RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

a New one in Town.... Savage FLux HP... Brushless Bastard

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » a New one in Town.... Savage FLux HP... Brushless Bastard » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 136, 137, 138 ... 246, 247, 248  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15340
    Wohnort: Bruck an der Leitha

    BeitragVerfasst am: 20.01.2010, 10:34    Titel:
    - Durch den Umbau auf die CEN Diffs setzt du die Untersetzung um ca. 10% runter (2,9:1 vs. 3,2:1)

    - Nachdem du von der Stock-Untersetzung von 44/20 (2,2:1) auf 47/19 (2,5:1) raufgegangen bist, erhöht das die Untersetzung wiederum um ca. 12%

    In Summe ist nun alles beim alten geblieben. Die neuen Reifen haben ca. 15% mehr Durchmesser... wären wir also bei einem 17er Ritzel angelangt.
    Normalerweise würde ich nun empfehlen, das höhere Gewicht der Reifen ebenso zu beachten und mit einem 16er Ritzel zu beginnen, jedoch scheint mir das BL-Setup des Savage Flux (zumindest an 4s) derart viele Reserven zu haben, sodass du wirklich gleich mit dem 17er loslegen kannst.
    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!
    Nach oben
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15340
    Wohnort: Bruck an der Leitha

    BeitragVerfasst am: 20.01.2010, 10:40    Titel:
    @pommth: Bist du dir denn zu gut dafür, deine ursprüngliche Frage nochmals kurz zu verlinken ... ?
    Stattdessen "erinnerst du uns nochmals (sic!)"? Ja geht's eigentlich noch? Denkst du, du bist hier an eine Hotline geraten?

    Ich freue mich auf Antworten von zumindest 2 dieser 4 Fragen, werde dich andernfalls aber nochmals daran erinnern. Evil or Very Mad
    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!
    Nach oben
    mbmods
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 22.06.2009
    Beiträge: 336

    BeitragVerfasst am: 20.01.2010, 11:19    Titel:
    aaron hat Folgendes geschrieben:
    - Durch den Umbau auf die CEN Diffs setzt du die Untersetzung um ca. 10% runter (2,9:1 vs. 3,2:1)

    - Nachdem du von der Stock-Untersetzung von 44/20 (2,2:1) auf 47/19 (2,5:1) raufgegangen bist, erhöht das die Untersetzung wiederum um ca. 12%

    In Summe ist nun alles beim alten geblieben. Die neuen Reifen haben ca. 15% mehr Durchmesser... wären wir also bei einem 17er Ritzel angelangt.
    Normalerweise würde ich nun empfehlen, das höhere Gewicht der Reifen ebenso zu beachten und mit einem 16er Ritzel zu beginnen, jedoch scheint mir das BL-Setup des Savage Flux (zumindest an 4s) derart viele Reserven zu haben, sodass du wirklich gleich mit dem 17er loslegen kannst.


    Danke für die Antwort.
    also sollte ich mit den Rädern ein 17er Ritzel verwenden.
    Aber wenn ich die originalen Räder nutzen würde, welches Ritzel würde dann richtig sein um in etwa wieder auf die original Übersetzung zu kommen?

    MfG mbmods
    Nach oben
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15340
    Wohnort: Bruck an der Leitha

    BeitragVerfasst am: 20.01.2010, 11:25    Titel:
    Hast du mein Posting gelesen, mbmods?

    Zitat:
    - Durch den Umbau auf die CEN Diffs setzt du die Untersetzung um ca. 10% runter (2,9:1 vs. 3,2:1)

    - Nachdem du von der Stock-Untersetzung von 44/20 (2,2:1) auf 47/19 (2,5:1) raufgegangen bist, erhöht das die Untersetzung wiederum um ca. 12%

    In Summe ist nun alles beim alten geblieben.


    Du fährst jetzt schon mit Stock-Untersetzung! Was genau war daran nicht zu verstehen?
    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!
    Nach oben
    mbmods
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 22.06.2009
    Beiträge: 336

    BeitragVerfasst am: 20.01.2010, 11:36    Titel:
    Ja, habs gelesen, das habe ich dann wohl überlesen, sorry. Embarassed

    MfG mbmods Laughing
    Nach oben
    Daniel N
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 14.08.2009
    Beiträge: 965

    BeitragVerfasst am: 21.01.2010, 18:58    Titel:
    Aaron kommt mir die letzten Tage etwas zickig vor Wink (Nicht böse nehmen)

    Hab ein Problem mitm Say, was meint ihr, Getriebe oder Slipper?
    http://www.youtube.com/watch?v=MuLquW9x7TQ
    Hab leider keinen Schlüßel da um den Slipper fest zu ziehen, bzw/und gucken ob der lose ist.
    Nach oben
    Zelter Frost
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 09.06.2008
    Beiträge: 4059
    Wohnort: Wiener Neustadt

    BeitragVerfasst am: 21.01.2010, 19:05    Titel:
    Daniel N hat Folgendes geschrieben:
    Aaron kommt mir die letzten Tage etwas zickig vor Wink


    der Spruch ist keine gute Idee ......

    Daniel N hat Folgendes geschrieben:

    Hab ein Problem mitm Say, was meint ihr, Getriebe oder Slipper?
    http://www.youtube.com/watch?v=MuLquW9x7TQ
    Hab leider keinen Schlüßel da um den Slipper fest zu ziehen, bzw/und gucken ob der lose ist.


    ist auf jeden Fall der Slipper. So ein passender Schlüssel wird mitgeliefert. Alternativ kannst die Slippermutter auch mit einer Zange Packen und so zudrehen.
    _________________
    Ryan Dunn
    1977-06-11
    † 2011-06-20

    R.I.P. Bro
    Nach oben
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15340
    Wohnort: Bruck an der Leitha

    BeitragVerfasst am: 21.01.2010, 19:50    Titel:
    Daniel, du hast im Ansatz recht: Wenn manche Leute meinen, sich nicht das Mindeste bemühen zu müssen, Offtopic zur guten Sitte wird und sich viele Diskussionen in der Schnitzeljagd um den kleinsten Preis erschöpfen ... dann ist Zickigkeit noch gar kein Ausdruck dafür. Razz

    So, und nun wieder zurück zum Topic - ich hab diesmal auch wieder eine Frage: Hätte die Gelegenheit, eine Karo aus 3mm starkem GFK (laminiert, 160er Gewebe) zu erwerben.
    Sie würde als Bash- und Experimentierkaro herhalten müssen, da die normalen Karosserien nicht allzu lange halten.

    Dass GFK in dieser Stärke, und vor allem als Formteil äußerst robust ist, kann ich mir vorstellen. Meine Sorge gilt aber den Löchern für die Karosteher, die ohne Inserts (Alu etc.) einfach in den Formteil geschnitten wurden. Schließlich wird sämtliche Aufschlagsenergie der ansich steifen Karo dann auf diese 4 Punkte übertragen, und ich befürchte, dass die Löcher aufreißen.
    Könnte jemand, der Erfahrung mit dem Laminieren hat, vielleicht mal was dazu sagen?
    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!
    Nach oben
    Daniel N
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 14.08.2009
    Beiträge: 965

    BeitragVerfasst am: 21.01.2010, 20:06    Titel:
    aaron, kenn ich, hatte auch mal ein Forum Wink Bin ja auch nicht der vorbildlichste User Razz

    @Slipper: Schlüßel dafür hab ich keinen, hab den Wagen gebraucht gekauft, aber Zangen hab ich genug Wink
    Nach oben
    Nightmare-Child
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 08.06.2009
    Beiträge: 78
    Wohnort: Lutherstadt Wittenberg

    BeitragVerfasst am: 22.01.2010, 00:21    Titel:
    Hab heute auch mal ne Frage....

    Wenn ich ehrlich bin, gefällt mir die Befestigung der Felgen nicht wirklich. Zwar halten die Radmitnehmer mit M5 Gewinde bestimmt viel aus, nur die verkratzten Felgen von der selbstsichernden Mutter, gefallen mir gar nicht.

    Warum 17 mm Mitnehmer, wenn die Felge nicht auch mit einer 17mm Mutter verschraubt wird!?

    Es gibt zwar von Hpi so ein Umrüstsatz, nur passt der ja leider nicht mit den 11mm Knochen zusammen, da im Set nur 9mm Mitnehmer dabei sind.

    Gibt es schon irgendwelche Lösungsansätze zu diesem Thema?

    Grüße Marc
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » a New one in Town.... Savage FLux HP... Brushless Bastard » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 136, 137, 138 ... 246, 247, 248  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Savage Flux(XL Umbau) Getriebe Schaden Dylofix 5 01.09.2017, 20:15
    Keine neuen Beiträge Diffs Bullet ST Flux hungry Houdini 0 24.06.2017, 16:07
    Keine neuen Beiträge HPI Baja 5k Flux arpeggiator 6 29.04.2017, 19:25
    Keine neuen Beiträge Savage XL Teile Achsstifte Integy slowkilla 12 20.04.2017, 23:29
    Keine neuen Beiträge Savage Flux Shock Tower in Carbon Dylofix 8 12.04.2017, 19:12

    » offroad-CULT:  Impressum