RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

a New one in Town.... Savage FLux HP... Brushless Bastard

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » a New one in Town.... Savage FLux HP... Brushless Bastard » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 239, 240, 241 ... 246, 247, 248  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Gerd
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 08.02.2010
    Beiträge: 80
    Wohnort: Pram, Oberösterreich (AT)

    BeitragVerfasst am: 22.07.2012, 22:38    Titel:
    jenske hat Folgendes geschrieben:
    .....
    Die Drag Brake im Flux würde ich lassen...... Wink .


    Auf wie viel hast du die Drake Brake eingestellt? 0% oder auf 15 % Question
    _________________
    Savage Flux XL 2,4GHz
    Savage XL
    E- Savage
    Nach oben
    jenske
    Moderator



    Anmeldedatum: 04.06.2007
    Beiträge: 2531
    Wohnort: M-V

    BeitragVerfasst am: 22.07.2012, 22:43    Titel:
    meine ist auf Null.
    Nachdem ich mir meinen MMM gegrillt hatte , und nicht wuste warum , nur das er kurz nachdem ich die Drag Brake eingestellt hatte , lasse ich das jetzt . Obwohl es den jetzigen Regler kaum stören würde Wink
    _________________
    Gruß Jens

    Fahrzeuge: nicht genug . 1/8 1/5 1/10
    Kyosho , Hpi , Cen, Axial , Fg Traxxas.
    Nito/ BL /Gasoline


    Zuletzt bearbeitet von jenske am 22.07.2012, 22:48, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    Traxxaner
    Gast






    BeitragVerfasst am: 22.07.2012, 22:47    Titel:
    ....

    Zuletzt bearbeitet von Traxxaner am 15.05.2015, 16:14, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    Fabe
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 11.04.2012
    Beiträge: 28

    BeitragVerfasst am: 08.08.2012, 15:02    Titel:
    Fabe hat Folgendes geschrieben:
    Hallöchen..mittlerweile habe ich so knapp an die 100 Fahrten mit meinem FLux durch.

    Macht immer noch extrem Spaß. Die Differentialschäden konnte ich durch anpassen der Gas-Kurve mit Castle Link mittlerweile so gut wie eliminieren.

    Allerdings ist mir gestern schon zum zweiten mal das Kegelrad gebrochen, welches das Ganze diff antreibt...das kostet mit diff Deckel unglaubliche 44€...das kanns ja wohl nicht sein. Suche deshalb nach einer Lösung. Vielleicht habt ihr ja eine idee.

    Es handelt sich dabei um dieses Teil:



    Habe auch immer schön gefettet und die Abdeckung ist dicht...kein Sand oder sonst was drin. Zähne fehlen nur an dem Kegelrad.



    So gestern war es nach dem vierten Akku wieder so weit. Kegelrad gebrochen. Ich reg mich schon gar nicht mehr auf, sondern mir ist eher zum weinen zumute.

    Ich finde den Flux so toll, andere Reifen bekommt er auch noch, weil die gt2 zu sehr blowen, aber dieses vordere Kegelrad macht mich wahnsinnig. Ich hab ein Akku vorher nochmal kontrolliert. Ganau so eingestellt wie in den Basics hier beschrieben, kein abrieb oder sonstwas. Das Tellerzahnrad sieht aus wie aus der Packung genommen. Und Das Kegelrad ist wieder im Arsch...langsam bin ich am ernsthaften überlegen den Flux zu verkaufen....Hat einer noch nen Tipp ?
    Nach oben
    454-bigblock
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 15.01.2010
    Beiträge: 3688
    Wohnort: Nürnberg, Riedstadt/Hessen (DE)

    BeitragVerfasst am: 08.08.2012, 15:59    Titel:
    Fabe hat Folgendes geschrieben:
    Hat einer noch nen Tipp ?


    Ja. Entweder Du baust auf CEN-Diffs um (das hatte Dir ja schon jemand empfohlen), oder Du lässt Dir das Bulletproof-Diff von einem zusammenbauen, der das schon oft mit Erfolg gemacht hat.
    Ich habe schon so ziemlich alles an meinem Flux ersetzt, weil ich es geschrottet habe. Aber die Bulletproofs gehören nicht dazu. Die sind immer noch im Ur-Zustand. Also irgendwie finde ich das komisch.
    Vielleicht ist auch Deine Fahrweise irgendwie merkwürdig. Hand auf´s Herz: Wie viele standing backflips hast Du mit dem neuen Diff gemacht?
    _________________
    Sind wir nicht alle ein bisschen Flux?
    Besucht die offroad-CULT-Map!
    Nach oben
    Fabe
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 11.04.2012
    Beiträge: 28

    BeitragVerfasst am: 08.08.2012, 16:18    Titel:
    Standing Backflips meinst du ausem stand soviel gas das er nen flip macht ?

    Mit dem neuen Diff keinen einzigen....


    Allerdings von der Rampe runter ein paar. Harte aufschläge waren auch dabei und paar Sprüunge über 10-15m.

    Bei mir geht ja sonst nix kaputt...weder aufhängungen noch sonst was.

    Ich hab auch schon über Castle-Link die Gaskurve von Linear auf eine leicht quadratische funktion wie x² geändert damit ich "untenrum" nicht zu viel power habe.
    Nach oben
    454-bigblock
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 15.01.2010
    Beiträge: 3688
    Wohnort: Nürnberg, Riedstadt/Hessen (DE)

    BeitragVerfasst am: 08.08.2012, 16:36    Titel:
    Landest Du vielleicht mit Vollgas, oder mit voller Bremse?
    Eine technische Ferndiagnose ist leider nicht machbar. Das müsste sich schon jemand persönlich ansehen. Traut sich vielleicht einer von Euch Usern zu, das Diff perfekt in Stand zu setzen?
    _________________
    Sind wir nicht alle ein bisschen Flux?
    Besucht die offroad-CULT-Map!
    Nach oben
    Fabe
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 11.04.2012
    Beiträge: 28

    BeitragVerfasst am: 09.08.2012, 09:11    Titel:
    Ich hab jetzt nochmal so ein Kegelrad bestellt und werde es einbauen und wieder entsprechend shimmen. Ich bin mir 100% sicher das es diesmal gepasst hat, habe auch 0 abrieb.

    Nebenher schaue ich nach den CEN diffs...sind ja im moment irgendwie nirgends lieferbar.
    Nach oben
    Softeisbieger
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 17.03.2009
    Beiträge: 172
    Wohnort: Aachen/Bielefeld

    BeitragVerfasst am: 09.08.2012, 10:34    Titel:
    Fabe hat Folgendes geschrieben:
    Ich hab jetzt nochmal so ein Kegelrad bestellt und werde es einbauen und wieder entsprechend shimmen. Ich bin mir 100% sicher das es diesmal gepasst hat, habe auch 0 abrieb.

    Nebenher schaue ich nach den CEN diffs...sind ja im moment irgendwie nirgends lieferbar.


    Vielleicht ist auch das Plastikgehäuse des Diffs verzogen!? Gerade wenn du viel springst kann das vielleicht mal passieren. Ich habe da persönlich keine Erfahrungen mit, aber ich meine aaron hat mal sowas geschrieben...
    _________________
    NORTH CENTRAL POSITRONICS, LTD
    Nach oben
    A.M.
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 04.05.2012
    Beiträge: 37
    Wohnort: Österreich/Steiermark

    BeitragVerfasst am: 24.08.2012, 13:47    Titel:
    Sorry für Offtopic aber ich wollte keinen neuen Thread aufmachen. Kann mir jemand sagen welche Farbe das ist.

    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » a New one in Town.... Savage FLux HP... Brushless Bastard » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 239, 240, 241 ... 246, 247, 248  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Diffs Bullet ST Flux hungry Houdini 0 24.06.2017, 17:07
    Keine neuen Beiträge HPI Baja 5k Flux arpeggiator 6 29.04.2017, 20:25
    Keine neuen Beiträge Savage XL Teile Achsstifte Integy slowkilla 12 21.04.2017, 00:29
    Keine neuen Beiträge Savage Flux Shock Tower in Carbon Dylofix 8 12.04.2017, 20:12
    Keine neuen Beiträge Beratung Brushless-Motor: Novak HD8 vs. Xerun InfernoVE-RS 12 17.03.2017, 21:02

    » offroad-CULT:  Impressum