RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

a New one in Town.... Savage FLux HP... Brushless Bastard

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » a New one in Town.... Savage FLux HP... Brushless Bastard » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 117, 118, 119 ... 246, 247, 248  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Blackadder
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 18.04.2009
    Beiträge: 54
    Wohnort: Berlin

    BeitragVerfasst am: 05.11.2009, 14:27    Titel:
    Danke für den Tipp!

    Ich habe mir auch kurzerhand die längeren Achsen bestellt, passen super und sind auch sehr praktisch.Vor allem sind sie billig, wenn man bedenkt was andere Hersteller so für Preise verlangen für ihre Systeme. Denke da so an Truckmonster.
    Was mich wundert ist, dass HPI die Achsen nicht auf seiner Kompatibilitätsliste zu stehen hat. Dort steht nur passend für den Savage XL. Bevor ich das hier nämlich las, ging ich davon aus die Teile passen nicht an den FLux.

    BA
    Nach oben
    rctom
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 16.09.2007
    Beiträge: 128

    BeitragVerfasst am: 05.11.2009, 15:57    Titel:
    Hab auch wieder mal was zu berichten. Nach dem mir nun auch das hintere Kegelrad vom Stock Diff gebrochen ist (hab ich sogar auf Video Rolling Eyes ) bin ich nun auch endlich beim Flux auf CEN umgestiegen. Habs ja schon lange genug zu Hause liegen Embarassed

    Das Tellerrad zeigt im Gegensatz zum Kegelrad noch immer keine Anzeichen von Verschleiß Shocked

    Beim Zerlegen der Stock Diffs hab ich gesehen, dass 3 der insgesamt 4 Pins der Outdrives gebrochen waren. Hab vor dem Umbau auch kurz mal dran gedacht die HPI Bulletproof Diffs zu verbauen, aber als ich die gebrochenen Pins sah, war ich froh das meine Entscheidung doch bei den CEN´s blieb. Die haben ja im Gegensatz zu den HPI´s anstatt 2mm, 3mm Pins.

    Des Weiteren ist mir beim Umbau aufgefallen, dass die Flux Outdrives (Super Heavy Duty) viiiel einfacher aufzubohren sind als die Heavy Duty Outdrives von meinem Nitro (in Silber). Anscheinend sie die vom Flux viel weicher.

    Meine Losi Zombies habe ich auch gegen Badlands eingetauscht. Bei den Zombies hatte ich so weiche Einlagen, dass sich die Felgen immer in die Seitenwand der Reifen rein schnitten. Bei den Badlands sind auch schon von Haus aus festere Einlagen dabei. Der Gripp der Reifen übrigens auch phänomenal Shocked
    Das einzige was stört ist die Optik. Die Reifen sehen einfach zu schmal aus…
    Mal sehen wie lange die halten.

    Das HD-Getriebezahnrad aus Stahl hab ich auch schon eine ganze Weile zuhause liegen. Brauche ich aber nicht, da mein Gefrästes aus Alu noch immer hält.

    Die Schwachstelle die mich am Flux am meisten störte, war das Chassis. Es knickte immer in Höhe des Motors. Dort befinden sich zwei Bohrungen, wahrscheinlich für einen zusätzlichen Lüfter. Aber genau diese beiden Bohrungen sind die Schwachstelle! Als Überbrückung hab ich mal ein L-Profil drüber genietet, was aber nicht die allerbeste Lösung ist.
    Hab aber schon was Besseres Twisted Evil





    Ich denke das sollte mal für ein Weilchen halten Wink
    _________________
    Sonntagsfahrer aus Leidenschaft
    Nach oben
    Daniel N
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 14.08.2009
    Beiträge: 965

    BeitragVerfasst am: 05.11.2009, 16:06    Titel:
    Die sehen ja mal stylisch aus. und DICK! Wo haste die her?

    Und noch ne Frage:
    Theoretisch müsste es doch möglich sein mit selbst gemachten TVP´s und längeren Kardans den Radstand bis "X" zu verlängern, oder?
    _________________
    ...
    Nach oben
    Zelter Frost
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 09.06.2008
    Beiträge: 4059
    Wohnort: Wiener Neustadt

    BeitragVerfasst am: 05.11.2009, 16:09    Titel:
    gebrochene Pins... uhje, hatte mir überlegt, wenn meine CEN Diffs was abbekommen hätten (sind dementsprechend geprügelt worden 2009), daß ich dann die neuen Differential Getriebezahnräder von HPI nehme... ich bleibe bei CEN Razz

    Aujaaaa, die TCS Chassisplatten.... bin mir nur noch nicht sicher, entweder die oder die von FLM. Wenn TCS, welche Farbe dann Question ......
    meine Original TVP´s haben an exakt der gleichen Stelle den Knick.

    Ja, die Bad Lands sind zwar super Reifen, aber nicht fürn Savage Embarassed
    Ich für meinen Teil bleib bei den Stock Gummis.
    _________________
    Ryan Dunn
    1977-06-11
    † 2011-06-20

    R.I.P. Bro
    Nach oben
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15340
    Wohnort: Bruck an der Leitha

    BeitragVerfasst am: 05.11.2009, 16:17    Titel:
    Warum werden die Teile in der Mitte so dünn? Den Überrollbügel könnte man gerne etwas dehnen.
    Nicht, dass hier dann eine neue Schwachstelle entsteht, die dann die Getriebebox gleich mitnimmt!
    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!
    Nach oben
    Zelter Frost
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 09.06.2008
    Beiträge: 4059
    Wohnort: Wiener Neustadt

    BeitragVerfasst am: 05.11.2009, 16:26    Titel:
    dachte ich auch als erst. Diese dünne Stelle wird aber fix mit der Getriebebox verschraubt von beiden Seiten. Denkst Du, daß das als Unterstützung nicht ausreichen wird? An den dicken Stellen haben die Platten ohnehin 5 oder 6mm Wandstärke Very Happy
    _________________
    Ryan Dunn
    1977-06-11
    † 2011-06-20

    R.I.P. Bro
    Nach oben
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15340
    Wohnort: Bruck an der Leitha

    BeitragVerfasst am: 05.11.2009, 16:39    Titel:
    Gerade die sonstige Dicke macht mir Sorgen; so wird der (noch mögliche) Flex auf diese sehr kleine Stelle beschränkt, und dann vielleicht auch gleich die Getriebebox "gesprengt" (obwohl die zugegebenermaßen an dieser Stelle doch sehr dick ist!)

    Mir wären durchgehende 3mm Platten, dafür aus 7075 Alu (statt dem 6061er) lieber - halt so, wie es HPI bei der Motorplatte gemacht hat.
    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!
    Nach oben
    Tomt
    inaktiv



    Anmeldedatum: 03.05.2009
    Beiträge: 786

    BeitragVerfasst am: 05.11.2009, 16:42    Titel:
    Die Skids sidn von ner amerikanischen Firma und 5mm Dick( an den Dicken stellen), kosten glaub ich nur 20$.
    Nach oben
    komeet
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 25.05.2009
    Beiträge: 53

    BeitragVerfasst am: 05.11.2009, 20:56    Titel:
    Hab die Plates seit mitte des Jahres verbaut. Ohne probleme. Super passgenau! Siehe Seite 112, 113!

    Hab übrigens noch 1 Paar rumliegen ( Farbe schwarz). Falls interesse besteht... Allerdings müsste sich an den damaligen Versandkosten von 25€ (billiger gehts bei dem Shop nicht!) beteiligt werden.
    Nach oben
    Zelter Frost
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 09.06.2008
    Beiträge: 4059
    Wohnort: Wiener Neustadt

    BeitragVerfasst am: 05.11.2009, 21:07    Titel:
    wieviel möchtest dann insgesamt haben für die TVP´s?
    Sind sie Neu/unbenutz/Originalverpackt?
    _________________
    Ryan Dunn
    1977-06-11
    † 2011-06-20

    R.I.P. Bro
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » a New one in Town.... Savage FLux HP... Brushless Bastard » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 117, 118, 119 ... 246, 247, 248  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Savage Flux(XL Umbau) Getriebe Schaden Dylofix 5 01.09.2017, 21:15
    Keine neuen Beiträge Diffs Bullet ST Flux hungry Houdini 0 24.06.2017, 17:07
    Keine neuen Beiträge HPI Baja 5k Flux arpeggiator 6 29.04.2017, 20:25
    Keine neuen Beiträge Savage XL Teile Achsstifte Integy slowkilla 12 21.04.2017, 00:29
    Keine neuen Beiträge Savage Flux Shock Tower in Carbon Dylofix 8 12.04.2017, 20:12

    » offroad-CULT:  Impressum