RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Kyosho Mad Force Kruiser VE Umbauten

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Kyosho Mad Force Kruiser VE Umbauten » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11 ... 51, 52, 53  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    DerRaser
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 30.10.2011
    Beiträge: 134
    Wohnort: Bayern

    BeitragVerfasst am: 27.12.2011, 16:45    Titel:
    @ BulliFan,
    das wären doch DIE Lipos für dich Very Happy hab aber kein Plan ob die was taugen.
    http://www.bullistorm.com/
    _________________
    Savage Flux HP Brushless (2x PICHLER 2s 7,4V 6500mAh 25/50C...2x3s 11,1V 6000mAh 45C Orion)

    Carson Raptor Unlimited, LRP Z28 4.6cc Spec3 Ems
    Nach oben
    MaddyDaddy
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 04.11.2011
    Beiträge: 664
    Wohnort: Borken/Hessen

    BeitragVerfasst am: 27.12.2011, 17:11    Titel:
    Hi Raser,

    Danke für den Link. Ich habe für meinen gepimpten Maddy allerdings schon 4 Kokam 3s LiPos mit 5000mAh. Die restlichen Maddys fahren mit 2s LiPos von Turnigy.

    Hab Heiligabend mein Castle Creations 1515 und Mamba Max Pro erhalten. Bei der ersten Anprobe vom Motor hab ich gesehen das es ganz schön eng wird. Wenn ich den Lüfter mit einbauen will muß ich was von den Lagerböcken der Antriebswelle abdremeln. Kein Problem. Will ich allerdings ein anderes Ritzel, z.B. 17 Zähne, einbauen passt nichts mehr. Entweder müßte ich an den Kühlrippen was abnehmen oder einen Schlitz in die Seitenplatte machen. Ich werde aber erstmal mit dem 16 Zähne Ritzel fahren.

    Allerdings hab ich schon mitbekommen das das BEC wohl zu schwach für das Savöx 1256 Servo ist. Evt. kann mann die Spannunf des BEC am Regler einstellen oder ich werde mir ein Castle Creations Bec Pro holen.
    Mal sehen..........

    Ich war gestern mit meinem Sohn gemeinsam mit unseren Maddys unterwegs. Nachdem die Akkus leer waren hab ich entdeckt das seine vordere Kardanwelle total verbogen ist. Keine Ahnung wie er das geschafft hat. Shocked

    Bis bald Klaus
    _________________
    Eigendlich Bulli Sammler von 1:1 bis 1:160
    3x Kyosho Mad Force Kruiser, 2x Trailfinder2, 3 Achser Unimog und viel zu viele Baustellen
    Nach oben
    DerRaser
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 30.10.2011
    Beiträge: 134
    Wohnort: Bayern

    BeitragVerfasst am: 29.12.2011, 00:23    Titel:
    Da mir die Mad Force Optik sehr gefällt, hier mal mein getarnter Savi Flux HP Wink








    _________________
    Savage Flux HP Brushless (2x PICHLER 2s 7,4V 6500mAh 25/50C...2x3s 11,1V 6000mAh 45C Orion)

    Carson Raptor Unlimited, LRP Z28 4.6cc Spec3 Ems
    Nach oben
    MaddyDaddy
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 04.11.2011
    Beiträge: 664
    Wohnort: Borken/Hessen

    BeitragVerfasst am: 30.12.2011, 19:16    Titel:
    Hi Leutz,

    ich melde mich das letzte Mal in Zwanzig Elf.

    War heute mal 3 Stündchen im Keller und hab mir Eisbeine- äh Eisfüsse geholt und nebenher noch ne Motorplatte umgebaut.
    Ich habe nämlich einen richtig fetten Motor unterm Baum gefunden.
    Länge 76mm, Durchmesser 56mm mit 1150KV und belastbar bis 24 Volt.
    Da ich über den Motor sonst nix weiß, hab ich mir gedacht: Probieren geht über Studieren. Very Happy
    Da für die Bombe überhaupt kein Platz war, schließlich passt der Castle Creations 1515 grade so rein, mußte ich mir was einfallen lassen.
    1te Idee: Den Motor, mit einem eigenen Motorhalter, auf der vorderen Seite einbauen wo die RC Box wohnt.
    2te Idee: Die Antriebswelle von der Mitte der Chassisplatte zu Seite setzen um Platz zu schaffen für den Riesen.
    Obwol die erste Idee einfacher wäre habe ich mich für die 2te entschieden. Ich hatte Bock mal wieder richtig was zu basteln. Dadurch kann ich die Chassisplatte Ratzfatz komplett umbauen und muß nicht einen der Maddys zerpflücken.
    Also hab ich den Schlitz, wo die Kette durchläuft, ca 1 cm seitlich verbreitert. Danach habe ich die Position der Antriebswelle festgelegt und neue Löcher gebohrt. Um die Kettenspannung wieder herzustellen, ist ja leider kein Kettenschloß dran, mußte ich die Lagerböcke mit passenden Alu Platten unterfüttern. Von dem Motorhalter habe ich dann ein Stück abgesägt und mittels Alu Profilen ca 1 cm höher festgeschraubt. Unter den Motor liegt jetzt ein durchgehendes Alu Profil mit Moosgummiauflage zum abstützen. Wegen dem Motorgewicht kam mir eine alleinige Befestigung am Motorhalter zu gewagt vor. Ich habe jetzt erstmal ein 18er Ritzel verbaut und habe noch genug Platz um jeweils 2 Zähne größer oder kleiner einzubauen. Zum Schluß habe ich für den Regler aus Alu Winkel einen Halter gebaut.
    Ich will hier kein Eigenlob aussprechen, aber ich finde das sieht amtlich aus. Rolling Eyes

    Hier die Fotogalerie.

    Da sieht man gut den halbierten Motorhalter


    Das ist die Motorauflage


    Hier die ganze Sache schräg von hinten


    Das ist der Regler Halter


    Hier die Draufsicht der Ventilator Sammlung


    Auch ein schöner Rücken kann entzücken


    Und das ganze nochmal von vorn


    Ob die ganze Sache Sinn macht kann ich noch nicht sagen, denn ich weiß über den Motor garnix und der Regler braucht noch Lötarbeiten. Das ist aber nicht meine Welt, da bringe ich die Sachen lieber weg. Ich hab so nen richtigen Elektrolurch hier im Ort, der hat auch schon meine Röhren Endstufe wieder zum laufen gebracht. Cool

    Ich werde auf alle Fälle nach der Probefahrt ein Bericht einstellen.

    Vielleicht kennt ja jemand den Motor?

    Ich wünsche Euch nur das allerbeste für für Zwanzig Zwölf und freue mich auf Projekte von Euch,

    Klaus
    _________________
    Eigendlich Bulli Sammler von 1:1 bis 1:160
    3x Kyosho Mad Force Kruiser, 2x Trailfinder2, 3 Achser Unimog und viel zu viele Baustellen
    Nach oben
    Traxxaner
    Gast






    BeitragVerfasst am: 30.12.2011, 19:28    Titel:
    ....

    Zuletzt bearbeitet von Traxxaner am 15.05.2015, 16:43, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    MaddyDaddy
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 04.11.2011
    Beiträge: 664
    Wohnort: Borken/Hessen

    BeitragVerfasst am: 30.12.2011, 20:15    Titel:
    Hi Royal-Flush,

    der Motor hat 45mm, ich habe allerdings mit dem Kühlmantel gemessen.
    Kannst Du mir was über den Motor sagen?
    Ich hoffe der Motor ist für meinem Maddy geeignet?

    Gruß
    Klaus
    _________________
    Eigendlich Bulli Sammler von 1:1 bis 1:160
    3x Kyosho Mad Force Kruiser, 2x Trailfinder2, 3 Achser Unimog und viel zu viele Baustellen
    Nach oben
    Traxxaner
    Gast






    BeitragVerfasst am: 30.12.2011, 20:27    Titel:
    ....

    Zuletzt bearbeitet von Traxxaner am 15.05.2015, 16:42, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    MaddyDaddy
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 04.11.2011
    Beiträge: 664
    Wohnort: Borken/Hessen

    BeitragVerfasst am: 30.12.2011, 20:48    Titel:
    Also jetzt bin ich aber nochmal in den Keller und hab die Schieblehre drangehalten, also meiner hat 45mm. Definitv. Very Happy

    Danke für den Tip mit den Schrauben, meine waren fest.

    Kannste was über die Leistung sagen?
    Ich will halt mit 6s fahren. In was für ner Kiste fährst Du den China Kracher?

    Klaus




    l
    _________________
    Eigendlich Bulli Sammler von 1:1 bis 1:160
    3x Kyosho Mad Force Kruiser, 2x Trailfinder2, 3 Achser Unimog und viel zu viele Baustellen
    Nach oben
    Traxxaner
    Gast






    BeitragVerfasst am: 30.12.2011, 20:53    Titel:
    ....

    Zuletzt bearbeitet von Traxxaner am 15.05.2015, 16:42, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    MaddyDaddy
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 04.11.2011
    Beiträge: 664
    Wohnort: Borken/Hessen

    BeitragVerfasst am: 30.12.2011, 21:07    Titel:
    44,85mm ganz genau. Haarspalterrei ist nicht so mein Ding. Laughing
    Ich habe mir schon gedacht das der etwas schwach auf der Brust ist, aber war halt ein Geschenk. Vielleicht baue ich den dann in dem Maddy von meinem Sohn. Der hats noch nicht so eilig und fährt mit 4s. Very Happy

    Allzeit volle Akkus

    Klaus
    _________________
    Eigendlich Bulli Sammler von 1:1 bis 1:160
    3x Kyosho Mad Force Kruiser, 2x Trailfinder2, 3 Achser Unimog und viel zu viele Baustellen
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Kyosho Mad Force Kruiser VE Umbauten » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11 ... 51, 52, 53  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Kyosho Inferno Neo Diff Upgrade Naotso 4 24.11.2017, 16:36
    Keine neuen Beiträge Kyosho MAD CRUSHER Schlabambascher 7 05.11.2017, 18:06
    Keine neuen Beiträge Force wird von O.S hergestellt/Carson specter ?! jenske 6 18.09.2017, 13:40
    Keine neuen Beiträge Kyosho Foxx Custom Umbau (viiieeel 7075 :D ) FluxFoxx 16 06.07.2017, 21:52
    Keine neuen Beiträge Lochabstand Hauptzahnrad Kyosho benötigt. Totto2010 1 12.11.2015, 13:35

    » offroad-CULT:  Impressum