RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

a New one in Town.... Savage FLux HP... Brushless Bastard

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » a New one in Town.... Savage FLux HP... Brushless Bastard » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 204, 205, 206 ... 246, 247, 248  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    king of kiesgrube
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 01.06.2008
    Beiträge: 728
    Wohnort: Bayern, Rgbg

    BeitragVerfasst am: 29.07.2010, 22:47    Titel:
    du kannst da madenschrauben reindrehen.
    _________________
    what was that? what was what? ..oh that. thats mine.
    Nach oben
    gildetrinker
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 15.06.2006
    Beiträge: 687
    Wohnort: Niedersachsen

    BeitragVerfasst am: 30.07.2010, 11:19    Titel:
    mit sicherungs lack oder??

    ich will aber nicht wissen was passiert wenn sich so eine schraube los rüttelt und ins innere wandert
    _________________
    Akzeptiere oder verändere!
    - - - - - - - - - - - - - - - -
    Gruß andy
    Nach oben
    florianz
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 07.11.2007
    Beiträge: 2122

    BeitragVerfasst am: 30.07.2010, 12:27    Titel:
    oder ein Tropfen Heisskleber oder silikon, hab ich bei meinem Losi gemacht, kann man wieder entfernen.
    hab ich dass vorhin nicht schon mal gepostet??
    Nach oben
    crack123
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 08.12.2008
    Beiträge: 1082
    Wohnort: Felixdorf A-U-S-T-R-I-A

    BeitragVerfasst am: 30.07.2010, 12:28    Titel:
    n Stück breites Klebeband, Loch in die Mitte machen und gut is Wink
    _________________
    Hpi Savage Flux XL
    Hpi Baja SS 27,2 ccm
    Tamiya XV-01 pro SUbaru WRX
    Tamiya Tamtech GT-01 Porsche 935 Martini
    Tamiya Gruppe C Jaguar XJR,Mazda 787B, Mercedes C11, Nissan R91CP.
    Tamiya TGX Porsche 911 GT1
    Tamiya TA03R-S Porsche 911 GT1
    Tamiya TA03R-S Lancia 037 Martini
    Tamiya Toyota GT-one TS020
    Vitrine - Carson Audi S1 Pikes Peak
    Nach oben
    Makintosh
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 31.03.2010
    Beiträge: 65
    Wohnort: BERLIN

    BeitragVerfasst am: 01.08.2010, 09:36    Titel:
    Hallo!

    Ich habe nach langer Wartezeit auf meinen Regler und dem Umbau auf Bulletproofed Diff und Kunststoff HZ leider ein Problem.

    Der Savy nimmt das Gas nicht richtig an. Endgeschwindigkeit viel niedriger als vorher und der Rückwärtsgang ist schneller als der Vorwärtsgang.
    Bei meiner Funke (dx3s) musste ich auch die Gasumkehr einstellen. War meines Wissens vor dem Umbau nicht.

    Habe in der Explosionszeichnung nachgeschaut, die Diffs sind in der richtigen Richtung eingebaut.
    Kann es am neuen Hz liegen? Bzw. Das die slipper Kupplung nicht fest genug angezogen ist, wobei der Rückwärtsgang ja die nötige Power hat.

    Wo liegt mein Fehler?
    _________________
    Savy on YouTube
    Nach oben
    Softeisbieger
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 17.03.2009
    Beiträge: 172
    Wohnort: Aachen/Bielefeld

    BeitragVerfasst am: 01.08.2010, 10:01    Titel:
    Makintosh hat Folgendes geschrieben:
    Hallo!

    Ich habe nach langer Wartezeit auf meinen Regler und dem Umbau auf Bulletproofed Diff und Kunststoff HZ leider ein Problem.

    Der Savy nimmt das Gas nicht richtig an. Endgeschwindigkeit viel niedriger als vorher und der Rückwärtsgang ist schneller als der Vorwärtsgang.
    Bei meiner Funke (dx3s) musste ich auch die Gasumkehr einstellen. War meines Wissens vor dem Umbau nicht.

    Habe in der Explosionszeichnung nachgeschaut, die Diffs sind in der richtigen Richtung eingebaut.
    Kann es am neuen Hz liegen? Bzw. Das die slipper Kupplung nicht fest genug angezogen ist, wobei der Rückwärtsgang ja die nötige Power hat.

    Wo liegt mein Fehler?


    Es scheint mir als wäre der Regler "falschrum" kalibriert. Also wenn du vorwärts fährst, regelt der Regler eigentlich im Rückwärtsgang. Beim MMM kannst du ja an den Lampen sehen ob der Regler gerade vor- oder rückwärts regelt. Falls ich recht habe neu kalibrieren aber vorher die Gasumkehr zurückstellen.
    Nach oben
    spinsV8
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 11.02.2010
    Beiträge: 2500
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 01.08.2010, 10:13    Titel:
    @Makintosh
    tausche einfach zwei Motorkabel um am Regler! Wink

    LG
    _________________
    www.nolimits-rc.at
    Nach oben
    Softeisbieger
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 17.03.2009
    Beiträge: 172
    Wohnort: Aachen/Bielefeld

    BeitragVerfasst am: 01.08.2010, 10:40    Titel:
    spinsV8 hat Folgendes geschrieben:
    @Makintosh
    tausche einfach zwei Motorkabel um am Regler! Wink

    LG


    Oh, geht natürlich auch *am Kopf kratz*. Dann noch die Gasumkehr zurückstellen, dann sollte es gehen.
    Nach oben
    Makintosh
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 31.03.2010
    Beiträge: 65
    Wohnort: BERLIN

    BeitragVerfasst am: 01.08.2010, 11:42    Titel:
    Danke für die Hilfe!

    Wenn ich doch nur die Bedinungsanleitung (Seite 29) gelesen hätte,
    dann hätte ich das mit den vertauschten Kabeln auch mitbekommen.

    Schnell umgesteckt und siehe da: es funktioniert wieder alles wie gewohnt.
    _________________
    Savy on YouTube
    Nach oben
    schwarzsurfer
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 06.01.2010
    Beiträge: 55
    Wohnort: Nürnberg

    BeitragVerfasst am: 12.08.2010, 10:47    Titel: Temperaturproblem
    Hi an alle,

    mein Flux hat seit neuestem ein Temperaturproblem und ich weiß nicht genau wieso.

    Kurze Vorgeschichte: Habe den Flux jetzt etwa ein halbes Jahr und hatte nie Probleme mit der Temperatur. Vor etwa nem Monat ist mal der Lüfter vom Regler kaputt gegangen -> Regler hat wegen Überhitzung abgeschalten. Habe mir dann einen neuen Lüfter vom großen C geholt und montiert, dieser lieferte aber deutlich weniger Luftdurchsatz, also überhitzte der Regler noch immer. Habe dann in den saueren Apfel gebissen und ein neues Originalgehäuse mit Lüfter gekauft. Alles montiert, Lüter dreht auch fein, aber der blöde Regler wird immer noch zu heiß! Trotz fast dauerlaufendem Originallüfter kann ich nur etwa 10min fahren, dann hab ich ein wildes Geblinke gelb/rot, bis er wieder etwas abgekühlt ist.

    Hat sich damals irgendwas verabschiedet, als der Regler ohne Lüfter lief? Fahre den Flux von Anfang an mit 6S und großem Ritzel, hat aber wie gesagt bis vor kurzem auch wunderbar funktioniert. Liegts an den Außentemperaturen? Ich mein vor 2 Wochen warens noch 35°, da wirds vll schon warm. Aber gestern abend hats wohl nur etwas über 20° gehabt, das muss doch funktionieren?!

    Weiß jemand Rat? Soll ich das Teil einschicken?

    Grüße
    Marian
    _________________
    Ich weiß, dass ich nichts weiß!
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » a New one in Town.... Savage FLux HP... Brushless Bastard » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 204, 205, 206 ... 246, 247, 248  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Savage Flux(XL Umbau) Getriebe Schaden Dylofix 5 01.09.2017, 21:15
    Keine neuen Beiträge Diffs Bullet ST Flux hungry Houdini 0 24.06.2017, 17:07
    Keine neuen Beiträge HPI Baja 5k Flux arpeggiator 6 29.04.2017, 20:25
    Keine neuen Beiträge Savage XL Teile Achsstifte Integy slowkilla 12 21.04.2017, 00:29
    Keine neuen Beiträge Savage Flux Shock Tower in Carbon Dylofix 8 12.04.2017, 20:12

    » offroad-CULT:  Impressum