RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Stampede Flohmarktfund

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Stampede Flohmarktfund » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    amigaman
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.10.2011
    Beiträge: 1669
    Wohnort: Nord-West-Deutschland

    BeitragVerfasst am: 28.03.2014, 05:56    Titel:
    Also...
    1. das mit dem XL5 würd ich testen, es gibt so viele nicht unterscheidbare Varianten...
    http://traxxas.com/sites/default/files/3018R_KC1306-R00%20XL-5%20LVD%20Addm.pdf
    Erst wenn das nicht geht, weiß man es sicher.

    2. das LVD schaltet mir etwas zu spät, Sohnemann hat nach ca. 15 Minuten Ruhezeit (nach Hause tragen) etwa 6,2V auf dem Akku.
    Ein externer Piepser könnte da etwas besser liegen.
    Wegen dem Stecker: Mit einer Verlängerung bekommt man die passende Buchse, die Strippen dann fest an den Piepser löten und den Piepser sicher unterbringen. Die Buchse hält definitiv. Und verdrehsicher ist sie auch.

    3. Reifen umtauschen ist nicht, vorn und hinten sind verschiedene Felgen, die Schrauben sind tiefer, also Offset anders.
    Kann man nutzen, um Buggylook zu bekommen, mit breiter Spur hinten und schmaler Spur vorne, wird bei den beiden anderen Varianten auf gleichem Chassis ja so gemacht.
    Der MT hat aber Adapterfelgen für gleiche Spur.
    Vorn könnte es mit den MT-Felgen auf kleiner Spur Probleme geben mit dem Lenken.

    4. ShoeGoo geht echt auf die Bedruckung, wenn man drückt.
    Das Lösungsmittel darin löst die Farbe an, wenn man drückt, rutscht man auf dem Schnott rum und das Bild verschiebt sich.
    Ohne Druck trocknet es wieder da an, wo es hingehört und bleibt unsichtbar.

    5. Andere Karos passen (Ich hatte eine von Seben und eine von Conrad drauf, beide gibts aber nicht mehr), aber ob die vom Slash geht, weiß ich nicht, sorry.
    _________________
    Gruß, Jens

    Meins: Traxxas Summit @ 2x 2S 7,6Ah LiPo | Vaterra Twin Hammers @ 2S 4,2Ah LiPo
    Sohn: Traxxas Stampede @ 2S 5,8Ah LiPo
    Nach oben
    Rusty
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 07.03.2014
    Beiträge: 86

    BeitragVerfasst am: 31.03.2014, 22:42    Titel:
    Wir werden den Regler mal testen, danke für den Link.
    Mit den Reifen müssen wir nochmal schauen. Bei einem Reifen hat sich auch die Verklebung gelöst.
    Jetzt fehlen noch Kugellager und dann müsste einer Probefahrt nichts mehr entgegen stehen. Gibts da eine Empfehlung?
    Nach oben
    Rusty
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 07.03.2014
    Beiträge: 86

    BeitragVerfasst am: 09.04.2014, 01:12    Titel:
    Bräuchte nochmal Eure Hilfe.
    Es wurde nun ein neuer Titan 12T Motor mit dem XL5 Regler verbaut.
    Wenn der Motor anläuft entsteht ein recht lauten Piepen. Ist das normal bei den Titan Motoren? Oder ist er möglicherweise Defekt oder legt sich dieses Piepen nach dem "Einfahren"?
    So ein Geräusch kenn ich von den Tamiya Motoren nicht und bin daher es verunsichert.
    Nach oben
    amigaman
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.10.2011
    Beiträge: 1669
    Wohnort: Nord-West-Deutschland

    BeitragVerfasst am: 09.04.2014, 04:48    Titel:
    Das ist normal, der ESC stellt die Spannung nun mal mit (glaub ich) 1,6kHz ein, und das ist ein recht hoher Piepton.
    Da liegt der Tamiya-ESC wohl woanders, was den anderen Ton erklärt.
    _________________
    Gruß, Jens

    Meins: Traxxas Summit @ 2x 2S 7,6Ah LiPo | Vaterra Twin Hammers @ 2S 4,2Ah LiPo
    Sohn: Traxxas Stampede @ 2S 5,8Ah LiPo
    Nach oben
    Rusty
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 07.03.2014
    Beiträge: 86

    BeitragVerfasst am: 09.04.2014, 12:03    Titel:
    Zitat:
    Das ist normal, der ESC stellt die Spannung nun mal mit (glaub ich) 1,6kHz ein, und das ist ein recht hoher Piepton.


    Danke ich konnte mir den ungewöhnlichen Ton nicht erklären, aber dann bin ich beruhitg.

    Ich hab den Stampede nun auch hier da ich wohl etwas voreilig angeboten hatte ihn fahrfertig zu machen und der Nachbar eigentlich nicht basteln sondern ausschließlich fahren möchte.
    Da er erstmal ausprobieren will ob das überhaupt was für ihn ist wollte er nicht so viel Geld ausgeben und hat nur einen neuen Motor gekauft und keine Kugellager. Beim auseinanderbauen des Getriebes sah alles gut aus. lediglich die dort verbauten Kugellager machen deutliche Geräusche und waren recht stark verschmutzt. Ich hab sie zwar reinigen und ölen können aber richtig rund und geräuschlos laufen sie nicht. Der Stampede scheint recht viel im Nassen bewegt worden zu sein.
    Beim Getriebezusammenbau ist mir aufgefallen dass hinten ein kleiner Spalt am Getriebkasten bleibt, egal wie fest man die Schrauben dreht. Habe erstmal notdürftig einen Klebestreifen drübergemacht.
    Nachdem ich den neuen Motor TRX-3785 eingebaut hatte wollte ich diesen mit niedriger Geschwindigkeit einlaufen lassen. Dabei ist mir aufgefallen, dass kaum Kraft an den Achsen ankommt. Bei Halbgasstellung drehten sich die Achsen ungewöhnlich langsam. Als ich nach 2 - 3 Minuten den Motor angefasst habe war dieser extrem warm - eher schon heiß.
    Wonach soll ich schauen?
    Nach oben
    icewolf72
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 11.04.2010
    Beiträge: 195
    Wohnort: ulm

    BeitragVerfasst am: 09.04.2014, 12:20    Titel:
    is der regler auf lipo modus eingestellt und du fährst mit ni/mh akkus? oder umgedreht
    Nach oben
    amigaman
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.10.2011
    Beiträge: 1669
    Wohnort: Nord-West-Deutschland

    BeitragVerfasst am: 09.04.2014, 13:24    Titel:
    @icewolf:
    Das ist egal, das beeinflusst nur die Spannungsabschaltung.

    @Rusty:
    Das Getriebe kannst du am besten gut fetten und dann rundum mit Silikon abkleben. Das funzt bei mir seit einigen Monaten einwandfrei, und nur so bekommst du da keinen Dreck rein, der alles zerfrisst.
    Achte auf die Motormontage, und den Getriebedeckel, da sind versteckte Löcher, die nur der Dreck findet.

    Wegen dem Einlaufen: normal sollte man die Wellen mit den Fingern leicht drehen und auch laufen lassen können, wenn der Motor warm wird, klemmt was.
    Vielleicht hat sich was verzogen durch das fest zuschrauben?

    Immerhin fahren wir über 90 Minuten im Wald, mit 5,8Ah... Bashen auf dem Schotterplatz geht auch gut ne halbe Stunde, und da merkt man dann, das er warm wird.
    _________________
    Gruß, Jens

    Meins: Traxxas Summit @ 2x 2S 7,6Ah LiPo | Vaterra Twin Hammers @ 2S 4,2Ah LiPo
    Sohn: Traxxas Stampede @ 2S 5,8Ah LiPo
    Nach oben
    Rusty
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 07.03.2014
    Beiträge: 86

    BeitragVerfasst am: 09.04.2014, 14:55    Titel:
    Der XL 5 Regler ist leider ein altes Modell und hat noch keinen Lipo Modus bzw Abschaltung. Ich hab zuerst einen NiMH und dann einen Lipo 2S angeschlossen. Der Motor wurde dann in kürzester Zeit extrem warm.

    Das Getriebe mit Silikon abdichten klingt gut, werde ich auch machen wenn er dann läuft. Guter Tipp, danke.

    So ich habe das getriebe nochmal aufgemacht, alles o.k und leichtgängig . Lediglich die Kugellager könnten runder laufen, aber daran dürfte es nicht liegen. beim zusammenbauen ist mir aufgefallen, dass am Slipper die dünne Scheibe (auf die die drei Bremsbeläge drücken) verbogen / wellig ist. Hab sie wieder geradegebogen den Slipper voll zugedreht (Feder voll zusammengedrückt) und dann eine halbe Umdrehung die Schraube geöffnet. So war es vorher auch. Allerdings keine Besserung, der Motor wird immernoch nach 2 Minuten richtig heiß.

    Ich versteh dass nicht Shocked Question Question
    Nach oben
    amigaman
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.10.2011
    Beiträge: 1669
    Wohnort: Nord-West-Deutschland

    BeitragVerfasst am: 09.04.2014, 16:18    Titel:
    Kannst du denn mit den Händen alles leicht drehen?
    Normalerweise kann man dem einen Rad Schwung geben, und das andere dreht leicht andersrum, und das läuft auch nach.

    Eine krumme Slipperscheibe ist Mist, zum einen funzt der Slipper dann nicht so wie er muss, zum anderen liegt die ja normal auf, da muss also noch mehr krumm sein.
    Evtl. hat das damit zu tun.
    Das Getriebe ist jedenfalls "unsichtbar", so leicht muss das gehen.
    _________________
    Gruß, Jens

    Meins: Traxxas Summit @ 2x 2S 7,6Ah LiPo | Vaterra Twin Hammers @ 2S 4,2Ah LiPo
    Sohn: Traxxas Stampede @ 2S 5,8Ah LiPo
    Nach oben
    kunubert
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 24.03.2007
    Beiträge: 188

    BeitragVerfasst am: 09.04.2014, 19:52    Titel:
    Mal ne andere Frage: Wie läst du den Motor einlaufen?
    Zwei Minuten vollgas ohne Bodenkontakt und (fast) jeder Motor wird warm.

    Gruß Ralf
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Stampede Flohmarktfund » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Problem mit Hauptzahnrad beim Stampede 2wd Wicked88 2 12.05.2017, 21:02
    Keine neuen Beiträge Stampede Stock Dämpfer härter machen ? shredman 6 10.05.2016, 11:02
    Keine neuen Beiträge verkaufe meinen stampede 4x4 mit viel tuning/Zubehör! quallo.k26 0 27.03.2016, 17:46
    Keine neuen Beiträge Stampede 4x4 TOP SPEED spoC 0 24.03.2015, 12:36
    Keine neuen Beiträge Stampede 4wd ; 3S Übersetzung??? derAnti 2 28.10.2014, 22:35

    » offroad-CULT:  Impressum