RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Kyosho Mad Force Kruiser VE Umbauten

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Kyosho Mad Force Kruiser VE Umbauten » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 19, 20, 21 ... 51, 52, 53  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Traxxaner
    Gast






    BeitragVerfasst am: 25.01.2012, 18:42    Titel:
    ....

    Zuletzt bearbeitet von Traxxaner am 15.05.2015, 17:50, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    jenske
    Moderator



    Anmeldedatum: 04.06.2007
    Beiträge: 2531
    Wohnort: M-V

    BeitragVerfasst am: 25.01.2012, 18:54    Titel:
    Die Länge ist schon ok , aber deine Spurverbreiterung wird Radachsen fressen Laughing . Ich hatte das Problem auch mit meinem . Irgenwo gibts dazu noch einen Thread von mir .
    _________________
    Gruß Jens

    Fahrzeuge: nicht genug . 1/8 1/5 1/10
    Kyosho , Hpi , Cen, Axial , Fg Traxxas.
    Nito/ BL /Gasoline
    Nach oben
    MaddyDaddy
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 04.11.2011
    Beiträge: 658
    Wohnort: Borken/Hessen

    BeitragVerfasst am: 25.01.2012, 18:54    Titel:
    Hey Royal Flush,

    ja die sind a weng wabbelig.
    Ich habe die Schieblehre gezückt und mit den schmalen Alumitnehmern vergleichen. Die Aussparung für den Stift ist bei den schmalen 3mm breit und 5mm tief, bei den Verbreiterungen, vom Truckmonster, ist die Aussparung 3mm breit und 3mm tief. Aus dem Grund kann man das festgeschraubte Rad Parallel "abziehen" als wäre eine Schraube locker. Hihi!
    Deshalb habe ich mit dem Batschi telefoniert und er will die tiefer ausfräsen.
    Schau ma ma.

    Klaus
    _________________
    Eigendlich Bulli Sammler von 1:1 bis 1:160
    3x Kyosho Mad Force Kruiser, 2x Trailfinder2, 3 Achser Unimog und viel zu viele Baustellen
    Nach oben
    jenske
    Moderator



    Anmeldedatum: 04.06.2007
    Beiträge: 2531
    Wohnort: M-V

    BeitragVerfasst am: 25.01.2012, 19:12    Titel:
    Habe es gefunden Cool . Ich hatte auch eine Spur von 47 cm , nur leider brachen mir die Radachsen beim Springen immer weg .
    http://www.offroad-cult.org/Board/ein-neuer-alter-kyosho-der-mad-force-t6058,start,10.html

    Und alle Maddy Fans , letzte Seite steht ein Spruch von mir (ich habe ihn mal dick hinterlegt Heute ) . Der ist einfach wahr ,und ich danke euch das ihr alle wieder so verrückt auf die Dinger seid . Laughing Laughing Laughing
    _________________
    Gruß Jens

    Fahrzeuge: nicht genug . 1/8 1/5 1/10
    Kyosho , Hpi , Cen, Axial , Fg Traxxas.
    Nito/ BL /Gasoline
    Nach oben
    Traxxaner
    Gast






    BeitragVerfasst am: 25.01.2012, 19:27    Titel:
    ....

    Zuletzt bearbeitet von Traxxaner am 15.05.2015, 17:50, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    jenske
    Moderator



    Anmeldedatum: 04.06.2007
    Beiträge: 2531
    Wohnort: M-V

    BeitragVerfasst am: 25.01.2012, 19:49    Titel:
    Ich hatte meine damals nach dem Prinzip selber gemacht . Aber es war trotzdem nur auf der Straße und nicht im Gelände zu gebrauchen Twisted Evil .
    _________________
    Gruß Jens

    Fahrzeuge: nicht genug . 1/8 1/5 1/10
    Kyosho , Hpi , Cen, Axial , Fg Traxxas.
    Nito/ BL /Gasoline
    Nach oben
    Traxxaner
    Gast






    BeitragVerfasst am: 25.01.2012, 20:02    Titel:
    ....

    Zuletzt bearbeitet von Traxxaner am 15.05.2015, 17:49, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    MaddyDaddy
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 04.11.2011
    Beiträge: 658
    Wohnort: Borken/Hessen

    BeitragVerfasst am: 25.01.2012, 20:27    Titel:
    Mir kommt grade ne ganz andere Variante der Verbreiterung in den Sinn.
    Wenn man die Achsschenkelträger abschraubt und dann die Antriebsknochen mit 84,5mm und 114mm rausnimmt, aus einem passigen Plasterohr eine Verbreiterung dazwischen setzt und dann längere Antriebsknochen einbaut hat man quasi die Achse "innen" verbreitert. Der hintere Kardan ist 128mm lang, das wären auf der lange Seite schon mal 14mm. Für die kurze Seite bräuchte man dann nur noch eine Antriebswelle mit 98,5-99mm. Oder 2 andere die gleichmäßig länger sind.
    Gibts die?
    Würde sowas gehen?



    Klaus
    _________________
    Eigendlich Bulli Sammler von 1:1 bis 1:160
    3x Kyosho Mad Force Kruiser, 2x Trailfinder2, 3 Achser Unimog und viel zu viele Baustellen


    Zuletzt bearbeitet von MaddyDaddy am 25.01.2012, 21:20, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    Traxxaner
    Gast






    BeitragVerfasst am: 25.01.2012, 20:35    Titel:
    ....

    Zuletzt bearbeitet von Traxxaner am 15.05.2015, 17:49, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    jenske
    Moderator



    Anmeldedatum: 04.06.2007
    Beiträge: 2531
    Wohnort: M-V

    BeitragVerfasst am: 25.01.2012, 21:48    Titel:
    Ich finde die immer noch richtig toll !
    http://www.offroad-cult.org/Board/attachments1083974400/1220292657_mad_force.jpg
    http://www.offroad-cult.org/Board/attachments1083974400/1220292708_mad_force_1.jpg
    Ist ja kein Wunder , ist ja meine
    Laughing und sie lebt immer noch .
    _________________
    Gruß Jens

    Fahrzeuge: nicht genug . 1/8 1/5 1/10
    Kyosho , Hpi , Cen, Axial , Fg Traxxas.
    Nito/ BL /Gasoline
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Kyosho Mad Force Kruiser VE Umbauten » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 19, 20, 21 ... 51, 52, 53  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Kyosho Foxx Custom Umbau (viiieeel 7075 :D ) FluxFoxx 12 06.07.2017, 22:52
    Keine neuen Beiträge Lochabstand Hauptzahnrad Kyosho benötigt. Totto2010 1 12.11.2015, 14:35
    Keine neuen Beiträge Kyosho Ersatzteile? dieselbrother75 7 30.10.2015, 13:13
    Keine neuen Beiträge Kyosho FO-XX VE slipfinger 9 26.10.2015, 21:59
    Keine neuen Beiträge Kyosho Inferno RTR Truggy rudi93 3 26.07.2015, 00:03

    » offroad-CULT:  Impressum