RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Suche Lötstation / Lötkolben

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » RC-Zubehör » Suche Lötstation / Lötkolben » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 02.01.2012, 00:42    Titel: Suche Lötstation / Lötkolben
    Hallo,

    ich suche einen guten Lötkolben oder eine Lötstation für alle Lötarbeiten die anfallen.

    Sollte auch für feinere Elektronik anwendbar sein.

    Preis bis € 80,-

    Was könnt ihr mir empfehlen?

    Danke!
    Nach oben
    gutti-g
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 10.05.2010
    Beiträge: 165

    BeitragVerfasst am: 02.01.2012, 02:17    Titel:
    selber habe ich die billligste conrad station mit nem ersa lötkolben 30w. da geht von fets bis zu 6mm² alles. beim 6er dauert es aber ewig.

    in der arbei habe ich ne weller 80w station. gibts nix besseres. schnell warm, leichter lötkolben der gut in der hand liegt. und eine gute temperaturverteilung bis in die spitze. das schafft der ersa nicht.
    Nach oben
    Mango
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 27.04.2011
    Beiträge: 1400

    BeitragVerfasst am: 02.01.2012, 10:37    Titel:
    Arbeite selber mit einem Weller mit 60 watt.
    Geht richtig gut!!!
    Habe eine Lötstation ohne Temp-Regelung.

    mfg. Andy
    _________________
    back to the roots: mechanische regler und 27mhz Twisted Evil
    and regarding vintage runs it's becoming clear to me that it's not about running old cars, but about celebrating the spirit of RC in the 80s - where innovation, ideas and even quirkiness were fully embraced. -rctech
    Nach oben
    Fluxfahrer
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 08.02.2011
    Beiträge: 1362
    Wohnort: Odenwald

    BeitragVerfasst am: 02.01.2012, 11:53    Titel:
    Es gibt günstige regelbare Lötstationen für ca. 30-40€ mit 48 Watt. Manche davon sind sogar digital, das heißt du hast ein Display, das dir die Temperatur, die du eingestellt hast und die Temperatur, die rauskommt anzeigt. Außerdem hast du noch einen Lötschwamm und eine integrierte Lötkolbenhalterung. Die Dinger kannst du von 150-450 °C einstellen.
    _________________
    Fuhrpark:
    - HPI Savage Flux XL *Custom*
    - ultimate STUGGY
    - Jamara/Jammin/HongNor SCRT10
    - 2x Ansmann Kryptonite Pro Brushless
    - 2x Hobao Hyper TT-E Brushless powered by Tekin RX8
    - 2x HPI Savage Flux HP
    - Losi Micro SCT Brushless Carbon-Umbau
    - Losi Micro DT
    - Losi Micro Highroller
    - Einige Siku & Wiking Control Umbauten
    - Traxxas E-Revo Brushless Edition Verkauft!
    BMW E34 540iT/6 #302/499
    Nach oben
    Men_TOS
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 14.09.2008
    Beiträge: 1184

    BeitragVerfasst am: 02.01.2012, 12:33    Titel:
    Du kannst auch eine alte gebrauchte Weller kaufen.
    Meine regelbare Weller ist über 20Jahre alt und wird immer noch baugleich neu für über 200,-Euro verkauft.
    _________________
    Nach oben
    Gm_Leopard
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 30.08.2011
    Beiträge: 227

    BeitragVerfasst am: 02.01.2012, 14:12    Titel:
    hallo , ich habe mir vorkurzen eine billige station bei ebay ersteigert (rund 16€) ... das ding soll 58w haben (klar passt das nicht...) allerdings löte ich damit 6mm goldis im handumdrehen , die station wird schnell warm und ist analog einstellbar (drehpoti) bis auf 450°C... zudem gab es noch 3 spitzen , 1kleine,1mittlere,1große...


    lg



    PS: klar das wenn man 80€ und mehr ausgibt das man was besseres bekommt , aber ich bin damit zufrieden Wink
    Nach oben
    Mango
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 27.04.2011
    Beiträge: 1400

    BeitragVerfasst am: 02.01.2012, 14:34    Titel:
    Nur, dass wenn man sich etwas gutes kauft,(z.b.Weller) die Teile jahre-jahrzehnte halten, und man auch einen guten wiederverkaufswert hat.


    mfg. Andy
    _________________
    back to the roots: mechanische regler und 27mhz Twisted Evil
    and regarding vintage runs it's becoming clear to me that it's not about running old cars, but about celebrating the spirit of RC in the 80s - where innovation, ideas and even quirkiness were fully embraced. -rctech
    Nach oben
    Mr E-Maxx
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 02.05.2010
    Beiträge: 140

    BeitragVerfasst am: 02.01.2012, 16:36    Titel:
    wir haben auch Weller Lötkolben aber auch eine Lötstation von Märklin. Die ist von einem anderem Hersteller aber gebaut worden und geht auch sehr gut. Unsere Weller sind über 25 Jahre alt und die Dinger sind richtig heiß. Mein Vater ist Elektriker und hat seinen sersten noch von seimem Meister geschenkt bekommen. Das ist jetzt ca 25 Jahre her. Leiber etwas mehr Investituren. So geht das Löten besser und es macht mehr Spass. Am besten vorher noch ein paar Lötübungen machen. Das hilft sehr. So 80€ solltest du mindestens invertieren.

    Gruß Rc-Heini
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 02.01.2012, 16:48    Titel:
    Vielen Danke für die vielen Anregung.

    Werd versuchen eine gebrauchte Weller Station zu bekommen.
    Nach oben
    Ronny12619
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 20.08.2010
    Beiträge: 281
    Wohnort: Berlin

    BeitragVerfasst am: 02.01.2012, 16:52    Titel:
    Gm_Leopard hat Folgendes geschrieben:
    hallo , ich habe mir vorkurzen eine billige station bei ebay ersteigert (rund 16€)


    Dem schließe ich mich an. Habe meine Lötstation mit Regler (20-48 Watt / 200-450 Grad) für knapp 14 Euro bei ebay gekauft und die Deans löten sich ruck zuck dran. Ich persönlich brauche nichts besseres.
    _________________
    Traxxas E-Maxx - Brushless Edition --> verkauft, zu anfällig
    HPI Savage Flux HP
    HPI Savage XL 'Low Cost Flux Basher'
    HPI Mini Recon
    www.rcwerkz.de --> neu und wieder on
    Facebook: RCWerkz
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » RC-Zubehör » Suche Lötstation / Lötkolben » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge suche daempfer gildetrinker 7 02.04.2017, 11:23
    Keine neuen Beiträge Suche RC Auto fuer meinen Sohn Jenthe 18 29.03.2017, 11:29
    Keine neuen Beiträge Suche 1/10 Rally Car Thor68 5 23.02.2017, 21:18
    Keine neuen Beiträge suche neuen nitromotor für mein mbx7 gRoBI 1 03.07.2016, 21:38
    Keine neuen Beiträge Suche leute in der Nähe München (Richtung Ost) robdeanhove 0 27.06.2016, 21:47

    » offroad-CULT:  Impressum