RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 129, 130, 131  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Dasko
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 20.11.2014
    Beiträge: 25

    BeitragVerfasst am: 22.11.2014, 00:38    Titel:
    so nächste frage . das getriebe ist so lang das der motor es nicht schafft den wagen anzuheben (45°) aber regler und motor werden nicht heiß und das auto dreht im sand durch aber auf der straße pur nach vorne ( geschätzt 50-60 kmh ) . ist da dann alles gut ? habe haupzahnrad da 87t , 90t , 93t . tippe im mom ist nen 22 oder 20ritzel und 87T drauf ... baue es morgen mal aus denn die zahlen stehen auf der seite zum motor träger .


    habe mit 1300mAh (war mal nen 4200) 2s ca 10 min laufzeit.

    nächsten monat kommen 2x 5200 mAh 30c an dann hab ich mehr zeit zum testen .

    sorry für meine vielen fragen Rolling Eyes

    Gruß Dasko
    _________________
    LRP Blast BX2 Brushless 8T Verkauft

    LRP Blast SC2 Brushless 8,5T

    Helion Criterion Brushed 12T

    Tamiya TL01 Peugot 406 Brushed 15T

    Hpi Sprint 2 Drift Brushed 15T

    X-Cellerator Verschenkt
    Nach oben
    farkas
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 11.06.2006
    Beiträge: 168

    BeitragVerfasst am: 22.11.2014, 09:21    Titel:
    Na ja,wenn dein 2S ein 4200 ist und nur noch 1300
    rausgenuckelt behommst,hat er es einfach hinter
    sich.

    Der wird auch in der Spannungslage ziemlich
    einbrechen.
    Das Pack ist schätzungsweise schon extrem hochohmig...

    Mit deinen Neuen wirst du mehr Power haben...
    .....vergiss nicht die Neuen zu konditionieren,
    sie werden es dir danken.

    Bevor du frägst....z.B.
    http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/316642-Wie-konditioniere-ich-Lipos-richtig?highlight=konditionieren

    Auch sehr zu empfehlen,sollte man auch gelesen haben....
    http://www.elektromodellflug.de/lipo-leitfaden-faq.html


    Gruss,Andi.
    Nach oben
    Dasko
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 20.11.2014
    Beiträge: 25

    BeitragVerfasst am: 22.11.2014, 11:12    Titel:
    ich lade meine Lipos ehh mit 1C Balance und Ladegerät hab ich das B6 06 AC pro. Lieber warte ich länger aber der akku bleibt am leben Very Happy .

    Der 4200 2S war beim X-Cellerator dabei und halt Gebraucht.

    meine 3S lipos

    2x 2200
    2x 4000
    2x 5000

    haben nach einem Jahr fliegen noch 98-99%


    _________________
    LRP Blast BX2 Brushless 8T Verkauft

    LRP Blast SC2 Brushless 8,5T

    Helion Criterion Brushed 12T

    Tamiya TL01 Peugot 406 Brushed 15T

    Hpi Sprint 2 Drift Brushed 15T

    X-Cellerator Verschenkt
    Nach oben
    farkas
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 11.06.2006
    Beiträge: 168

    BeitragVerfasst am: 22.11.2014, 11:49    Titel:
    Ja sorry,wollte ja nur klugscheißen Smile
    Weißt ja dann eh mit Lipos umzugehen.....

    Wegen deiner Übersetzung würde ich halt mal
    abwarten,wo der Power dann mit den neuen
    Zellen hingeht.

    Gruss,Andi.
    Nach oben
    Dasko
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 20.11.2014
    Beiträge: 25

    BeitragVerfasst am: 23.11.2014, 22:35    Titel:
    also die untersetzung kenne ich jetzt innen 2.60 und 21 ritzel auf 87 HZ =10.771:1

    hab die vorderen ferdern (härter) gewechselt und den sturz auf ca. 15° gebracht da er mir zu stark übersteuert hat .

    5200 lipos sind bestellt

    Very Happy Very Happy Very Happy

    passen diese 12mm Felgenmitnehmer ?

    http://www.ebay.de/itm/Reely-1-10-Alu-Felgenmitnehmer-Rot-57805R-/360762078932?pt=RC_Modellbau&hash=item53ff1876d4


    Gruß Dasko
    _________________
    LRP Blast BX2 Brushless 8T Verkauft

    LRP Blast SC2 Brushless 8,5T

    Helion Criterion Brushed 12T

    Tamiya TL01 Peugot 406 Brushed 15T

    Hpi Sprint 2 Drift Brushed 15T

    X-Cellerator Verschenkt
    Nach oben
    Dasko
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 20.11.2014
    Beiträge: 25

    BeitragVerfasst am: 27.11.2014, 01:08    Titel:
    ok mache mir nun keine sorgen mehr um den antrieb ... werde wohl neue rutsch kupplungs Beläge brauchen da ich die Kupplung anziehen kann wie ich will (die feder ist nen block ) und die rutsch Kupplung dreht immer noch durch , nur beim von 0 auf gleich Gas geben .

    beim voll gas geben zieht er etwas nach links (z.b.50% - 100%) ist das der Motor oder kann ich das einstellen am Fahrwerk ?

    habe die vorspur auf 2° innen eingestellt also /---\

    und wie sieht es eigendlich mit den radmitnehmern aus die ich oben gepostet hab ?

    wiedermals danke Smile

    Gruß Dasko
    _________________
    LRP Blast BX2 Brushless 8T Verkauft

    LRP Blast SC2 Brushless 8,5T

    Helion Criterion Brushed 12T

    Tamiya TL01 Peugot 406 Brushed 15T

    Hpi Sprint 2 Drift Brushed 15T

    X-Cellerator Verschenkt
    Nach oben
    Dasko
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 20.11.2014
    Beiträge: 25

    BeitragVerfasst am: 04.12.2014, 14:12    Titel:
    Da ja keiner eine Antwort weiß habe ich am Wochenende mal nen kleines Video gedreht.

    Die Reifen sind für Onroad meiner Meinung nach zu hart bzw ist das auto dafür zu hoch eingestellt und ich werde mir noch nen paar ritzel zulegen 17,18,19

    Im Moment ist RZ 21 und HZ 87 drauf


    Very Happy https://www.youtube.com/watch?v=SOR5ozpXtuI Very Happy
    _________________
    LRP Blast BX2 Brushless 8T Verkauft

    LRP Blast SC2 Brushless 8,5T

    Helion Criterion Brushed 12T

    Tamiya TL01 Peugot 406 Brushed 15T

    Hpi Sprint 2 Drift Brushed 15T

    X-Cellerator Verschenkt
    Nach oben
    s.a.i.b.o.t
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 29.05.2014
    Beiträge: 24
    Wohnort: Dresden

    BeitragVerfasst am: 04.12.2014, 22:23    Titel:
    Hi,

    cooles Video! Also Onroad gehen die Reifen garnicht, das stimmt. So wie der rutscht haben die einfach keinen Grip. Da brauchst du weichere. Aus eigener Erfahrung kann ich die Truggy Reifen vom Reely Blaze sehr empfehlen, die haben enorm Grip. Fahre die an meinem Reely Titan.
    Zu hoch ist das Auto eigentlich nicht, es kippt ja nicht mal annähernd. Scheint mir aber auch relativ hart zu federn/dämpfen. Das geht noch smoother Smile

    Als Mitnehmer müssten deine verlinkten Teile passen, günstiger sind aber die von LRP und sollen sehr passgenau sein (Aussage von jemand mit Reely CF 1:10):
    http://www.ebay.de/itm/321429620714?_trksid=p2060778.m1438.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT


    Gruß,
    s.a.i.b.o.t
    Nach oben
    Dasko
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 20.11.2014
    Beiträge: 25

    BeitragVerfasst am: 04.12.2014, 23:18    Titel:
    Die blaze reifen hab ich sogar da


    brauche halt nur die felgenmitnehmer

    Mit den Stoßdämpfern kann sein es ist ja derzeit auch gut kalt daher die wird das öl ja auch zäher. zuhause lasse ich ihn zum test aus ca. 1m fallen und er fängt das gut ab ohne zu hüppeln bzw die Bodenplatte berührt den Boden nicht ( Stopt kurz vorm Boden ca 5mm luft )

    hab ihn halt gebraucht gekauft und die reifen waren dabei Smile
    _________________
    LRP Blast BX2 Brushless 8T Verkauft

    LRP Blast SC2 Brushless 8,5T

    Helion Criterion Brushed 12T

    Tamiya TL01 Peugot 406 Brushed 15T

    Hpi Sprint 2 Drift Brushed 15T

    X-Cellerator Verschenkt
    Nach oben
    s.a.i.b.o.t
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 29.05.2014
    Beiträge: 24
    Wohnort: Dresden

    BeitragVerfasst am: 04.12.2014, 23:43    Titel:
    Hat das Auto denn keine 12mm Mitnehmer verbaut oder warum passen die Räder vom Blaze nicht drauf? Müsste doch eigentlich gehen. Die Minipin Reifen würde ich mir für lehmigen, rutschigen Boden aufheben. Auf Asphalt raspelt es die zu sehr runter - sieht man auch auf deinem Foto ^^
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 129, 130, 131  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge B. Falkenhain , alias Elektroman99 Elektroman99 0 28.09.2016, 10:46
    Keine neuen Beiträge Reely Micro Dune Fighter kann nicht langsam fahren! Mad Beast BL 8 11.09.2016, 16:00
    Keine neuen Beiträge Reely Dune Fighter Erfahrungen SepplMatze 8 04.05.2016, 11:15
    Keine neuen Beiträge Conrad-Offroad-Masters 2015 laborkittel 3 04.11.2015, 14:29
    Keine neuen Beiträge Traxxas E-Revo Brushless oder Reely Carbon Fighter Brushless Klonkrieger 13 20.07.2014, 20:45

    » offroad-CULT:  Impressum