RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Welches Model für die "Königsklasse"?

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Welches Model für die "Königsklasse"? » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 03.02.2014, 18:21    Titel:
    Mit Werkzeug immer so: Wenn man es nicht braucht hat man es dabei und wenn man es braucht nicht Wink
    Nach oben
    Freind
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 22.10.2009
    Beiträge: 546
    Wohnort: Hamburg

    BeitragVerfasst am: 03.02.2014, 18:51    Titel:
    BTW, diese 'welchen Buggy/Truggy soll ich kaufen, welcher der beste ect'-Threads.
    Ok, der T8e wäre am naheliegensten gekommen, aber Wurscht, weil der Unterschied nicht am Modell, sondern am Piloten auszumachen ist.
    Welcher letztlich der 'beste' ist, ist reine Glaubensfrage.
    (das wurde zwar schon 1000x geschrieben&durchgekaut, schadet aber auch keinen..Wink Mit dem Asso kann man sich immerhin der Aufmerksamkeit gewiss sein.
    Nette Lackierung übrigens.
    _________________
    1:8 Kyosho Dash, geschraubt 1976, 21er Enya|
    1:8 FS-Desert Truck BL|
    1:8 GV Leopard, SH 21.XB Pro
    Wettbewerb; TeamC T8te/T8t, SH 21.XB Pro.
    TeamC T8/T8e Buggy, Axial 21RR-1
    Servos; PowerHD|RC:Sanwa| Regler: Hobbywing Xerun.
    GRP/Proline/ Vtek Reifensätze.
    Nach oben
    HiJack
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 27.07.2013
    Beiträge: 41

    BeitragVerfasst am: 18.02.2014, 01:21    Titel:
    Da ich nichts vorenthalten will.
    Am Sonntag wieder ein wenig fahren gewesen. Später am Abend dann bei der Reinigung der Fahrzeuge festgestellt, das das vordere linke Rad zuviel Spiel hatte. Direkt mal nachgesehen und schau an, eine der Schrauben zur Sicherung des linken Lenkhebels hatte sich gelöst. Es war die untere. Sehe ich aber persönlich nicht als defekt an, sondern ich habe da einfach nicht genügend Loctite benutzt. Gestern direkt erstmal Ersatz geordert und dann ein wenig "sauberer" befestigen das ganze. Ansonsten hält der Wagen echt verdammt viel aus. Macht Laune und dann noch mit den richtigen Leuten unterwegs, hatte vor einer Woche mal 6S probiert, aber das ist zu heftig, im Gelände ist das mal garnichts. Deswegen fahre ich ihn nur noch auf 4S.
    Wenn das Wetter kommt, mache ich Videos vom fahren auf der Strecke des RCRT.

    lenkhebel.png

    schrauben.png

    Bis denne
    _________________
    Traxxas E-Maxx Brushless
    Team C T8Te
    Asso RC8.2e
    Nach oben
    454-bigblock
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 15.01.2010
    Beiträge: 3688
    Wohnort: Nürnberg, Riedstadt/Hessen (DE)

    BeitragVerfasst am: 18.02.2014, 11:28    Titel:
    HiJack hat Folgendes geschrieben:
    schrauben.png

    Bis denne


    Genau die habe ich gestern für meinen SC8.2e bestellen müssen. Mein Sohn ist gefahren und kam irgendwann mit einem losen Lenkhebel an. Beide Schrauben weg, beide Buchsen weg. Sad
    Ich bin der Meinung, dass man das schon spätestens nach der ersten Schraube hätte merken müssen, aber meinem Sohn ist nichts aufgefallen. Blöd gelaufen.
    _________________
    Sind wir nicht alle ein bisschen Flux?
    Besucht die offroad-CULT-Map!
    Nach oben
    hanibunny
    Moderator



    Anmeldedatum: 17.12.2008
    Beiträge: 651

    BeitragVerfasst am: 18.02.2014, 23:25    Titel:
    Diese Buchsen kann man auch aus 4mm Gold-Buchsen selbst herstellen. Habe ich schon mehrmals als Quick-and-Dirty-Reparaturmethode gesehen.

    Vorsicht bei zu viel Schraubensicherungslack von oben, das kann dann durchlaufen bis auf das Kugellager.

    Ich bin schon gespannt auf das Video.

    Andreas
    _________________
    Back to the roots...OFFROAD

    Denkt immer daran: Let's race for fun!

    http://buzzrc.wordpress.com

    Die besten (Geheim-)Tipps für Orte zum RC-Fahren: http://rc-map.offroad-cult.org/
    Nach oben
    454-bigblock
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 15.01.2010
    Beiträge: 3688
    Wohnort: Nürnberg, Riedstadt/Hessen (DE)

    BeitragVerfasst am: 19.02.2014, 14:17    Titel:
    hanibunny hat Folgendes geschrieben:
    Diese Buchsen kann man auch aus 4mm Gold-Buchsen selbst herstellen. Habe ich schon mehrmals als Quick-and-Dirty-Reparaturmethode gesehen.

    Vorsicht bei zu viel Schraubensicherungslack von oben, das kann dann durchlaufen bis auf das Kugellager.


    Vielen Dank für die Tipps!
    Für den ersten kommt es für mich leider zu spät. Die Teile sind ja schon bestellt.
    Das mit dem Sicherungslack werde ich beherzigen. Die Verlockung, dieses mal mehr zu verwenden, besteht natürlich. Smile
    _________________
    Sind wir nicht alle ein bisschen Flux?
    Besucht die offroad-CULT-Map!
    Nach oben
    HiJack
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 27.07.2013
    Beiträge: 41

    BeitragVerfasst am: 01.03.2014, 18:25    Titel:
    Hi,

    hier tut sich ein wenig, auch wenn das Wetter aktuell nicht viel zulässt, hole ich mir Stück für Stück mein Equipment zusammen(auch wenn das noch keinen guten Fahrer aus einem macht). Aber so habe ich alles für schöne Wochenend Ausflüge. Lipos sind auch dazu gekommen, teste mal welche von TrackPower und Nosram an. Reifensätze habe ich auch noch für verschiedene Untergründe geholt und teste da auch mal ein wenig rum, von RB, AKA, Proline und die guten Kamikaze in Supersoft konnte ich noch ergattern.
    Transporttasche habe ich günstig eine von TeamMagic erhalten.





    Greetz der
    Sven
    _________________
    Traxxas E-Maxx Brushless
    Team C T8Te
    Asso RC8.2e
    Nach oben
    hanibunny
    Moderator



    Anmeldedatum: 17.12.2008
    Beiträge: 651

    BeitragVerfasst am: 01.03.2014, 21:14    Titel:
    Die Reifen sehen stark nach StarPin aus. Darfst ruhig noch ein paar Fotos machen vom Auto und deinem Equipment.

    Gruß
    Andreas
    _________________
    Back to the roots...OFFROAD

    Denkt immer daran: Let's race for fun!

    http://buzzrc.wordpress.com

    Die besten (Geheim-)Tipps für Orte zum RC-Fahren: http://rc-map.offroad-cult.org/
    Nach oben
    HiJack
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 27.07.2013
    Beiträge: 41

    BeitragVerfasst am: 01.03.2014, 22:20    Titel:
    Hier ein paar Reifen




    Ein Teil der Lipos



    Der Anfang mit dem Werkzeug



    Der Sender



    Nackig



    Lackier-Versuche an Karossen



    Und am Maxx neue Karo und Dämpfer gewechselt(die man gerade nicht sieht)



    Film ab


    _________________
    Traxxas E-Maxx Brushless
    Team C T8Te
    Asso RC8.2e
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 02.03.2014, 01:16    Titel:
    wow soviel ausrüstung hab ich noch nicht Shocked (Crying or Very sad)
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Welches Model für die "Königsklasse"? » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Frage zu Funke "Tactic TTX300" whiterabbit 4 30.03.2017, 20:23
    Keine neuen Beiträge Empfehlung "Basher" Patrick_KS 46 19.03.2017, 14:51
    Keine neuen Beiträge "Rettet die Foren" soundmaster 30 19.03.2017, 14:29
    Keine neuen Beiträge "3-Nadel-"Vergaser mit einstellbarem Düsenstock ab mc-tech 0 01.06.2016, 11:34
    Keine neuen Beiträge Neues Brushless System für Vorza aber welches ??? Savage-Dog 3 18.10.2015, 21:04

    » offroad-CULT:  Impressum