RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Savage Flux Stossdämpfer

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Savage Flux Stossdämpfer » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    florianz
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 07.11.2007
    Beiträge: 2122

    BeitragVerfasst am: 11.03.2010, 12:49    Titel:
    Gut, warum nicht, "sexy" sind sie ja. Die Frage, die sich stellt ist, wenn ein Hersteller einige "tuning" Dämpfer mit sehr bescheidener Qualität und viel "blingBling" herstellt, liegt der Schluss für mich nahe, dass dies bei den fetten LST-Dingern auch zutrifft. Nur weil was oft gekauft wird, heisst noch lange nicht, daß es was taugt. Und wenn ich Integy höre, fallen mir eher negative Attribute ein. Eine dicke Kolbenstange alleine macht noch keinen guten Dämpfer. Ist sie gehärtet? Wie ist die Passgenauigkeit? Wie dicht ist die Geschichte, oder muss man alle paar Tage neues Öl nachfüllen? Hatt' ich schon, bin geheilt. Nimms nicht persönlich, es is ne Menge Geld, die ggf. versenkt wird.
    Nach oben
    Tomt
    inaktiv



    Anmeldedatum: 03.05.2009
    Beiträge: 786

    BeitragVerfasst am: 11.03.2010, 12:59    Titel:
    Naja. Die Bajadämpfer haben 6mm Kolbenstangen.
    Qualitativ sind die Baja Dämpfer auch sehr gut.
    Sonst würden nicht soviele Bajafahrer diese hernehmen.
    Das die Integy von der Qualität nicht so sonderlich toll sind
    hört man immer wieder.
    Nach oben
    Zelter Frost
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 09.06.2008
    Beiträge: 4059
    Wohnort: Wiener Neustadt

    BeitragVerfasst am: 11.03.2010, 13:03    Titel:
    da muss ich florianz rechtgeben. Die Angaben alleine machen noch lange keinen guten Dämpfer aus. Viel wichtiger sind die Toleranzen, wie sind die Teile aufeinander abgestimmt (Passgenauigkeit)? Nützt ja nichts wenn die Dämpferstange 4,96mm hat, die dazugehörige Buchse im Shock Body aber 5,33mm z.B.

    EDIT
    Die Firmen INTEGY und TOPCAD gehören ja zusammen, bzw. ists ein-und dieselbe Bude. Hatte schon zig Teile und Hop-up Parts, von GPM, Atomic, HotRacing, Golden Horizons, JET, 3r, YR usw....

    Bei den Dämpfern haben am meisten GPM und TOPCAD/INTEGY versagt. Undicht, Kolbenstange zu weich, Dichtungen für A. und Friedrich, Dämpferbefestigung zuviel Spiel..... 3racing und Atomic machen halbwegs brauchbare Dämpfer.
    _________________
    Ryan Dunn
    1977-06-11
    † 2011-06-20

    R.I.P. Bro
    Nach oben
    Robert77
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 11.01.2010
    Beiträge: 492
    Wohnort: Bodensee

    BeitragVerfasst am: 11.03.2010, 15:10    Titel:
    Hi Florian, TomT und Zelter Frost,

    vielen Dank für die tolle Beratung und sachliche Klärung.

    Ich nehme das überhaupt nicht persönlich. Warum auch? Bin ja froh wenn es hier so viele Fahrer gibt, die genug Erfahrung mit den Teilen haben und mich mit konstruktiver Aufklärung vor einem Fehlkauf bewahren wollen.

    Also, ich lass mal lieber doch die Finger von und suche weiter nach gebrauchten Flux-Big-Bores. Wink

    Dass die Baja Dämpfer 6mm Kolbenstangen haben, wusste ich leider nicht! Das ist natürlich echt ne Hausnummer! Shocked

    Gruß
    Nach oben
    Daniel N
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 14.08.2009
    Beiträge: 965

    BeitragVerfasst am: 18.04.2010, 14:30    Titel:
    *Thread aufwärm*

    Warum isnd eigentlich so viele Leute zufrieden mit den BigBores? Ich finde die total schrottig, mit den 2 Federn, wo der Zwischenring immer klemmt (zumindest bei mir -.-)

    Und wenn ich das richtig gelesen habe gibt es 2 verschiedene Arten von LST2-Dämpfern, welche sind die längeren, also richtigen... Passen die vom LOSI XXL? Oder sind das die kürzeren?

    Ich steig nicht mehr durch -.-
    Nach oben
    Robert77
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 11.01.2010
    Beiträge: 492
    Wohnort: Bodensee

    BeitragVerfasst am: 18.04.2010, 14:40    Titel:
    Ich find die Originalen auch gut. Fahre mittlerweile ein 8-Dämpfer-Setup und bin begeistert!

    Werd demnächst noch die Spurverbreiterungen vom XL verbauen, da das Vorderrad leicht den inneren Dämpfer berührt.



    @Daniel
    Wenn du deine Dämpfer nicht brauchst, kauf ich sie dir gerne ab!

    Gruß
    _________________
    Muffin purp a gurk?
    Hamburger gurk a purp!
    Nach oben
    Daniel N
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 14.08.2009
    Beiträge: 965

    BeitragVerfasst am: 18.04.2010, 15:25    Titel:
    Mal gucken wenn ich wirklich umrüste werde ich die originalen Denke ich zur Sicherheit behalten Wink

    Falls nicht kansnte die dann gerne haben, aber dieses mal gehe ich selber zu Post x_X

    Aber Robert... weisst du ob die LOSI XXL Shocks die längeren sind?

    Da laufen nämlich heute Nacht welche in der Ami-Bucht aus...
    Nach oben
    florianz
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 07.11.2007
    Beiträge: 2122

    BeitragVerfasst am: 18.04.2010, 16:19    Titel:
    hallo,

    ich muss vorherigen Post beisteuern, ich finde die Originalen auch gut. Mein zusammengeschusteter Hogzilla BL-Truggy braucht hinten sehr lange Dämpfer, deswegen griff ich für nen euro in der Bucht zu zwei Stück der Savy-Dämpfer. Wenn die Kappe oben fest sitzt u. der Dichtricht richtig sitzt, sind sie oben dicht. Unten habe ich noch zwei etwas größere Dichtringe, die ich über hatte, hinzugefügt. Dadurch dind die Dämpfer dicht, das Anspechverhalten ist auch gut. Man müsste sich nur passende Dämpfersöckchen organisieren, zwecks Haltbarkeit der Dirchtungen.
    vg
    flo
    Nach oben
    Robert77
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 11.01.2010
    Beiträge: 492
    Wohnort: Bodensee

    BeitragVerfasst am: 18.04.2010, 18:02    Titel:
    Daniel N hat Folgendes geschrieben:

    Aber Robert... weisst du ob die LOSI XXL Shocks die längeren sind?

    Da laufen nämlich heute Nacht welche in der Ami-Bucht aus...


    Oh das weiss ich leider nicht. Hab grad mal bei Ebay geschaut. Die sehen recht kurz aus. Rolling Eyes

    Gruß
    _________________
    Muffin purp a gurk?
    Hamburger gurk a purp!
    Nach oben
    X-Zero
    neu hier



    Anmeldedatum: 22.12.2011
    Beiträge: 5
    Wohnort: Speyer

    BeitragVerfasst am: 02.02.2012, 17:44    Titel:
    Wie kann ich den 2 Dämpfer auf einer Seite befestigen? Die M3*42 Schraube is zu kurz? Sad
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Savage Flux Stossdämpfer » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Savage Flux(XL Umbau) Getriebe Schaden Dylofix 5 01.09.2017, 20:15
    Keine neuen Beiträge Diffs Bullet ST Flux hungry Houdini 0 24.06.2017, 16:07
    Keine neuen Beiträge HPI Baja 5k Flux arpeggiator 6 29.04.2017, 19:25
    Keine neuen Beiträge Savage XL Teile Achsstifte Integy slowkilla 12 20.04.2017, 23:29
    Keine neuen Beiträge Savage Flux Shock Tower in Carbon Dylofix 8 12.04.2017, 19:12

    » offroad-CULT:  Impressum