyosho Mad Force Kruiser VE Umbauten

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Kyosho Mad Force Kruiser VE Umbauten » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 48, 49, 50, 51, 52, 53  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4282
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 23.04.2015, 00:13    Titel:
    Gut wenn man schweissen kann und entsprechendes Gerät am Start hat Wink
    Nach oben
    jenske
    Moderator



    Anmeldedatum: 04.06.2007
    Beiträge: 2538
    Wohnort: M-V

    BeitragVerfasst am: 23.04.2015, 19:39    Titel:
    Oh man , sehe ich ja etzt erst , ist zwar eine Weile her, aber das habe ich auch schon geschafft .
    Mein Kettenritzel sah auch schon so aus, und das beim Nitro Mäd Force .
    Das Lager gibt , durch die übermäßige Wartung und Pflege Very Happy Very Happy auch irgendmal den Geist auf . Wird heiß , schleift sich ins Gehäuse ein , Kettenritzel verkantet und schleift ab . Zum Erstaunen , läuft der Mad so lange , bis echt nichts mehr geht und alles Bombe fest ist Wink
    Bei mir kam der Efeckt nach ca. 6 Jahren auf , im harten Einsatz , ohne auch nur die geringste Pflege Very Happy .
    Aber als Mad Force Besitzer , hat man ja wenigstens 3 von den kompl. Antriebseinheiten zu Hause Wink .
    _________________
    Gruß Jens

    Fahrzeuge: nicht genug . 1/8 1/5 1/10
    Kyosho , Hpi , Cen, Axial , Fg Traxxas.
    Nito/ BL /Gasoline
    Nach oben
    diforce
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 08.08.2009
    Beiträge: 370
    Wohnort: Leipzig

    BeitragVerfasst am: 23.04.2015, 20:12    Titel:
    mein Aktueller Umbau wird wohl ewig leben, 10km/ Höchstgeschwindigkeit sei dank Rolling Eyes
    Das Projekt ist noch nicht ganz abgeschlossen, aber hoffentlich bald, dann mache ich eine ausführliche Fotostrecke der ganzen Details

    _________________
    Ansmann X8e (Team C T8e) /Trackstar 2350KV/ Trackstar SC120A/Absima ACS1614SG
    Mad Force (Semi-Scaler) /Turnigy 1000KV Outrunner
    Nach oben
    MaddyDaddy
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 04.11.2011
    Beiträge: 664
    Wohnort: Borken/Hessen

    BeitragVerfasst am: 23.04.2015, 21:19    Titel:
    Ach wie schön, kaum habe ich was geschrieben kommt wieder ein bisschen Leben in die Bude.
    Sag mal Diforce, woher hast Du das coole Schild an der Stoßstange?
    _________________
    Eigendlich Bulli Sammler von 1:1 bis 1:160
    3x Kyosho Mad Force Kruiser, 2x Trailfinder2, 3 Achser Unimog und viel zu viele Baustellen
    Nach oben
    diforce
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 08.08.2009
    Beiträge: 370
    Wohnort: Leipzig

    BeitragVerfasst am: 24.04.2015, 04:34    Titel:
    es ist von einem PC Netzteil oder Lüfter der Firma "Cooler Master"
    _________________
    Ansmann X8e (Team C T8e) /Trackstar 2350KV/ Trackstar SC120A/Absima ACS1614SG
    Mad Force (Semi-Scaler) /Turnigy 1000KV Outrunner
    Nach oben
    diforce
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 08.08.2009
    Beiträge: 370
    Wohnort: Leipzig

    BeitragVerfasst am: 24.04.2015, 19:48    Titel:
    Ich suche nun nach einer Möglichkeit die Diffs dauerhaft zu sperren.
    Es gibt zB von SuperShafty "diff Spool", aber der Preis ist hoch.

    Auf den Fotos sah ich diese Sperre, der Hersteller ist leider unbekannt


    Von Losi gibts für den 8ight Buggy dieses Teil


    die Frage ist, ob es auch rein passt. Nachbearbeiten könnte ich es schon, aber die Abmessungen von vorne rein zu wissen wäre nicht verkehrt
    _________________
    Ansmann X8e (Team C T8e) /Trackstar 2350KV/ Trackstar SC120A/Absima ACS1614SG
    Mad Force (Semi-Scaler) /Turnigy 1000KV Outrunner
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4282
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 24.04.2015, 19:55    Titel:
    Du könntest die Stock diffs auch einfach mit Epoxy ausgiessen.
    Nach oben
    diforce
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 08.08.2009
    Beiträge: 370
    Wohnort: Leipzig

    BeitragVerfasst am: 24.04.2015, 20:05    Titel:
    ich habs schon mal mit Heißkleber probiert.
    Bei 4 Spieder Diffs hats gut funktioniert, bei den jetzigen 2 Spider nur ne Zeitlang.
    Außerdem würde ich eine Methode bevorzugen, wo ein Rückbau möglich wäre. Wink
    _________________
    Ansmann X8e (Team C T8e) /Trackstar 2350KV/ Trackstar SC120A/Absima ACS1614SG
    Mad Force (Semi-Scaler) /Turnigy 1000KV Outrunner
    Nach oben
    MaddyDaddy
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 04.11.2011
    Beiträge: 664
    Wohnort: Borken/Hessen

    BeitragVerfasst am: 24.04.2015, 23:50    Titel:
    Das Bild hast Du aus dem Scale 4x4 RC-Forum, oder? Wenn ja dann schreib doch einfach mal den Typ an.
    Die Supershafty Teile sind mit 40 Dollar schon recht teuer .......



    ....... vielleicht kann man ja Diff. Locker irgendwie nachbauen.
    _________________
    Eigendlich Bulli Sammler von 1:1 bis 1:160
    3x Kyosho Mad Force Kruiser, 2x Trailfinder2, 3 Achser Unimog und viel zu viele Baustellen
    Nach oben
    diforce
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 08.08.2009
    Beiträge: 370
    Wohnort: Leipzig

    BeitragVerfasst am: 25.04.2015, 06:51    Titel:
    hab den Typen grad angeschrieben.

    Nachbauen ist an sich möglich und am Ende werde ich es wohl auch machen müssen Rolling Eyes
    _________________
    Ansmann X8e (Team C T8e) /Trackstar 2350KV/ Trackstar SC120A/Absima ACS1614SG
    Mad Force (Semi-Scaler) /Turnigy 1000KV Outrunner
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Kyosho Mad Force Kruiser VE Umbauten » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 48, 49, 50, 51, 52, 53  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Kyosho Inferno Neo Diff Upgrade Naotso 4 24.11.2017, 16:36
    Keine neuen Beiträge Kyosho MAD CRUSHER Schlabambascher 7 05.11.2017, 18:06
    Keine neuen Beiträge Force wird von O.S hergestellt/Carson specter ?! jenske 6 18.09.2017, 13:40
    Keine neuen Beiträge Kyosho Foxx Custom Umbau (viiieeel 7075 :D ) FluxFoxx 16 06.07.2017, 21:52
    Keine neuen Beiträge Lochabstand Hauptzahnrad Kyosho benötigt. Totto2010 1 12.11.2015, 13:35

    » offroad-CULT:  Impressum