RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Short Course mit 540er Motor

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Short Course mit 540er Motor » 

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Alex0407
    neu hier



    Anmeldedatum: 10.09.2015
    Beiträge: 5

    BeitragVerfasst am: 10.09.2015, 16:36    Titel: Short Course mit 540er Motor
    Hallo Leute,

    ich habe vor kurzen einen 1:10 Short Course Truck ohne Elektronik bekommen. Gewicht ca. 2400g

    Leider ist das Budget etwas knapp um eine passende BL Combo zu verwenden.

    Ich habe jedoch noch eine Reely BL Combo bei mir im Keller und wollte fragen ob ich mit der auch fahren kann? Hauptsächlich Schottergrube.

    Der Motor wäre ein 540er mit 3215kV und 11 Turns, der Regler wäre mit 45A Belastbarkeit 300 / - / 50 A Motorlimit 9 Turns BEC-6V/2A. Gefahren wird mit 2S Lipos und 4000mah,

    Wäre das als Übergangslösung machbar? Wenn ja, wie sollte die Übersetzung sein?

    Danke schonmal für eure Antworten,

    Alex
    Nach oben
    gismo811
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 01.07.2010
    Beiträge: 390
    Wohnort: Bayern

    BeitragVerfasst am: 10.09.2015, 21:34    Titel:
    Hi Alex.

    Das geht. Untersetzung musst du selber rausfinden. Stell ihn am Anfang etwas langsamer ein. So um die 40 kmh. Wenn die Komponenten es mitmachen dann kannst de raufritzeln.

    Wenn du natürlich noch mehr über dein Autole schreiben würdest dann können bestimmt einige noch mehr darüber schreiben.
    _________________
    Basteln ist mein Leben, fahren wäre schöner.

    Twin Motor 1/6 12S Umbau
    http://www.offroad-cult.org/Board/twin-motor-low-budget-projekt-t31024.html

    Thunder Tiger e-MTA -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/thunder-tiger-e-mta-testbericht-t27682.html

    Himoto MegaE8 Short Course -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/himoto-megae8-slc-testbericht-t29410.html

    Reely Blaze/Titan Neuauflage -3s Test
    http://www.offroad-cult.org/Board/reely-blaze-der-test-t26170.html

    Losi xxx SCB - 3s
    Nach oben
    Alex0407
    neu hier



    Anmeldedatum: 10.09.2015
    Beiträge: 5

    BeitragVerfasst am: 10.09.2015, 22:21    Titel:
    Danke für deine Antwort.

    Ich werde mal wie folgt beginnen. HZ 47 Zähe, 14 Ritzel. Mal Probefahren und auf die Temperatur achten. Ansonsten hab ich noch ein 17 Ritzel rumliegen. Kann's ja sowieso nur versuchen.

    Achja der SC ist ein Asso Prolite 4x4.
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4278
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 10.09.2015, 22:58    Titel:
    Sollte an 2s kein Problem sein wenn du entsprechend ritzelst.
    Nach oben
    Alex0407
    neu hier



    Anmeldedatum: 10.09.2015
    Beiträge: 5

    BeitragVerfasst am: 11.09.2015, 09:36    Titel:
    Ok, danke für die Antworten Smile.

    BTW: Hab gehört es gibt Adapter von der 3er Motorwelle auf die 5er, taugen die was? Die Madenschrauben der 3er rauben mir den letzten Nerv..
    Nach oben
    Klonkrieger
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 05.07.2011
    Beiträge: 705

    BeitragVerfasst am: 11.09.2015, 10:30    Titel:
    Nimm einen vernünftigen 1,5mm Inbus (Hudy, EDS etc) und Loctite. Dann hast du kein Problem mit den Madenschrauben. 48dp Ritzel mit 5mm Bohrung und dazu den Adapter? Das könnte ich mir etwas unvorteilhaft vorstellen. Gerade was die kleinen Größen angeht. Da hast du ja auch kaum Fleisch für die Madenschraube.
    Nach oben
    Alex0407
    neu hier



    Anmeldedatum: 10.09.2015
    Beiträge: 5

    BeitragVerfasst am: 11.09.2015, 10:34    Titel:
    Ja stimmt auch wieder. Ne am Werkzeug liegt's nicht, nur am Feingefühl Very Happy
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4278
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 11.09.2015, 11:59    Titel:
    Ich würde auf Pitch 32 gehen. Hab gerade meinen Rustler von Pitch 48 auf Pitch 32 umgebaut.
    Nach oben
    Alex0407
    neu hier



    Anmeldedatum: 10.09.2015
    Beiträge: 5

    BeitragVerfasst am: 11.09.2015, 14:23    Titel:
    So Leute,hab das soeben gemacht. Motor ein paar Minuten unter Volllast laufen lassen, nichts passiert. Hab auch die Kupplung vorsichtshalber etwas lockerer gemacht. Das Ergebnis wird sich dann Wochenends zeigen wenn's in die Praxis geht Smile
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Short Course mit 540er Motor » 



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Arrma talion Neuer Motor befestigen timo01_ 1 01.10.2017, 17:06
    Keine neuen Beiträge Brushed E-Revo Motor brennt immer wieder durch MueKo 6 12.05.2017, 20:16
    Keine neuen Beiträge Beratung Brushless-Motor: Novak HD8 vs. Xerun InfernoVE-RS 12 17.03.2017, 21:02
    Keine neuen Beiträge Erfahrungen zu Team Orion VST2 Pro 690 Mg 2100kv Motor gesi 2 29.12.2016, 13:26
    Keine neuen Beiträge Welchen Motor beim Arrma BLX 185 Regler TT-Bush 5 25.12.2016, 17:22

    » offroad-CULT:  Impressum