RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Tamiya Durga DB01 - Info Topic

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Tamiya Durga DB01 - Info Topic » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 151, 152, 153 ... 217, 218, 219  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    himura
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 05.08.2008
    Beiträge: 214
    Wohnort: Berlin

    BeitragVerfasst am: 25.07.2009, 14:23    Titel:
    Ist das Baukasten Dämpferöl zu empfehlen? Es ist ja relativ "hart" (900) oder sollte man gleich auf 400 Öl gehen? Welches Öl und welche Viskosität habt ihr drin?
    Nach oben
    rc_beginner_
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 19.01.2009
    Beiträge: 535
    Wohnort: Neukrchen am Inn

    BeitragVerfasst am: 25.07.2009, 19:08    Titel:
    Ich habe in den Baukastendämpfern das 900 drin.
    Mit welchen Dämpfern fährst du?
    _________________
    Royal Flash digitiert zuuuu: Royal Flach
    Mein Ultima nervt Katzen die zu neugierig sind...
    Nach oben
    himura
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 05.08.2008
    Beiträge: 214
    Wohnort: Berlin

    BeitragVerfasst am: 25.07.2009, 20:24    Titel:
    es sind noch die Baukastendämpfer.
    Nach oben
    Maniac-Eye
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 04.05.2009
    Beiträge: 118
    Wohnort: Salzburg-Stadt

    BeitragVerfasst am: 26.07.2009, 23:02    Titel:
    Kommt drauf an welche Strecken du fährst.
    Bei Sprüngen würd ich dir eher weicheres Dämpferäl Mindestens für hinten empfehlen ansonsten schauckelt er beim Absprung eventuell hoch und du kommst somit in eine Nasenlage.
    Nach oben
    himura
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 05.08.2008
    Beiträge: 214
    Wohnort: Berlin

    BeitragVerfasst am: 27.07.2009, 15:31    Titel:
    Strecke ist Waldboden, Lehm und Schotter/Kies mit kleinen, sowohl auch etwas grösseren Sprüngen.
    Hinten weicheres Öl und vorne hartes? Oder genau andersrum? Wenn ich vorne und hinten 400öl rein mache, wäre es dann zu weich?
    Nach oben
    Eric01
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 05.03.2008
    Beiträge: 103
    Wohnort: Salzburg, Österreich

    BeitragVerfasst am: 27.07.2009, 17:43    Titel:
    Hallo!

    Habe heute meinen Durga bekommen und mcih gleich ans Zusammenbauen gemacht! Bei Schritt drei (Diffzusammenbau) steht, dass man die Teile BG6 und A7 mit dem "Kleber für synthetische Gummi" zusammenkleben. Nun sind aber einige Tuben dabei. Welche soll ich nehmen?
    Aw Grease (silberne Paste in blauem, runden "Tegerl"), Molybdenum Grease und Ball Diff Grease. Ich denke mal, dass es das erste ist, oder?

    Danke,
    Eric
    _________________
    Mein Fuhrpark:

    Tamiya: Mad Bull, Lunchbox, Lunchbox jr.
    Carson: Vulcano
    Graupner: MRX4
    Traxxas: New E-Maxx
    Nach oben
    Minaul
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 22.12.2008
    Beiträge: 256
    Wohnort: Schwabach

    BeitragVerfasst am: 27.07.2009, 17:59    Titel:
    Kleber für synthetische Gummi ist Vulkanisierkleber.
    Also Kleber für Fahrradschläuche.

    Ich habe aber auch schon gelesen, das man Difffett nehmen kann.
    _________________
    Tamiya Hotshot II -> leider kaputt ;-(

    Tamiya DB-01 Baldre
    Nach oben
    Eric01
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 05.03.2008
    Beiträge: 103
    Wohnort: Salzburg, Österreich

    BeitragVerfasst am: 28.07.2009, 13:26    Titel:
    Danke für die Antwort! Wir haten noch schlagzähen Kleber zu Hause, der tut's auch! Smile
    _________________
    Mein Fuhrpark:

    Tamiya: Mad Bull, Lunchbox, Lunchbox jr.
    Carson: Vulcano
    Graupner: MRX4
    Traxxas: New E-Maxx
    Nach oben
    Minaul
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 22.12.2008
    Beiträge: 256
    Wohnort: Schwabach

    BeitragVerfasst am: 28.07.2009, 15:20    Titel:
    Wichtig ist, dass die Diffscheiben eben aufliegen, also vollkommen plan.
    Sonst "eiert" das Diff und läuft nicht sauber.
    _________________
    Tamiya Hotshot II -> leider kaputt ;-(

    Tamiya DB-01 Baldre
    Nach oben
    Eric01
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 05.03.2008
    Beiträge: 103
    Wohnort: Salzburg, Österreich

    BeitragVerfasst am: 29.07.2009, 13:22    Titel:
    Danke! Das ist zum Glück der Fall. Das Auto steht fertig aufgebaut vor mir. Es muss nur ncoh die Karo lackiert werden und die Elektronik eingesetzt werden, dann steht dem Fahren ncihts mehr im Wege! Smile
    _________________
    Mein Fuhrpark:

    Tamiya: Mad Bull, Lunchbox, Lunchbox jr.
    Carson: Vulcano
    Graupner: MRX4
    Traxxas: New E-Maxx
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Tamiya Durga DB01 - Info Topic » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 151, 152, 153 ... 217, 218, 219  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge SWorkz Zeus - Aufbaubericht und Info-Thread fideliovienna 51 12.05.2017, 10:42
    Keine neuen Beiträge Tamiya Subaru Impreza MC99 - TT02 Rally othello 5 02.05.2017, 13:11
    Keine neuen Beiträge Tamiya DT03 Racing Fighter othello 7 17.04.2017, 17:48
    Keine neuen Beiträge Tamiya Monster Beetle othello 10 08.04.2017, 13:34
    Keine neuen Beiträge Tamiya Manta Ray Potential? patricknelson 3 31.03.2017, 11:35

    » offroad-CULT:  Impressum