RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Kyosho Scorpion XXL

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Kyosho Scorpion XXL » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 12, 13, 14, 15, 16  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    contraversy
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 28.08.2008
    Beiträge: 10

    BeitragVerfasst am: 13.06.2016, 09:31    Titel:
    Hallo nochmal,

    kann mir jemand eine gute Einstellung für den Slipper des Scorpion empfehlen...?

    Habe gelesen,das die von Werk aus wohl schonmal etwas zu fest ist und es dadurch zu Problemen mit der Hauptwelle kommt...!

    Gruß Marcus!
    Nach oben
    FluxFoxx
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 30.05.2016
    Beiträge: 28

    BeitragVerfasst am: 14.06.2016, 21:00    Titel:
    Slipper? Die Feder gegen eine Distanzhülse ersetzen und Loctite drauf! Mr. Green

    Hab den Sinn eines Slippers noch nie kapiert, wandelt nur unnötig Energie in Hitze um.
    Drehmoment des Motors regelt man über Punch oder Torque Control.
    _________________
    HPI Savage XS Flux
    Kyosho FO-XX Custom Umbau
    Kyosho Scorpion XXL Kit
    Flugzeug: Staufenbiel Red Bull Edge 540
    Nach oben
    contraversy
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 28.08.2008
    Beiträge: 10

    BeitragVerfasst am: 14.06.2016, 21:21    Titel:
    Mr. Green
    Nach oben
    MightyMaexn
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 21.10.2013
    Beiträge: 60
    Wohnort: 14163 Berlin

    BeitragVerfasst am: 15.06.2016, 07:08    Titel:
    Hey controversy und FluxFoxx,

    na wenn ihr meint?
    Ein Slipper hat schon seinen Sinn. Klar, wenn er so locker ist, dass er beim Beschleunigen lange dreht, entsteht eine Menge Hitze, bis hin zum Schmelzen des Hauptzahnrades.
    Aber ein gut eingestellter Slipper schützt vor allem bei Untergründen mit viel Haftung beim Springen doch sehr den kompletten Antriebsstrang. Haben die Räder eine Drehzahl, die zur "Fluggeschwindigkeit" des Autos deutlich abweicht, gibt es beim Landen jedes Mal einen heftigen Schlag auf den Antriebsstrang. Diesen Schlag z.B. kann ein Slipper sehr gut dämpfen.
    Mit den Angaben aus der Betriebsanleitung zur Federvorspannung bin ich bisher recht gut gefahren...
    Auf keinen Fall würde ich die Feder durch eine Distanzhülse ersetzen und die Mutter "anknallen"!

    Gruß
    MightyMaexn
    Nach oben
    rhylsadar
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 03.02.2004
    Beiträge: 597
    Wohnort: Schweiz

    BeitragVerfasst am: 15.06.2016, 08:43    Titel:
    ganz genau mightymaexn. ein "korrekt" eingestellter slipper kann dir unter umständen grössere schäden am antriebsstrang ersparen und ist auf jeden fall wichtig. den komplett zuzuknallen ist meines erachtens absolut nicht zu empfehlen. das hat mit torque und punch control nichts zu tun, es geht hier um ganz kurze belastungsspitzen bei sprüngen etc die aufgefangen werden.

    greets
    rhylsadar
    _________________
    exercitatio artem paravit.
    rc-independent.com


    Zuletzt bearbeitet von rhylsadar am 15.06.2016, 09:55, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    Monster-Beetle
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 26.11.2015
    Beiträge: 36

    BeitragVerfasst am: 15.06.2016, 09:54    Titel:
    MightyMaexn hat recht.

    Wenn ein Slipper keinen Sinn machen würde... wäre es auch für
    die Hersteller einfacher den wegzulassen und kostengünstiger.

    Deine Diffs werden es dir danken irgendwann. Very Happy
    Nach oben
    contraversy
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 28.08.2008
    Beiträge: 10

    BeitragVerfasst am: 15.06.2016, 12:58    Titel:
    @MightyMaexn

    Nichts für Ungut,aber mir ist schon klar welche Funktion ein Slipper hat,sonst hätte Ich garantiert nicht nach der passenden Einstellung gefragt...!

    Gruß Marcus!
    Nach oben
    gleich hebt er ab
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 22.03.2012
    Beiträge: 361
    Wohnort: Viersen

    BeitragVerfasst am: 15.06.2016, 15:26    Titel:
    Ich fahre den Hurricane ohne Mitteldiff und ohne Slipper.
    Das geht solange gut, bis es mal zu einer plötzlichen kurzen Blockade im Antriebsstrang kommt (mechanische Einwirkung durch Verschleiß). Dadurch sind mir seit 2012 vier MR und ein HZ kaputtgegangen.
    Geht noch, man muß halt wissen, wann es Zeit wird, fällige Diffcups zu erneuern. Und einseitig ausgeschlagene Cups darf man auch nicht herumdrehen, um die vermeintlich intakte Seite auch noch zu nutzen. Dabei kommt es schnell zu mechanischem verkannten, mit o.g. Folgen. Sprünge sind (hier) kein Problem.
    Torque oder Punch Control dienen in erster Linie dazu, überhaupt eine gute Kontrolle über das Fahrzeug beim beschleunigen zu erlangen.
    _________________
    Robitronic Hurricane mit castle XL 2 und TP 4070 2Y 2200kV @ 2x3s Gens Ace 5000 45C Smile


    Zuletzt bearbeitet von gleich hebt er ab am 20.06.2016, 11:37, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    contraversy
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 28.08.2008
    Beiträge: 10

    BeitragVerfasst am: 20.06.2016, 10:09    Titel:
    Hallo,

    Ich habe gerade mal meine erste Ausfahrt mit dem neuen Scorpion gemacht...

    Soweit alles bestens...!

    Allerdings hatte Ich nach ca. 30m übelste Empfangsstörungen...

    Ist die Synkro Funke wirklich so bescheiden...?

    Achja und sowohl Power als auch Topspeed haben mich jetzt auch nicht wirklich umgehauen Sad

    Da hatte Ich ehrlich gesagt etwas mehr erwartet...!

    Bin vorher Slash 2WD an 3s gefahren,beziehungsweise 1/8er Buggy an 4s - das war deutlich fixer...

    Gut beim 1/8er Buggy hinkt der Vergleich,da Allrad und da das Leistungsgewicht eine ganz andere Liga ist,aber an die Fahrleistungen vom Slash sollte er schon rankommen...

    Denke Ich werde mal auf 16er oder 17er Motorritzel gehen und eventuell mal den Punch vom Regler etwas höher stellen...

    Weiß vielleicht jemand,ob man den Regler mit einer Hobbywing Karte programmieren kann - habe noch eine von meinem altem SC8WP hier rumliegen...

    Gruß Marcus!
    Nach oben
    FluxFoxx
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 30.05.2016
    Beiträge: 28

    BeitragVerfasst am: 20.06.2016, 16:33    Titel:
    Der Regler ist nicht ganz ein SC8WP, denn Team Orion lässt zwar manche Regler (wie diesen hier) bei HW fertigen, verwendet aber teilweise bessere Komponenten (deshalb 130A statt 120A) und eine andere Firmware.
    Soweit ich weiß, kann man den aber auch über den Setup Knopf einstellen.
    _________________
    HPI Savage XS Flux
    Kyosho FO-XX Custom Umbau
    Kyosho Scorpion XXL Kit
    Flugzeug: Staufenbiel Red Bull Edge 540
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Kyosho Scorpion XXL » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 12, 13, 14, 15, 16  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Kyosho Foxx Custom Umbau (viiieeel 7075 :D ) FluxFoxx 16 06.07.2017, 22:52
    Keine neuen Beiträge Summit Scorpion MK1 FranzP 57 17.11.2016, 21:41
    Keine neuen Beiträge Lochabstand Hauptzahnrad Kyosho benötigt. Totto2010 1 12.11.2015, 14:35
    Keine neuen Beiträge Kyosho Ersatzteile? dieselbrother75 7 30.10.2015, 13:13
    Keine neuen Beiträge Kyosho FO-XX VE slipfinger 9 26.10.2015, 21:59

    » offroad-CULT:  Impressum