RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Carson Dirt Attack XXL - probier ma's mal

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Großmodelle » Carson Dirt Attack XXL - probier ma's mal » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 15, 16, 17

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    othello
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.04.2005
    Beiträge: 2547

    BeitragVerfasst am: 14.01.2014, 15:14    Titel:
    Kurzfassung: Spannungsschwankungen glätten.
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 14.01.2014, 15:56    Titel:
    ahh ok danke Very Happy
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    othello
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.04.2005
    Beiträge: 2547

    BeitragVerfasst am: 02.02.2014, 11:42    Titel:
    Endlich darf das Chassis beweisen, dass es sich richtig bereift auch auf Schnee pudelwohl fühlt



    Die Schneeunterlage ist zwar noch nicht sehr üppig, aber dank -2°C schön hart (aber nicht eisig) und damit ideal um den Buggy flott über die Mugeln zu zirkeln. Traktion war erstaunlich gut. 6250mAh und etwas mehr als 10 Minuten später war der Spaß zu Ende (Akkus leer). Endlich sind die Reifen wieder sauber Wink

    Vor der Fahrt jedoch hat das Chassis wieder etwas Aufmerksamkeit verlangt.

    Nachdem die Diffmitnehmer hinten schon ordentlich verschliessen waren ...


    ... hat es mir bei der vorherigen Fahrt einen Antriebsknochen in 2 Teile zerlegt (der restliche Teil des Knochens ist nicht mehr aufgetaucht).


    Nachdem die hintere Aufhängung auch schon beachtliches Spiel aufwies habe ich dem Chassis kurzerhand eine neue Hinterachse spendiert.

    Bei der selben Fahrt hat es auch das HZ erwischt ... Zahnausfall.


    Habe auch gleich hier Nägel mit Köpfe gemacht (Nachdem das HZ bei meiner US Ersatzeilquelle nicht verfügbar war) und habe gleich eine neue Chassisplatte mit HZ ersteigert. Verbaut habe ich aber nur den neuen Motorhalter inkl HZ.

    Hier die mögliche Ursache für den Zahnausfall des HZ (war wohl eher ein Steinchen denke ich) ... das 15er Robinson Racing Ritzel ist wohl nur oberflächengehärtet (da mehr Material als bei den Modul 1 Ritzeln halten die Teile trotzdem etwas länger ... im Prinzip aber genau so enttäuschend wie die Modul 1 Ritzeln von Robinson Racing).



    Das Chassis wurde somit einer nahezu vollständigen Frischzellenkur unterzogen (Neue Vorder- und Hinterachse + neues HZ) und sollte wieder für die nächsten Einsätze fit sein. Das Ritzel gehört allerdings schleunigst getauscht.
    Nach oben
    othello
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.04.2005
    Beiträge: 2547

    BeitragVerfasst am: 24.02.2014, 19:29    Titel:
    Projekt ist beendet. Chassis wurde verkauft. Zeit für was Neues. Farewell Carson Dirt Attack.

    Zuletzt bearbeitet von othello am 25.02.2014, 08:03, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 24.02.2014, 19:31    Titel:
    WARUM???
    Hättest mir ja als erstes bescheidsagen können Crying or Very sad
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    othello
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.04.2005
    Beiträge: 2547

    BeitragVerfasst am: 25.02.2014, 08:01    Titel:
    Prinzipiell mittelmässig stabiles Wägelchen mit praktisch verteilten Elokomponenten und gutem Fahrverhalten. Braucht halt etwas größere Antriebskomponenten, damit das Teil sich Brushlessgemäss vom Fleck bewegt. Mich haben die kleinen Macken am Ende etwas genervt (auch wenn diese hauptsächlich dem erhöhtem Verschleiss aufgrund von nassfeuchten Bedingungen zuzuschreiben sind und dem Mangel an Pflege meinerseits) und nun hat das Teil brav dazu beigetragen was Neues zu finanzieren.

    Tja ... das nächste mal denke ich an Dich bevor das Teil in die Bucht wandert. Hatte ja keine Ahnung, dass der Carson Dein Interesse so sehr geweckt hat. Wird ja an sich noch immer recht günstig in der Bucht vertickt ... genauso wie Teilkomponenten des Chassis.
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 25.02.2014, 10:03    Titel:
    Wenn du projekte aufhörst immer bescheidsagen viele modelle von dir finde ich sehr interessant
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    Bulletboy97
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 16.08.2013
    Beiträge: 124

    BeitragVerfasst am: 25.02.2014, 16:23    Titel:
    Was gibts denn als neues Projekt?
    Hat dich der Losi Desertbuggy echt so stark angelacht dass du gleich alle deine Modelle dafür verkaufst? Laughing

    Wenn ja solls mir recht sein, würde nämlich gerne einen neuen tollen Thread von dir lesen dürfen;)

    LG
    Bulletboy
    _________________
    Wo die Fahrbarkeit meines Flux aufhört beginnt seine Flugfähigkeit Wink
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 25.02.2014, 17:12    Titel:
    Ich auch Very Happy
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    CSI
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 02.01.2013
    Beiträge: 32
    Wohnort: Darmstadt

    BeitragVerfasst am: 25.02.2014, 19:03    Titel:
    Ich finde es übrigens auch sehr schade, dass Du uns hier (in diesem Thread) verlässt Rolling Eyes

    .....und lasse mich auch überraschen, was bei Dir neues Einzug hält Smile
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Großmodelle » Carson Dirt Attack XXL - probier ma's mal » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 15, 16, 17



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Force wird von O.S hergestellt/Carson specter ?! jenske 5 18.09.2017, 13:40
    Keine neuen Beiträge Carson Beat Warrior - Crawler Fahrmodus MikeP 4 18.01.2016, 23:40
    Keine neuen Beiträge Carson: Brushless Motoren?????? Mbiker75 8 16.11.2015, 19:52
    Keine neuen Beiträge Carson Virus 4.0 aber welche Lipos?????? Mbiker75 1 16.11.2015, 19:16
    Keine neuen Beiträge Bikepark Bashing - Savage flux und Carson Destroyer Mawurscht 7 30.10.2015, 06:22

    » offroad-CULT:  Impressum