RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Savage Flux Stossdämpfer

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Savage Flux Stossdämpfer » Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Fluxl
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 07.06.2009
    Beiträge: 185

    BeitragVerfasst am: 31.12.2009, 08:46    Titel: Savage Flux Stossdämpfer
    Hallo an alle!

    ich bin gerade am überlegen wie ich meine Stoßdämpfer am Savage Flux verbessern soll diese 3 Möglichkeiten hab ich gefunden :

    * - 2x Nova Shock Tower

    - 8x Jamara Buggydämpfer

    * HPI BIG BORE ALUMINIUM DAEMPFER SET

    oder ich spar mir die Kohle und baue in die original Dämpfer die :

    * Ti-nitrierte Kolbenstangen


    Hat jemand Erfahrungen mit einem der 3 ?
    Passen die Kolbenstangen überhaupt in die normalen Dämpfer?
    Ich suche halt was haltbares zu Bashen was aber auch eine gute Strassenlage (gute Offroadeigenschaften) hat.


    danke im voraus und einen guten Rutsch!!! Laughing
    Nach oben
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15340
    Wohnort: Bruck an der Leitha

    BeitragVerfasst am: 31.12.2009, 09:55    Titel:
    Ich denke unterm Strich werden die Originaldämpfer(!) wohl am robustesten sein, weil die Kunststoffzylinder notfalls leicht flexen können, was dir u.U. die Kolbenstange retten kann.

    Das Buggydämpfer-Setup geht dank Alu-Brücken auf die Getriebeboxen - ich habe in einem US-Forum von zumindest 2 Fällen gelesen, wo diese daraufhin Schaden genommen haben. (Wobei natürlich zu sagen ist, dass entsprechend extreme Belastungen dafür verantwortlich waren, welche das Stock-Setup vielleicht geschluckt hätte, welche du andererseits vielleicht aber auch nie erzielen wirst. Das Buggydämpfer-Setup wäre wohl eine Überlegung, wenn es Richtung Pistenbasher gehen soll!)

    Die originalen Alu Big-Bores laufen nochmals weicher als die Stock-Dämpfer, doch ob das bei einem Monstertruck so sehr ins Gewicht fällt, bezweifle ich eher. (...und habe sie dennoch Rolling Eyes )
    Stabilitätstechnisch habe ich damit keine Probleme, aber ich fordere den Savage auch nicht sonderlich. Das einzige, was du hier jedoch machen musst, ist der Austausch der Dämpferkappen gegen jene von den Stock-Dämpfern (mit der Kugelaufnahme), denn die Halterung der Tuning BigBores ist im Prinzip eine armselige Ansammlung von mächtig vielen Spacern, Hülsen ... mit erklecklichem Spiel. Kurzum: Unzumutbar.
    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!
    Nach oben
    Tomt
    inaktiv



    Anmeldedatum: 03.05.2009
    Beiträge: 786

    BeitragVerfasst am: 31.12.2009, 11:44    Titel:
    Ne Varianate wären doch auch 8 Integys Dämpfer?
    Die MSR-5 Heavy Duty kosten glaub ich 150 in D.
    Nach oben
    Zelter Frost
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 09.06.2008
    Beiträge: 4059
    Wohnort: Wiener Neustadt

    BeitragVerfasst am: 31.12.2009, 12:22    Titel:
    Die Variante mit

    - 2x Nova Shock Tower
    - 8x Jamara Buggydämpfer


    hatte mal ein Freund am Savage LE. Macht optisch was her, überhaupt mit 40er Serie Felgen/Reifen. Man kann damit den Savage sogar Race/Pistentauglich einstellen - "tieferlegen". Leider sind die unteren Kugelköpfe der Jamara Dämpfer nicht besonders stabil. 1 oder 2 sind ihm abgebrochen in der Schottergrube.

    Muss auch sagen, war mit den Originaldämpfern vom Flux zufrieden, kauf mir nur wegen der Optik die Alu Big Bores.
    _________________
    Ryan Dunn
    1977-06-11
    † 2011-06-20

    R.I.P. Bro
    Nach oben
    Tomt
    inaktiv



    Anmeldedatum: 03.05.2009
    Beiträge: 786

    BeitragVerfasst am: 31.12.2009, 14:22    Titel:
    Ich werd mal 8 Stück ausprobieren, denn mit verzeihts immer die Shocktower bei 4.
    Nach oben
    Fluxl
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 07.06.2009
    Beiträge: 185

    BeitragVerfasst am: 31.12.2009, 22:44    Titel:
    ja die Stock Shocktower Schrauben Verziehts immer
    ansonsten bin ich mit der Stabiltät ja zufrieden ( nur 1 gebrochene Kolbenstange in 6 Monaten )
    und Tieferlegen wäre auch auch interessant

    die nova shocktowers giebts ja für den Savage oder Savage X ... welche bestelle ich denn da dass die auch passt?

    dazu werfe ich noch die GPM Piggyback Dämpfer in die runde

    wobei mir diese nicht sehr gefallen (optisch) und ich noch dazu erst gestern sehr schlechte Erfahrungen mit den GPM Kugelköpfen gemacht habe
    Nach oben
    Tomt
    inaktiv



    Anmeldedatum: 03.05.2009
    Beiträge: 786

    BeitragVerfasst am: 01.01.2010, 18:44    Titel:
    Nova Shocktowers?
    Schonmal die von FLM angeguckt?



    GPM, naja die Teile fürn TT-01 sind brauchbar, aber insgesamt sind sie nicht der Burner.

    MSR-5 Dämpfer.



    Piggybackdämpfer aus gehärteten Aluminium.
    Kolbenstangendurchmesser 3,5mm (Vergleich: HPI BIG Bore 3,5mm, normal: 3mm)

    Was auch interessant ist, eine Ersatzkolbenstange kostet 2,50.
    Nach oben
    Fluxl
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 07.06.2009
    Beiträge: 185

    BeitragVerfasst am: 02.01.2010, 18:23    Titel:
    MSR-8 Sehn gut aus



    mit ALU-Kugelköpfen
    Nach oben
    M@nu
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 13.10.2009
    Beiträge: 288
    Wohnort: Berlin

    BeitragVerfasst am: 02.01.2010, 19:35    Titel:
    Vergesst biite schnell den Piggyback und Integy Kram.(die Piggyback´s sind ja Integy Dämpfer)

    Da verbiegen innerhalb einer Fahrt sämtliche Kolbenstangen.Außerdem sind die Dichtungen schnell hin.
    Ich würde sofort die Finger davon lassen.Mit denen hat man nur Ärger.

    Ich würde an Deiner Stelle die Ofna Dämpfer nehmen oder die LST 2 Dämpfer.
    Die LST 2 Dämpfer sind noch stabiler als die Hpi Alu Big Bores und haben auch ein viel größeres Volumen, welches konstant bessere fahreigenschaften vorzeigt.

    Aber letztendlich ist es egal, welche Du von denen nimmst. Alle halten.
    Meine Favoriten Liste wären also:
    - LST 2 Dämpfer
    - Ofna Dämpfer
    - Hpi Alu BigBores
    Nach oben
    Tomt
    inaktiv



    Anmeldedatum: 03.05.2009
    Beiträge: 786

    BeitragVerfasst am: 02.01.2010, 19:54    Titel:
    Der Nachteil ist das du nur 4 Dämpfer hast.

    Kolbenstangen? Die Integyy sind 3,5mm die HPI auch.
    Ersatzpreise? 9 € HPI, 2,50 Integy.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Savage Flux Stossdämpfer » Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Savage Flux(XL Umbau) Getriebe Schaden Dylofix 5 01.09.2017, 20:15
    Keine neuen Beiträge Diffs Bullet ST Flux hungry Houdini 0 24.06.2017, 16:07
    Keine neuen Beiträge HPI Baja 5k Flux arpeggiator 6 29.04.2017, 19:25
    Keine neuen Beiträge Savage XL Teile Achsstifte Integy slowkilla 12 20.04.2017, 23:29
    Keine neuen Beiträge Savage Flux Shock Tower in Carbon Dylofix 8 12.04.2017, 19:12

    » offroad-CULT:  Impressum