RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Team C/Absima T8Te vs. Tr8Te Torch

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Team C/Absima T8Te vs. Tr8Te Torch » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10, 11  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Freind
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 22.10.2009
    Beiträge: 546
    Wohnort: Hamburg

    BeitragVerfasst am: 26.01.2014, 05:44    Titel:
    Phillip N. hat Folgendes geschrieben:
    Den du besitzt Laughing


    Nope. mein St-RR ist bei weiten nicht der Us-Sports.
    _________________
    1:8 Kyosho Dash, geschraubt 1976, 21er Enya|
    1:8 FS-Desert Truck BL|
    1:8 GV Leopard, SH 21.XB Pro
    Wettbewerb; TeamC T8te/T8t, SH 21.XB Pro.
    TeamC T8/T8e Buggy, Axial 21RR-1
    Servos; PowerHD|RC:Sanwa| Regler: Hobbywing Xerun.
    GRP/Proline/ Vtek Reifensätze.
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 26.01.2014, 14:29    Titel:
    Ach stimmt ja da gabs ja wieder verschiedene Modelle Rolling Eyes
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    Freind
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 22.10.2009
    Beiträge: 546
    Wohnort: Hamburg

    BeitragVerfasst am: 27.01.2014, 22:11    Titel:
    Übrigens Lexan Karo bzw. Polycarbonat. (Lexan: = Polycarbonat)

    http://de.wikipedia.org/wiki/Polycarbonate

    Dazu die Homepage von Absima, laut denen besteht die T8Te Roh-Karo aus PCB, oder einer der Untergruppen der Verbindung.

    http://shop.absima.com/Electric-Cars-1-10-1-8/Competition-1-8-EP/Truggy-T8Te-KIT.htm?shop=absima&Sessio

    Womit die Qualitätsfrage hinsichtlich der T8t/Torche-Karo geklärt sein sollte.
    _________________
    1:8 Kyosho Dash, geschraubt 1976, 21er Enya|
    1:8 FS-Desert Truck BL|
    1:8 GV Leopard, SH 21.XB Pro
    Wettbewerb; TeamC T8te/T8t, SH 21.XB Pro.
    TeamC T8/T8e Buggy, Axial 21RR-1
    Servos; PowerHD|RC:Sanwa| Regler: Hobbywing Xerun.
    GRP/Proline/ Vtek Reifensätze.
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 28.01.2014, 00:44    Titel:
    Was is PCB ???
    Irgend so ein spezial Plaste/Lexan???
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    diforce
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 09.08.2009
    Beiträge: 369
    Wohnort: Leipzig

    BeitragVerfasst am: 28.01.2014, 05:18    Titel:
    Ich vermute Freind meint mit PCB Polycarbonat, was eig. nur PC heißen sollte.
    PCB steht nämlich dafür
    "Polychlorierte Biphenyle (PCB) (polychlorierte Diphenyle, Chlordiphenyl, engl. chlorinated diphenyls) sind giftige und krebsauslösende organische Chlorverbindungen " Rolling Eyes Laughing
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 28.01.2014, 10:45    Titel:
    Ahh ok danke für die chemische Darstellung Very Happy
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    florianz
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 07.11.2007
    Beiträge: 2121

    BeitragVerfasst am: 28.01.2014, 14:33    Titel:
    interessant wäre zu wissen, was das denn für ein Material ist, wenn es ein mit PC verwandtes Material ist, und weniger leicht bricht oder so. Sofern das nicht nur Marketing im Sinne von "komplett versenkte Schrauben" ist...
    Makrolon (Bayer) hat meines Wissens nicht exakt die gleichen Eigenschaften wie Lexan und lässt sich glaub ich nicht so gut tiefziehen. Irgendwas war da. Da wirds sicher verschiedene Rezepturen geben. Kydex ist .z.B. so ein Thermoplast, der durch das Mischen von PC und PVC glaub ich entschanden ist... aber sorry für OT. Rolling Eyes
    Nach oben
    Freind
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 22.10.2009
    Beiträge: 546
    Wohnort: Hamburg

    BeitragVerfasst am: 02.02.2014, 19:52    Titel:
    Sorry, das "B" vor dem 'PC' ist nicht mehr Zeitgemäß.
    Die Biphenyle waren bis 2001 als Weichmacher in Kunststoffen -wie PC- enthalten und gelten als giftig und krebserregend.
    ( http://de.wikipedia.org/wiki/Polychlorierte_Biphenyle )

    Vielleicht liegts ja -nebenbei- an den Weichmachern, das die eine Karo weniger spröde und brüchig ist als die Andere.
    _________________
    1:8 Kyosho Dash, geschraubt 1976, 21er Enya|
    1:8 FS-Desert Truck BL|
    1:8 GV Leopard, SH 21.XB Pro
    Wettbewerb; TeamC T8te/T8t, SH 21.XB Pro.
    TeamC T8/T8e Buggy, Axial 21RR-1
    Servos; PowerHD|RC:Sanwa| Regler: Hobbywing Xerun.
    GRP/Proline/ Vtek Reifensätze.
    Nach oben
    Freind
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 22.10.2009
    Beiträge: 546
    Wohnort: Hamburg

    BeitragVerfasst am: 15.01.2015, 17:10    Titel:
    Betrifft gehärtete oder Butterweiche TeamC-Cup's.
    Weiß jemand, ob die inzwischen gehärtet sind? Laut Absima eindeutig ja. Das diverse Händler ihre (defekten) Restbestände verhökern, ist Beschiss. Habe das Paar vor vier Wochen gekauft.
    RAW jetzt auf JPEG, 29 Mb auf 103, bzw 70 kb geshrinkt und immer noch recht groß..(?)

    Ein Bild vom Stein des Anstoßes. Der Cup hatte vor dem Longrun schon Einlaufspuren, etwa 1mm. Das der aber 4 Zyklen später regelrecht zusammenfällt, mir die Welle zerlegt..>



    ..selbst der Rand ist von einem Steinchen, was sich zwischen Querlenker und Antriebswelle verirrt hat, abgefräst.
    _________________
    1:8 Kyosho Dash, geschraubt 1976, 21er Enya|
    1:8 FS-Desert Truck BL|
    1:8 GV Leopard, SH 21.XB Pro
    Wettbewerb; TeamC T8te/T8t, SH 21.XB Pro.
    TeamC T8/T8e Buggy, Axial 21RR-1
    Servos; PowerHD|RC:Sanwa| Regler: Hobbywing Xerun.
    GRP/Proline/ Vtek Reifensätze.


    Zuletzt bearbeitet von Freind am 15.01.2015, 23:36, insgesamt 2-mal bearbeitet
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 15.01.2015, 18:10    Titel:
    Hallo Freind,
    ich möchte dich bitten die Bilder zu verkleinern (max. 1000 px breite) da der Thread sonst auf bestimmten Geräten oder kleineren Monitoen sehr schlecht leserlich ist.
    So haben mehr Leute etwas davon.

    Danke!
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Team C/Absima T8Te vs. Tr8Te Torch » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10, 11  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Servo Team Corally C52001 CS-5226 HV - Einblicke florianz 8 29.03.2017, 21:04
    Keine neuen Beiträge Erfahrungen zu Team Orion VST2 Pro 690 Mg 2100kv Motor gesi 2 29.12.2016, 13:26
    Keine neuen Beiträge Team Durango Macnigel 1 21.11.2016, 17:53
    Keine neuen Beiträge Team Magic e6 iii bes corrtez 12 06.10.2016, 00:08
    Keine neuen Beiträge team associated SC10 RS brushless rtr makita micha70 0 25.06.2016, 17:28

    » offroad-CULT:  Impressum