RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Tekno eb48.2 - oder Le Bash Tourette

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Tekno eb48.2 - oder Le Bash Tourette » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    diforce
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 08.08.2009
    Beiträge: 369
    Wohnort: Leipzig

    BeitragVerfasst am: 27.01.2014, 18:56    Titel:
    SvenRu hat Folgendes geschrieben:
    warum gibt es auch nichts zum Nachrüsten? Man kann jedes nur erdenkliche Bling-Bling nachrüsten, aber keine großen Frontrammer für 1:8er Buggies. Hmmm....

    Grüße
    Sven


    Wie modell-bomber schon sagte führt T-Bone Racing für sehr viele Modelle, auch 1/8-er Buggys, Bumper, Skid Plates etc. Klar für Rennfahrer ist es vlt unnötig. Die haben aber auch dezente Bumper. Ich bashe zwar mit meinem Ansmann X8e nicht. Jedoch bereiten auch Geländefahrten oft Überraschungen. Und T-Bone gibt eine lebenslange Garantie und ersetzt kaputte Bumper kostenlos!
    Nach oben
    SvenRu
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 02.09.2012
    Beiträge: 79

    BeitragVerfasst am: 27.01.2014, 19:43    Titel:
    Ich denke, es ist was anderes wenn wir über *kleine* Bumper reden als über die Schneeschaufel auf dem Bild in diesem Thread. Wenn man sich die Anzahl der Anbieter anschaut (bisher genau einer), dann bleibe ich bei der Aussage: Überflüssig. Und wie ich schon schrieb: Was nützt mir ein Bumper, der zwar den Querlenker für 8 Euro schützt, dabei aber, wenn es dumm läuft, das Chassis für 100 Euro verzieht?

    Grüße
    Sven
    Nach oben
    Wasty
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 28.04.2008
    Beiträge: 772
    Wohnort: Stuttgart

    BeitragVerfasst am: 29.01.2014, 12:57    Titel:
    Wow, da hätte ich ja fast ne interessante Diskussion verpasst...

    Also:

    Der Schaden ist tatsächlich mit 15km/h entstanden, ich bin nach 2 Metern Fahren recht sanft an einen Holzpoller gestoßen. - Materialfehler, anders kann ich mir das nicht erklären. Es hat ja auch nichts verbogen, sondern ist einfach sauber abgerissen.

    Der Querlenker, den ich bestellt hatte, war schon die verstärkte Version (die ja beim .2 eh Standard ist), leider wurde mir die alte Version gesendet. Ist zwischenzeitlich reklamiert und ich bekomme die richtige Version nachgeliefert.

    ps: fürs Bashen nehme ich meinen Flux - Der Tekno soll irgendwann, wenn ich mal wieder Zeit habe auf die Strecke.

    pps: Klar fluche ich lauthals wenn ich mal zu doof war mein Spielzeug richtig zu bedienen;) Es ist ja eh IMMER das Material Schuld Smile Smile Smile
    _________________
    ... Bürsten sind was für Haare und nicht für Motoren...
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Tekno eb48.2 - oder Le Bash Tourette » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Suche Truggy oder Monster Truck HEAVY666 9 03.10.2017, 20:36
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Bushmaster, oder Vergleichbar Hellfish 0 01.05.2017, 14:18
    Keine neuen Beiträge kraton oder talion Bause 11 07.11.2016, 19:12
    Keine neuen Beiträge Savage Flux - kurzer Radstand oder XL ? san_andreas 8 15.10.2016, 20:53
    Keine neuen Beiträge NERO oder KRATON von ARRMA? Mechanic 5 05.10.2016, 11:30

    » offroad-CULT:  Impressum