RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Twin Castle 1717 Truggy

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Twin Castle 1717 Truggy » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    daSilvaRC
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 10.12.2014
    Beiträge: 541

    BeitragVerfasst am: 10.12.2014, 01:47    Titel:
    Hallo, ich hoffe ich bekomm bei meinem ersten Post nicht gleich auf die nase, weil ich den hier aus dem Keller hole.

    Ich plane ähnliches:
    Offroad Buggy
    2motoren
    2regler
    2x6S im endstadium

    Viel Eigenbau wie bei dir, aber es heisst ja Modellbau Wink

    Übrigens habe ich ebenso einen Slash:
    https://www.youtube.com/watch?v=zxQHGtSlYEw
    +
    https://www.youtube.com/watch?v=Ulcf0QRLm7I

    und auch nen Mt4 g3:
    https://www.youtube.com/watch?v=4Z4rFuBxkuI


    Am slash sollteman sehen das ich ein kleiner grosser Speedfreak bin, denke den bekomme ich ab Frühjahr noch auf 150- 160kmh.

    Ziel des 2 Motoren Buggys: 200kmh aufwärts
    Nach oben
    Freind
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 22.10.2009
    Beiträge: 549
    Wohnort: Hamburg

    BeitragVerfasst am: 11.12.2014, 02:33    Titel:
    Cooles Teil.
    Schätze mal, das die Räder zu keinem Zeitpunkt irgendeinen Kontakt zum
    Untergrund aufnehmen, was ja bei 6S schon schwierig ist.
    Insofern sind die Schlappen (habe die gleichen auf einem ähnlichen Car aufgezogen) optimal. Viel Grip würde ständig 'backflips' hervorbringen.

    Hat schon jemand ein 4x4 ( jeweils ein Outrunner direkt ans Rad) realisiert?
    Der Regler müsste anti-Schlupf, den Differenzialausgleich und die Bremsbalance managen. Nun, ich arbeite (ab und an) daran.

    viel Spaß beim Rutschen.
    _________________
    1:8 Kyosho Dash, geschraubt 1976, 21 Enya\
    1:8 FS-Desert Truck BL|
    1:8 GV Leopard, SH 21.XB Pro\
    Wettbewerb; TeamC T8te/T8t, SH 21.XB Pro.\
    TeamC T8/Picco 21 5TR░▒▓█▀▄▀▄▀▄▀▄
    Nach oben
    Lizard
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 06.06.2013
    Beiträge: 715

    BeitragVerfasst am: 12.12.2014, 11:10    Titel:
    daSivlaRC:
    Coole Sache, bitte mach einen Thread wenn Du das Ding baust.
    200km/h aufwärts wird aber nicht einfach werden.


    Freind:
    Der Backflip in daSilvaRCs Video kommt hauptsächlich durch den Auftrieb der Karo, mit einer Buggy-Karo und Frontspoiler geht das auch mit viel Grip.

    Ja, so ein 4-Fach Regler mit entsprechender Software wäre schon was.
    Nach oben
    daSilvaRC
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 10.12.2014
    Beiträge: 541

    BeitragVerfasst am: 12.12.2014, 20:46    Titel:
    Lizard hat Folgendes geschrieben:
    daSivlaRC:
    Coole Sache, bitte mach einen Thread wenn Du das Ding baust.
    200km/h aufwärts wird aber nicht einfach werden.


    Freind:
    Der Backflip in daSilvaRCs Video kommt hauptsächlich durch den Auftrieb der Karo, mit einer Buggy-Karo und Frontspoiler geht das auch mit viel Grip.



    ich werde vermutlich die nächste Woche die letzten teile bestellen, das auto soll in mehreren Schritten zum Speedmonster hochgezüchtet werden.
    Einen eigenen Thread werde ich natürlich dazu machen, keine Frage!

    Wenn 200kmh einfach wären, würde es ja jeder machen Wink
    Nach oben
    Freind
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 22.10.2009
    Beiträge: 549
    Wohnort: Hamburg

    BeitragVerfasst am: 15.12.2014, 21:58    Titel:
    Das mit dem Backflip verstand ich beim Beschleunigen vom Stand, hatte das Video bis Dato nicht gesehen.
    Weiß jetzt aber was ihr meint. Heftig.

    Was wäre, den Karren tiefer zu legen und eine aerodynamische Onroad-Karo drüber zu stülpen? [nope, bin kein Manta-Freak]

    Blähen die Reifen nicht ohne Ende? Wie Moosgummiwalzen kommen die Raketenräder ja nicht rüber.
    Könnte mir gut vorstellen, das dein Monster den rc-car Geschwindigkeitsrekord bricht, auf dem Bonneville-Salzsee.

    wie auch immer, gute Idee/Umsetzung.
    _________________
    1:8 Kyosho Dash, geschraubt 1976, 21 Enya\
    1:8 FS-Desert Truck BL|
    1:8 GV Leopard, SH 21.XB Pro\
    Wettbewerb; TeamC T8te/T8t, SH 21.XB Pro.\
    TeamC T8/Picco 21 5TR░▒▓█▀▄▀▄▀▄▀▄
    Nach oben
    daSilvaRC
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 10.12.2014
    Beiträge: 541

    BeitragVerfasst am: 15.12.2014, 23:19    Titel:
    rekord liegt bei 350, das werde ich nicht schaffen.

    200kmh sind das ziel, mehr ist nur nice to have, bzw dann mein Ziel. Very Happy

    sind zwar andere reifen aber sieht dort ähnlich aus:
    https://www.youtube.com/watch?v=oAYOveR7lSo
    Nach oben
    Freind
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 22.10.2009
    Beiträge: 549
    Wohnort: Hamburg

    BeitragVerfasst am: 17.12.2014, 18:36    Titel:
    So viel zum Thema blähen. Klappt das bei den kinetischen Kräften ohne Centerdiff bisher?
    Was die 350kmh betrifft, konnte ich lediglich Videos von Läufen in der Zentrifuge sehen. Was meiner Ansicht nach irgendwie Beschiss ist, viele Aerodynamische Gesetze werden ausgehebelt, das Auto wird
    nur von der Gravitation in der Bahn gehalten.

    Optisch etwas ähnlich, noch ohne Heckflügel>

    _________________
    1:8 Kyosho Dash, geschraubt 1976, 21 Enya\
    1:8 FS-Desert Truck BL|
    1:8 GV Leopard, SH 21.XB Pro\
    Wettbewerb; TeamC T8te/T8t, SH 21.XB Pro.\
    TeamC T8/Picco 21 5TR░▒▓█▀▄▀▄▀▄▀▄
    Nach oben
    daSilvaRC
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 10.12.2014
    Beiträge: 541

    BeitragVerfasst am: 17.12.2014, 20:39    Titel:
    dann guckst du hier mal:

    https://www.youtube.com/watch?v=96OBzDI1ZIM

    der typ ist ober krass!
    Nach oben
    Freind
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 22.10.2009
    Beiträge: 549
    Wohnort: Hamburg

    BeitragVerfasst am: 18.12.2014, 00:04    Titel:
    Jupp, genau das Terrain meinte ich.
    30 Sekunden Aktion und ein Mega-Abspann mit Heerscharen von Sponsoren wie NEU, Ford, Castle, Futaba usw,
    das Video kommt rüber wie ein Teaser.
    irgendwo müsste der Rest des Filmes zu finden sein..

    Rund 325 kmh = (202mph), nicht schlecht. Wink
    _________________
    1:8 Kyosho Dash, geschraubt 1976, 21 Enya\
    1:8 FS-Desert Truck BL|
    1:8 GV Leopard, SH 21.XB Pro\
    Wettbewerb; TeamC T8te/T8t, SH 21.XB Pro.\
    TeamC T8/Picco 21 5TR░▒▓█▀▄▀▄▀▄▀▄
    Nach oben
    daSilvaRC
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 10.12.2014
    Beiträge: 541

    BeitragVerfasst am: 18.12.2014, 10:25    Titel:
    naja ich denke mal dieses Auto kostet auch mehr als unsere autos alle zusammen.

    Das mit den Sponsoren finde ich persönlich vollkommen okay. ein 202mph lauf dauert nunmal nicht ganz lange Very Happy
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Twin Castle 1717 Truggy » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Suche Truggy oder Monster Truck HEAVY666 9 03.10.2017, 21:36
    Keine neuen Beiträge welche Basher-Reifen fuer die Truggy-Fahrer fideliovienna 7 08.05.2017, 10:59
    Keine neuen Beiträge Gibt es eine 1:8 Truggy Rennszene? patricknelson 1 10.04.2017, 14:59
    Keine neuen Beiträge Truggy im Bereich 1:14-1:18 gesucht slashtiger 7 08.03.2017, 16:12
    Keine neuen Beiträge Aktuelle Truggy Einsteiger Tipps? Dreggisch 7 16.11.2016, 16:33

    » offroad-CULT:  Impressum