RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Fahrzeug für Neueinsteiger HPI Bullet ST oder Firestorm

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Einsteigerberatung » Fahrzeug für Neueinsteiger HPI Bullet ST oder Firestorm » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    DaMichael
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 14.08.2014
    Beiträge: 47

    BeitragVerfasst am: 15.08.2014, 09:57    Titel:
    Ich habe gelesen das man auf den St4 G3 bzw MT4 G3 andere Karosserien drauf geben kann!

    Leider habe ich keine Ahnung welche davon ohne zu Bohren angebracht werden können. Gibt es einen Teile Hersteller der diverse Karosserien im Nachbau anbietet oder aber Original?
    Nach oben
    MobiK
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 09.04.2009
    Beiträge: 192
    Wohnort: 21521 Dassendorf

    BeitragVerfasst am: 15.08.2014, 10:34    Titel:
    Musst mal im Netzschauen, da gibt es viele Händler, die diverse Karos anbieten !

    Elo oder Nitro...ist eine Glaubensfrage !

    Ich habe beides.....macht beides Spaß ! Ich würde es abhängig davon machen, wo Du fährst bzw. fahren kannst ! !

    In einem Wohngebiet oder nahe einem Wohngebiet oder im Wald etc. wirst Du mit einem Nitro früher oder später Probleme bekommen !

    Elo ist da einfacher, Stecker rein und los und kaum einer nimmt den wahr ! Somit auch im heimischen Garten zu verwenden, ohne dass die Nachbarn gleich die Polizei rufen !
    _________________
    Gruß MobiK
    -------------------------------------
    .....wir könnten die besten sein !

    Mugen MBX6 T brushless
    2 x Team Losi TLR 22 (Mittel + Heckmotor)
    ThunderTiger MTA4 S50 brushless
    HPI Baja 5b ss
    Nach oben
    DaMichael
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 14.08.2014
    Beiträge: 47

    BeitragVerfasst am: 15.08.2014, 10:57    Titel:
    Also das hier wahre das perfekte Design!

    http://www.hobbyfreun.de/shop/product_info.php?products_id=4503

    Bzw was haltet ihr von dem Modell? Kann ich die Karosserie auf den ST4G3 packen?

    Also ich hab schon ein paar mal geoogelt finde aber nur die Stock Karosserien. Hättet ihr einen Link?

    Also wirds ein E-Modell werden. So far so good.
    Nach oben
    MobiK
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 09.04.2009
    Beiträge: 192
    Wohnort: 21521 Dassendorf

    BeitragVerfasst am: 15.08.2014, 12:14    Titel:
    Musst mal die Abmessungen der Autos schauen und vergleichen !

    Zurechtbasteln kann man das bestimmt, es sei denn, die Abmessungen weichen zu sehr voneinander ab !
    _________________
    Gruß MobiK
    -------------------------------------
    .....wir könnten die besten sein !

    Mugen MBX6 T brushless
    2 x Team Losi TLR 22 (Mittel + Heckmotor)
    ThunderTiger MTA4 S50 brushless
    HPI Baja 5b ss
    Nach oben
    DerAttila
    Gast






    BeitragVerfasst am: 15.08.2014, 12:50    Titel:
    In der Regel sind die Karos nicht gebohrt. Es sei denn, du kaufst eine, die als Ersatzteil eines bestimmten Autos aufgelistet ist. Dann kann es sein, dass sie schon vorgebohrt ist.

    Wichtig ist eigentlich nur der Radstand. Der sollte passen. Karohalter kann man anpassen. Selbst amerikanische Muscle-Car-Karos kann man auf einen Monster oder Truggy machen. Das ist Geschmackssache.
    Nach oben
    DaMichael
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 14.08.2014
    Beiträge: 47

    BeitragVerfasst am: 15.08.2014, 16:03    Titel:
    mhm... muss ich mal genauer googeln was ich so finde.

    Es gibt vom Buller St soweit ich weis eine 2014er Version wurden da die Schwächen mit der Lenkung und der schlechten Haltbarkeit behoben? Ich finde leider keine Tests zur neuen Tranche. Die neue Tranchennummer lautet 107008.

    Ich bin total verschossen in die Optik von der Kiste. Leider habe ich noch keine Karo für den ST4 G3 gefunden die der entspricht. Sad
    Nach oben
    DaMichael
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 14.08.2014
    Beiträge: 47

    BeitragVerfasst am: 15.08.2014, 21:58    Titel:
    Also ich habe vorläufig viel zum Bullet Recherchiert und das Teil scheint total Madig zu sein für den Preis. Angefangen bei der Lenkung bis hin zum Motor nur Probleme.

    Damit man mit dem Fahren kann ohne das viel kaputt geht müsste man glaub ich noch mindestens 200 Euro reinstecken wenn nicht mehr.

    Fazit für alle die auch überlegen sich einen Bullet Flux zu kaufen: "Finger weg".

    Der Thundertiger ST4 G3 ist sehr interessant nur leider absolut hässlich und derzeit scheinbar ausverkauft! Smile

    Was für ein Truggy währe denn eine alternative?

    lg und Danke für eure Mühe Smile
    Nach oben
    DaMichael
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 14.08.2014
    Beiträge: 47

    BeitragVerfasst am: 15.08.2014, 22:35    Titel:
    So nach ein bischen googlen bin ich auf den hier gestoßen

    http://traxxas.com/products/models/electric/56087erevobrushless

    Ist der für Anfänger geignet? Wie sieht es mit Ersatzteilen und der Reparierbarkeit in Österreich aus?

    lg
    Nach oben
    DerAttila
    Gast






    BeitragVerfasst am: 16.08.2014, 08:34    Titel:
    Der Thunder Tiger ist deshalb überall ausverkauft, weil es in dieser Preisklasse mit Abstand der beste Wagen ist.

    Schau Dir mal den MT4 an. Ist eigentlich im Prinzip ein Truggy nur mit Monster Truck Reifen.

    Zum Traxxas E- Revo oder auch andere Traxxas sowie HPI-Modelle hab ich eine sehr geteilte Meinung.

    Es nützt nichts, nur einen starken Motor und Regler zu verbauen, wenn die Basis mit der Kraft nicht umgehen kann. Und aßserdem mag ich es nicht, einen happigen Aufschlag nur für den Namen zu bezahlen. Ich lass mich vom Marketing nicht manipulieren.
    Nach oben
    DaMichael
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 14.08.2014
    Beiträge: 47

    BeitragVerfasst am: 16.08.2014, 10:03    Titel:
    Mhm... Hab mir auch schon überlegt den MT4 zu kaufen und später umzubauen. Ich hab über dem ST4 oft gelesen das er Probleme mit der Aufhänung hat.

    Der e-MTA würde mir auch sehr gut gefallen aber der is angeblich schwer zu Reparieren über die Haltbarkeit hab ich nix negatives gehört.

    Ich hab gestern einen e-revo brushles für knapp 500 Euro gefunden. Heute is er schon ausverkauft. ^^
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Einsteigerberatung » Fahrzeug für Neueinsteiger HPI Bullet ST oder Firestorm » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Wiedereinstieg und die Frage nach dem richtigen Fahrzeug fuBo 12 28.04.2020, 08:22
    Keine neuen Beiträge ist 4s oder 6s schonender??? bestheliman 8 24.10.2019, 22:46
    Keine neuen Beiträge Suche Truggy oder Monster Truck HEAVY666 9 03.10.2017, 20:36
    Keine neuen Beiträge Diffs Bullet ST Flux hungry Houdini 0 24.06.2017, 16:07
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Bushmaster, oder Vergleichbar Hellfish 0 01.05.2017, 14:18

    » offroad-CULT:  Impressum