RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Asso Rival oder mt4 g3

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Asso Rival oder mt4 g3 » Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    monterhero
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 17.02.2013
    Beiträge: 34

    BeitragVerfasst am: 18.11.2013, 23:08    Titel: Asso Rival oder mt4 g3
    Hey, da ich eine Monstertruck suche 1:8 bin ich nun auf die beiden gestoßen.

    Zuerst was hab ich mit den Modellen vor: Rumheizen Gelände Schnee usw.
    Ich habe vor ein MM 2 set reinzubauen und mit 4/6s zu fahren.

    Der mt4 g3 ist ja so schon mit 6s betreibbar, der Rival nur 4s. Welcher der beiden hält den mehr aus bzw hat mehr Bodenfreiheit, wäre schon wen mann ein Paar pro und contra argumente zusammen bekommen würde
    Nach oben
    KTM Racing
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 01.06.2013
    Beiträge: 45
    Wohnort: Salzburg

    BeitragVerfasst am: 18.11.2013, 23:40    Titel:
    Hallo monterhero,

    würde dir den MTA G3 empfehlen!
    Wie du schon erwähnt hast, kannst du den auch mit 6s fahren und musst dir nicht noch ein mm2 kaufen.

    Mir persönlich gefällt der Aufbau des MTA etwas besser als vom Rival.
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 18.11.2013, 23:46    Titel:
    Rival:
    Pro: Realistisches Vorbild, sieht mehr nach Monstertruck aus, Hohe Bodenfreiheit, is größer als MT4 G3
    Contra: Etwas teurer
    Pro/Contra: Müsste eig auch 6s aushalten

    MT4 G3:
    Pro: ist günstiger in der Anschaffung, Standart 6s fähig (mehr fällt mir grad net ein)
    Contra: Truggy mit Monsterkaro und Monsterbereifung, nicht ganz soviel Bodenfreiheit wie Rival

    Also ich würde den mehrpreis in den Rival investieren da ich die Videos von dem Ding liebe und und ich ihn auch besser vom Aussehen her finde (und 4s reicht völlig aus finde ich)

    Aber das ist nur meine Meinung jeder hat ja seine (wäre ja schlimm wenn nich Laughing )

    MfG Phillip
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    bennibushido
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 12.11.2013
    Beiträge: 180
    Wohnort: Loxstedt

    BeitragVerfasst am: 19.11.2013, 08:54    Titel:
    Also ich würde dir den mt4 empfehlen. Der ist deutlich robuster. Guck dir mal videos zum rival. Bei etwas höheren sprüngen brechen diese minidämmpfer sehr leicht. Wer 6 s kann ist ja egal da du ja mm2 einbauen willst. Ich denke mal wegen waterproof weil du ja von schnee sprichst. Der geringere Bodenfreiheit des mt4 hat den vorteil der niedrigeren Schwerpunkts und der kippt nicht so leicht.
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 19.11.2013, 13:39    Titel:
    Ja aber er sucht ja nen Monstertuck und die haben eben nen hohen Schwerpunkt siehe Savage.
    Mir wàre der MT4 zu truggy mäßig.
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    bennibushido
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 12.11.2013
    Beiträge: 180
    Wohnort: Loxstedt

    BeitragVerfasst am: 19.11.2013, 14:55    Titel:
    Das der Mt4 sehr geländegängig ist das weiss man ja. Und so wenig Bodenfreiheit hat er ja auch nicht. Und fakt ist das in den rival schnell was inverstiert werden weil das hab ich schon mehrmals gehört das die serienteile wie die dämpfer schnell kaputt gehen. Der mt4 ist auch nich perfekt aber steckt meiner erfahrung nach am anfang mehr wech.
    Nach oben
    monterhero
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 17.02.2013
    Beiträge: 34

    BeitragVerfasst am: 19.11.2013, 19:09    Titel:
    naja der grund warum ich den Rival in die runde geworfen habe war das er mehr bodenfreiheit hat ^^. und das mit 6s war eher auf den antriebsstrang gemeint, sprich hält der rival überhaupt ein mm2 an 6s aus oder fällt da der antriebsstrang ausseinander, gefallen würde mir auch der Summit Razz aber der hält 6s nich wirklich aus (kumpel hatte mal einen)
    Nach oben
    bennibushido
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 12.11.2013
    Beiträge: 180
    Wohnort: Loxstedt

    BeitragVerfasst am: 19.11.2013, 22:04    Titel:
    6s hält der aus. Aber wie jedes Auto nich sehr lange. Das verschleisst halt wenn man 6s fährt
    Nach oben
    Solinger
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 13.08.2012
    Beiträge: 172
    Wohnort: Solingen

    BeitragVerfasst am: 20.11.2013, 11:59    Titel:
    Schau Dir vielleicht auch mal den e-MTA an! Der ist nicht so truggy-mäßig und hat mehr Bodenfreiheit. Schnell ist er auch (an 6S über 100 km/h).

    Hier mein Video vom e-MTA: http://youtu.be/3AmbXTd2m_w
    _________________
    Tschüss,
    A.

    1.) Thunder Tiger e-MTA 1:8 4WD Monster Truck BL an 4S (8 Stück NVISION 2S-4500mAh-60C), 2 Stk. NVISION 2S-8000mAh-90C, Spektrum DX3C Funke.
    2.) Intech BR-6 E 4WD 1:8 BL Wettbewerbsbuggy.
    3.) Tamiya Super Fighter GR 2WD Buggy DT-02 1:10 mit Ölis, Alu-C-Hubs , Kugellagern und BL-Combo Ansmann W6 Funke.
    4.) Ladegerät Hype X200 Quattro (4 x 50 Watt, max 5A)

    ---> Mein 1. e-MTA Bashing-Video, ---> Mein 2. e-MTA Bashing-Video
    Nach oben
    monterhero
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 17.02.2013
    Beiträge: 34

    BeitragVerfasst am: 20.11.2013, 15:47    Titel:
    naja den e-mta hab ich mir auch angeschaut, aber die Plastik dämpferbrücken brechen bei kälte sehr schnell und alu kostet 50€
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Asso Rival oder mt4 g3 » Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Suche Truggy oder Monster Truck HEAVY666 9 03.10.2017, 21:36
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Bushmaster, oder Vergleichbar Hellfish 0 01.05.2017, 15:18
    Keine neuen Beiträge kraton oder talion Bause 11 07.11.2016, 20:12
    Keine neuen Beiträge Savage Flux - kurzer Radstand oder XL ? san_andreas 8 15.10.2016, 21:53
    Keine neuen Beiträge NERO oder KRATON von ARRMA? Mechanic 5 05.10.2016, 12:30

    » offroad-CULT:  Impressum