RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Der Offroad-Action Foto-Thread

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Show Off! » Der Offroad-Action Foto-Thread » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 87, 88, 89 ... 131, 132, 133  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    RCFrosti
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 05.08.2010
    Beiträge: 184

    BeitragVerfasst am: 25.05.2011, 07:05    Titel:
    Das ist doch nicht schlecht für den Anfang.
    Aber bei manchen Bildern erreichst Du durch beschnitt mehr da da dann das Car größer wird.
    _________________
    Nitro-Freaks-Magdeburg
    Nach oben
    NitroTrinker
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 03.04.2008
    Beiträge: 1037
    Wohnort: Viersen/NRW

    BeitragVerfasst am: 25.05.2011, 10:04    Titel:
    1. Auf die Knie! Die Perspektive ist einfach viel zu hoch gewählt.
    2. Teleobjektiv kaufen, mit einem 18-55 "Gurke" bekommst du schöne Bilder nur unter Gefährdung deiner selbst hin.
    3. Weg vom Sportmodus. Manueller Modus, 1/500-800, F5,6-8, ISO 100-800 und du hast ein schönes SetUp. Wenn vorhanden ISO Automatik verwenden.

    Das war es auch.

    Foto Nummer 2 finde ich ganz cool.
    Nach oben
    RCFrosti
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 05.08.2010
    Beiträge: 184

    BeitragVerfasst am: 25.05.2011, 11:04    Titel:
    Iso so hoch ?

    hätte den auf 100-max 400 gemacht outdoor / inddor schaut es wieder anderes aus.
    _________________
    Nitro-Freaks-Magdeburg
    Nach oben
    FruchTZwercH
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 21.03.2011
    Beiträge: 88
    Wohnort: Berlin

    BeitragVerfasst am: 25.05.2011, 11:26    Titel:
    Also ich versuch ISO auch so niedrig wie moeglich zu halten. Kommt natuerlich auf die Gegebenheiten an. Oberste Schmerzgrenze ist 400.
    _________________
    REELY Ranger BL, modified; HPI Firestorm Flux, Dirt Paws; LRP S10TC Clubracer, Rally Mod; Hong Nor X2CRT BL, MMM 2200kv; Losi Mini Rock Crawler, with setup
    Nach oben
    tiepel
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 20.01.2007
    Beiträge: 905

    BeitragVerfasst am: 25.05.2011, 12:48    Titel:
    Hi,
    es kommt auf die Gegebenheiten (was nützt ein niedriger ISO- Wert, wenn das Photo total verwackelt? Dann ist Bildrauschen evtl. das kleinere Übel. Die Mischung machts.) und natürlich auch auf die Kamerea an. ISO 800 bei einer Kompaktkamera ist was ganz anderes als IDO 800 bei einer guten Spiegelreflex.
    Gruss Reimund
    _________________
    BL - Was sonst
    Nach oben
    modell-bomber
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 30.10.2009
    Beiträge: 820
    Wohnort: Mainz

    BeitragVerfasst am: 25.05.2011, 14:49    Titel:
    NitroTrinker hat Folgendes geschrieben:
    1. Auf die Knie! Die Perspektive ist einfach viel zu hoch gewählt.
    2. Teleobjektiv kaufen, mit einem 18-55 "Gurke" bekommst du schöne Bilder nur unter Gefährdung deiner selbst hin.
    3. Weg vom Sportmodus. Manueller Modus, 1/500-800, F5,6-8, ISO 100-800 und du hast ein schönes SetUp. Wenn vorhanden ISO Automatik verwenden.

    Das war es auch.

    Foto Nummer 2 finde ich ganz cool.


    gut, auf die knie zu gehen ist wahrscheinlich ein ziemlich guter tipp, werde das mal weitersagen an meinen fotografen.

    und das wird dich jetzt wahrscheinlich wundern, aber die bilder sind mit nem 210mm objektiv gemacht worden.

    zum dritten puntk kann ich nichts sagen, außer, dass wir im sport modus fotographiert haben.
    aber, werds mal testen und dann beim nächsten knipstag wieder pilder posten.
    _________________
    Asso ftw:
    RC8.2e, B4 (no more b44 Sad )

    Projekt:
    Hyper 9 --> 2WD!

    www.rhein-main-circuit.de
    Nach oben
    Men_TOS
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 14.09.2008
    Beiträge: 1184

    BeitragVerfasst am: 25.05.2011, 15:15    Titel:
    Die "automatik" Programme sind am Anfang ganz nett und führen schnell zu ersten Erfolgen.
    Wenn ihr aber bestimmen wollt wie das Bild aussehen soll,
    kommt ihr um Halbautomatik - bei schnellen Objekten über manuelle Verschlusszeit - nicht herum.

    Wobei ich 1/500-1/800 heftig finde ... ich arbeite gerne mit 1/250
    aber mein Teleobjektiv ist auch etwas Lichtschwach mit Blende 5,6 am Ende.


    Fotos mit wenig Brennweite können auch richtig schön sein. Man sollte aber Vertrauen zum Fahrer haben
    und sich vorher eine gute/sichere Position suchen. Weiter vorn habe ich irgendwo eine HPI Baja Aufnahme mit ~60mm verlinkt, Formatfüllend.
    _________________
    Nach oben
    RCFrosti
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 05.08.2010
    Beiträge: 184

    BeitragVerfasst am: 25.05.2011, 15:55    Titel:
    nicht hinknien --> hinlegen auf eine ebene macht das Bild noch interessanter.
    _________________
    Nitro-Freaks-Magdeburg
    Nach oben
    NitroTrinker
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 03.04.2008
    Beiträge: 1037
    Wohnort: Viersen/NRW

    BeitragVerfasst am: 25.05.2011, 16:13    Titel:
    @RCFrosti:

    ISO kommt auch immer auf die Kamera und Ausgabeformat an.
    Wer druckt denn seine Action Bilder auf Hauswänden?
    Und alte CCD Sensoren wie bei meiner alten Sony Alpha 300 wird auch keiner mehr in der Kamera haben.

    @modell-bomber:
    Sieht man leider nichts von, die Autos wirken immer viel zu klein Wink.

    @Men_TOS:
    Bei 1/250 und einem 1/8er verwackelt alles bei mir. Kommt aber auch drauf an ob man mit zieht oder ob man eben die Action "normal" einfriert.
    Gut, bei schweren Großmodellen kann 1/250 wieder gehen.

    Bilder mit kurzer Brennweite würde ich beim bashen vermeiden, genau wie denn Versuch auf einer Strecke mit ungeübten Fahrern.
    Bei geübten weiß man wann und wo das Auto hinfahren wird, bei ungeübten vergessen wir das Thema lieber mal.

    Soo, mal wieder ein paar Bilder von mir Wink


    Unbenannt von NitroTrinker auf Flickr


    Unbenannt von NitroTrinker auf Flickr


    Unbenannt von NitroTrinker auf Flickr


    We fly so close von NitroTrinker auf Flickr

    Heute Abend kommen noch ein paar mehr von gestern.
    Nach oben
    majus
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 06.07.2008
    Beiträge: 626

    BeitragVerfasst am: 25.05.2011, 16:13    Titel:
    RCFrosti hat Folgendes geschrieben:
    nicht hinknien --> hinlegen auf eine ebene macht das Bild noch interessanter.


    Und gefährlicher... Da kann man nicht so eben wegspringen. Da muss man sich einen guten Fahrer suchen dem man voll vertraut.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Show Off! » Der Offroad-Action Foto-Thread » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 87, 88, 89 ... 131, 132, 133  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge SWorkz Zeus - Aufbaubericht und Info-Thread fideliovienna 51 12.05.2017, 10:42
    Keine neuen Beiträge 1:10 Offroad in NRW DerMika 3 30.10.2016, 08:45
    Keine neuen Beiträge Kaufberatung 1:5 Offroad DomexXx 2 18.09.2016, 14:14
    Keine neuen Beiträge Welchen Offroad 1:6er wählen? MatthiasHeimbach 3 21.04.2016, 22:30
    Keine neuen Beiträge Wiedereinstieg Offroad und Autowahl F834WD 3 27.01.2016, 00:02

    » offroad-CULT:  Impressum