RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Backslash 4x4 4s Basher Buggy / Truggy

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Backslash 4x4 4s Basher Buggy / Truggy » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11 ... 18, 19, 20  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 25.04.2015, 15:07    Titel:
    Wiegen 117 Gramm das Stück. Also 468 g zusammen.

    Eigentlich macht mir das durchdrehen der Reifen eh voll Spass aber eben nicht der Elektronik Wink

    Ohne Lüfter hatte der Motor über 83°C.

    Was ich halt auch paar mal gemacht habe um die Reifen warm zu bekommen ist das Auto festzuhalten und vollgas zu geben. Auch nicht gerade gesund aber riecht gut Wink
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 18.05.2015, 19:11    Titel:
    So hab mir heute die Proline Badlands fertig verklebt auf Felge geholt und auch gleich auf allem möglichen Untergrund getestet (Gras, Schotter, Erde, Rindenmulch, Kies...)

    Überall guter Grip. Bin damit sehr zufrieden. Balloonen auch überhaupt nicht.

    Mit 20/54 Ubersetzung an 3s ist das Teil eine Echte Rakete.

    Auf der Wiese macht er sogar Wheelies jetzt wenn man den Slipper weit genug zumacht Wink

    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 19.05.2015, 15:02    Titel:
    So und weiter geht es. Heute nach einer härteren Landung ist mir ein "Knuckle" gebrochen. Jetzt bereits zum zweiten Mal und natürlich (wie soll es anders sein) auf der selben Seite sodass kein Ersatz zuhause war.



    Hab mir jetzt die Teile aus Alu von Yeah Racing bestellt, da ich mit der Motorhalterung dieses Herstellers bereits sehr zufrieden bin.



    Weitere Berichte werden folgen.
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 20.05.2015, 10:30    Titel:
    So das ging jetzt schnell mit der Lieferung. Einbau absolut problemlos. Alles passgenau. Im Zuge dessen wurden auch die Kugellager erneuert und die MIP Wellen gewartet (ein mal die Beweglichen Teile mit WD40 durchgespühlt und dann alles wieder mit Bremsenreiniger entfettet).



    Natürlich alle Schrauben die ins Alu gehen mit Loctite Blau gesichert.

    Und Fertig.

    Nach oben
    daSilvaRC
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 10.12.2014
    Beiträge: 541

    BeitragVerfasst am: 20.05.2015, 12:10    Titel:
    Hallo Soundmaster, ich verfolge ja dein Projekt schon länger.

    Kannst du mir mal einen Gefallen tun und den Spoilerhalter den du auf seite 1 hast mir ein maß abmessen?

    ich bräuchte das Maß des Laochabstandes welches an die Dämpferbrücke verschraubt wird.

    Wäre nett...
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 20.05.2015, 13:18    Titel:
    Oben ca. 32 mm
    Unten ca. 24 mm

    Musste aber bischen zusammengedrückt werden um unten in die Löcher vom Bulkhead zu passen.

    Also sind die Maße nicht genau versteht sich.
    Nach oben
    daSilvaRC
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 10.12.2014
    Beiträge: 541

    BeitragVerfasst am: 20.05.2015, 14:06    Titel:
    Lochabstand senkrecht gemessen?

    auf den mm kommt es jetzt nicht so sehr an.
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 20.05.2015, 15:29    Titel:
    daSilvaRC hat Folgendes geschrieben:
    Lochabstand senkrecht gemessen?

    auf den mm kommt es jetzt nicht so sehr an.


    Senkrecht ca. 17mm.
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 21.05.2015, 01:48    Titel:
    Sodala. Soeben noch eine kleine Bestellung getätigt.

    1) Yeah Racing ALU Radträger hinten.



    2) 4x RPM Querlenker



    und da die Querlenkerstife schon sehr starke Abnutzungserscheinungen zeigen siehe hier:



    Wurde auch

    3) Ein neuer Satz Querlenkerstife mitbestellt

    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 21.05.2015, 14:03    Titel:
    Hinteren Radträger sind bereits eingetroffen und wurden gleich verbaut. Passt alles perfekt auch mit den MIP Wellen.





    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Backslash 4x4 4s Basher Buggy / Truggy » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11 ... 18, 19, 20  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Fragen zu 1:10er Buggy Blebbens 6 13.05.2017, 11:59
    Keine neuen Beiträge welche Basher-Reifen fuer die Truggy-Fahrer fideliovienna 7 08.05.2017, 10:59
    Keine neuen Beiträge Gibt es eine 1:8 Truggy Rennszene? patricknelson 1 10.04.2017, 14:59
    Keine neuen Beiträge E-Revo sinnvolle Basher Hopups Mexor 7 03.04.2017, 11:26
    Keine neuen Beiträge Losi Desert Buggy XL-E othello 3 28.03.2017, 18:31

    » offroad-CULT:  Impressum