RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Starker brushless motor für den 6s betrieb

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Starker brushless motor für den 6s betrieb » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 10, 11, 12, 13, 14  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    e.power
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 14.01.2012
    Beiträge: 150
    Wohnort: Florstadt

    BeitragVerfasst am: 05.06.2014, 11:57    Titel:
    Rene 100 hat Folgendes geschrieben:
    Aber die motoren mit höheren drehzahl, laufen bei höheren belastung besser! Das stimmt aber oder?


    Nein.
    _________________
    Gruß

    Wolfgang
    Nach oben
    Rene 100
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 20.05.2014
    Beiträge: 93
    Wohnort: Geseke

    BeitragVerfasst am: 05.06.2014, 12:03    Titel:
    Ja wenn man davon ausgeht, sind hohe umdrehungen doch nicht so gut an 6s
    _________________
    Der Ärger über schlechte Qualität währt länger,

    als die kurze Freude am niedrigen Preis !
    Nach oben
    Rene 100
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 20.05.2014
    Beiträge: 93
    Wohnort: Geseke

    BeitragVerfasst am: 05.06.2014, 12:07    Titel:
    e-power : Wenn du dein Auto "hart rannimmst" (hohe Endgeschwindigkeit, starke Beschleunigung, schwieriges Gelände, oft wieder abbremsen) hält der 2200er länger duch als der 1800er. 

    Das hast du doch gerade geschrieben!
    _________________
    Der Ärger über schlechte Qualität währt länger,

    als die kurze Freude am niedrigen Preis !
    Nach oben
    e.power
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 14.01.2012
    Beiträge: 150
    Wohnort: Florstadt

    BeitragVerfasst am: 05.06.2014, 12:11    Titel:
    Rene 100 hat Folgendes geschrieben:
    e
    Das hast du doch gerade geschrieben!


    Nein, ich nicht, schau genau hin, so etwas würde ich nie schreiben.
    _________________
    Gruß

    Wolfgang
    Nach oben
    Rene 100
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 20.05.2014
    Beiträge: 93
    Wohnort: Geseke

    BeitragVerfasst am: 05.06.2014, 12:15    Titel:
    Oh tut mir leid!
    _________________
    Der Ärger über schlechte Qualität währt länger,

    als die kurze Freude am niedrigen Preis !
    Nach oben
    Rene 100
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 20.05.2014
    Beiträge: 93
    Wohnort: Geseke

    BeitragVerfasst am: 05.06.2014, 12:22    Titel:
    Mal ne andere frage, vllt macht das leichter.

    Wie viele umdrehungen sind denn überhaupt gut für die haltbarkeit? 30.000 40.000 oder 50.000?

    Wenn es über 45.000 geht denke ich wird das schon echt schwer für den motor!

    Also ich will an 6s fahren, bitte nicht vergessen
    _________________
    Der Ärger über schlechte Qualität währt länger,

    als die kurze Freude am niedrigen Preis !
    Nach oben
    e.power
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 14.01.2012
    Beiträge: 150
    Wohnort: Florstadt

    BeitragVerfasst am: 05.06.2014, 12:22    Titel:
    Nicht schlimm, kann man sich leicht vertun.
    _________________
    Gruß

    Wolfgang
    Nach oben
    Prokktor
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 31.08.2011
    Beiträge: 400
    Wohnort: Leipzig

    BeitragVerfasst am: 05.06.2014, 14:10    Titel:
    Zitat:
    Wie viele umdrehungen sind denn überhaupt gut für die haltbarkeit? 30.000 40.000 oder 50.000?

    Wenn es über 45.000 geht denke ich wird das schon echt schwer für den motor!


    Natürlich ist es nicht unbedingt positiv für die Haltbarkeit der Lager, aber die Hersteller sollten da halt angeben wieviel sie aushalten. Lehner sagt z.B. bis 60k ist unbedenklich. Habe mit Herrn Lehner darüber gesprochen (bzw ge-emailt) Und er hat mir versichert das der 2240/7 2113kv optimal für meinen Anwendungszweck ist und ich nicht weniger kv einbauen sollte.

    Mein Anwedungszweck: E-Revo an 6s etwa 90 km/h.

    Zitat:
    Wenn du dein Auto "hart rannimmst" (hohe Endgeschwindigkeit, starke Beschleunigung, schwieriges Gelände, oft wieder abbremsen) hält der 2200er länger duch als der 1800er.


    Nein solche "krampfhaft vereinfachenden" Aussagen treffe nur ich, nicht Wolfgang^^
    _________________
    E-Revo (Licht,2Gang,6S Tekin+Lehner,Gyro)
    Slash 4x4 LCG (Hupe,3S Dynamic 8,Gyro)
    HPI Vorza (6S FluxTork, Gyro)
    Slash 4x4 verkauft (http://www.youtube.com/watch?v=014OPYBL32E)
    HPI Firestorm Flux verkauft (http://www.youtube.com/watch?v=LzG0hCA8MnY)
    Nach oben
    Rene 100
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 20.05.2014
    Beiträge: 93
    Wohnort: Geseke

    BeitragVerfasst am: 05.06.2014, 16:08    Titel:
    Ok dein lehner hat ca. 2100 kv unter last. Aber damit bestäfigst du doch deine aussage das ein höherer kv wert ca. 2000kv besser an 6s geeignet sind.
    Das sagst du doch oder nicht?
    _________________
    Der Ärger über schlechte Qualität währt länger,

    als die kurze Freude am niedrigen Preis !
    Nach oben
    Rene 100
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 20.05.2014
    Beiträge: 93
    Wohnort: Geseke

    BeitragVerfasst am: 05.06.2014, 16:28    Titel:
    e-power ich habe mich einmal falsch ausgedrückt!

    Also nochmal: ein motor mit höheren kv läuft in einem auto, mit selbem gewicht und fahrweiße und auf gleiche endgeschgeschwindigkeit geritzelt "besser" als der selbe motor mit niedrigen kv.

    Also: 1750kv = 17 ritzel = 101 km/h
    2100kv = 14 ritzel = 99,9 km/h (nur theorie und gerundete werte)

    Lg
    _________________
    Der Ärger über schlechte Qualität währt länger,

    als die kurze Freude am niedrigen Preis !
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Starker brushless motor für den 6s betrieb » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 10, 11, 12, 13, 14  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge WP-SC8 - Jahrelange Lagerung, wie in Betrieb nehmen MadinS 0 27.12.2020, 15:18
    Keine neuen Beiträge Motorhalter Mugen Mbx5T Brushless ?! Christi@n 1 03.01.2019, 18:54
    Keine neuen Beiträge Kyosho MFR brushless Umbau Gaulo23 0 11.12.2018, 22:33
    Keine neuen Beiträge Traxxas E-Revo 1/16 VXL Motor in anderem Modell verwenden Cybatom 2 03.11.2018, 01:55
    Keine neuen Beiträge Kyosho Rage VE Brushless Erfahrungen 2F4U 1 10.08.2018, 20:41

    » offroad-CULT:  Impressum