RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Wer verwendet einen Lipo Bag?

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Die Technik im Modellsport » Wer verwendet einen Lipo Bag? » Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 10.03.2014, 17:15    Titel: Wer verwendet einen Lipo Bag?
    Wer von euch verwendet einen Lipo Bag bzw. wie lagert ihr eure Lipos?
    Nach oben
    modell-bomber
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 30.10.2009
    Beiträge: 820
    Wohnort: Mainz

    BeitragVerfasst am: 10.03.2014, 17:40    Titel:
    ich, ich lade meine LiPos in nem LiPo-Bag vom Hobby König...
    wenn ich sie länger nicht brauche, kommen sie auch alle in den Sack, und der liegt dann iwo im Zimmer rum.
    Hatte zwar bisher nie Probleme mit LiPos, aber schaden kanns ja nie Very Happy
    Außerdem kostet so ein Bag nicht mal 5$...
    _________________
    Asso ftw:
    RC8.2e, B4 (no more b44 Sad )

    Projekt:
    Hyper 9 --> 2WD!

    www.rhein-main-circuit.de
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 10.03.2014, 18:27    Titel:
    Hab mir jetzt auch mal so ein Lipo Bag gekauft und alle Lipos dort reingepackt.

    Andererseits denke ich mir, wenn ein Lipo dann mal Probleme im Bag macht könnte es sozusagen zu einer Kettenreaktion kommen.

    Auch nicht ideal Wink

    Theoretisch wäre am besten für jeden Lipo ein eigener Bag.
    Nach oben
    Henk
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 02.06.2010
    Beiträge: 209
    Wohnort: M'heim

    BeitragVerfasst am: 10.03.2014, 18:27    Titel:
    Laden: auf Porzellan (großer Teller o.ä.)
    Transport: Lipo-Sack
    Lagern: Lagerspannung 'nen Schlag über 3,7V, Gemüseschale vom Kühlschrank bei etwa +5°.
    Nach oben
    amigaman
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.10.2011
    Beiträge: 1664
    Wohnort: Nord-West-Deutschland

    BeitragVerfasst am: 10.03.2014, 18:43    Titel:
    Ich lager die Akkus im Liposack, laden tu ich allerdings eher außerhalb, dann kann man mal ne Hand dranhalten, ob da was warm wird, oder dick.

    Die Säcke sind nur bis zu einer bestimmten Energie "haltbar", da alle Akkus da drin sterben, wenn einer die Bombe macht.
    Daher steht auf den Akkus auch drauf, wieviele Wh die haben, und nicht-Turnigy-Säcke haben diese Angabe auch.
    Entsprechende Markenbeutel haben meist so 50-70Wh, das kann man mit 7Ah bei 2S schon erreichen.
    Ergo: Ein Akku pro Sack.

    [flüstermodus]
    Summit und Revo haben 2 Akkus pro Fahrt, ich lager eine Fahrt = ein Sack.
    Dürfte mit 2S 7Ah und 3S 5Ah jeweils mal 2 locker beim zwei- bis dreifachen der Beutel liegen, aber besser als nix.
    [/flüstermodus]
    _________________
    Gruß, Jens

    Meins: Traxxas Summit @ 2x 2S 7,6Ah LiPo | Vaterra Twin Hammers @ 2S 4,2Ah LiPo
    Sohn: Traxxas Stampede @ 2S 5,8Ah LiPo
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 10.03.2014, 19:54    Titel:
    Ich habe für jeden Lipo einen eigenen Sack wo auch nur 1, maximal 2, Lipo/s reinpassen.

    Um genau zu sein habe dafür diese Taschen:

    http://www.rc-news.de/08/2012/hpi-plazma-lipo-safe/

    bin mit denen Top zufrieden Very Happy
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 10.03.2014, 20:01    Titel:
    Ich bin halt immer noch nicht sicher ob es schlau ist alle Lipos in einen Sack zu packen, wegen der möglichen Kettenreaktion.

    Ich hab halt schon so viele Lipo, das ich nicht für jeden einen Sack kaufen kann. Hab heute eh gleich mal ein paar ältere Lipos entsorgt.

    Aber in den Lagern und Shops werde die Lipos ja auch nicht speziell gelagert.

    Ich frag mich wirlich wie viel Gefahr tatsächlich von einem Lipo bei artgerechter Haltung ausgeht Wink
    Nach oben
    liquiddsl
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 12.08.2012
    Beiträge: 157
    Wohnort: Hildesheim

    BeitragVerfasst am: 10.03.2014, 21:26    Titel:
    wenn die keine defekte haben und artgerechte haltung gegeben ist geht keine gefahr von den dingern aus.
    _________________
    ich bin keine signatur. ich putze hier nur!
    Nach oben
    Al Cohole
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 11.02.2011
    Beiträge: 511
    Wohnort: Wien 22

    BeitragVerfasst am: 10.03.2014, 23:35    Titel:
    Ich bewahre je 2 Lipos in einem Sack auf (Akku 1a und 2a in Sack 1, 2A und 2B in Sack 2, usw.). Schließlich werden sie im E-Maxx und Savage Flux auch paarweise verwendet.

    Zum Laden wird der Sack in eine Munitionskiste gelegt, auf der der Lader steht. Nicht weil ich mir durch die (offene) Munitionskiste irgendwie zusätzliche Sicherheit erwarte, sondern weil's Platz spart:


    Wenn ich mal einen Akku auf dem Tisch lade, kommt der auf eine (im Baumarkt geschnorrte) Fliese.
    _________________
    Break.
    Fix.
    Repeat.
    Nach oben
    futureintray
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 27.12.2010
    Beiträge: 123

    BeitragVerfasst am: 11.03.2014, 17:56    Titel:
    hmm,
    sind ja doch recht viele hier unterwegs mit nem beutel...

    hab mir im Baumarkt ne Aluplatte gekauft,
    darauf werden die Akkus geladen und auch gelagert.

    Zum Transport kommen die Teile in meinen Rucksack,
    denke/hoffe das ich das Teil im Falle des Falles schnell genug ablegen kann.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Die Technik im Modellsport » Wer verwendet einen Lipo Bag? » Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge 6S-LiPo ... wo kann man den bekommen? Stingray65 7 25.06.2017, 11:03
    Keine neuen Beiträge Lipo Akkus mit dem Flieger in den Urlaub? Lucky 3 04.05.2017, 14:01
    Keine neuen Beiträge Lipo-Checker: Tipps? whiterabbit 11 15.04.2017, 11:32
    Keine neuen Beiträge RB hat einen neuen Besitzer!!! Nahpets 4 03.10.2016, 13:53
    Keine neuen Beiträge Frage an die Spezialisten in Bezug auf Lipo balancen soundmaster 6 10.08.2016, 00:04

    » offroad-CULT:  Impressum