RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Tamiya Durga DB01 - Info Topic

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Tamiya Durga DB01 - Info Topic » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 ... 217, 218, 219  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    JaJoKo
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 17.01.2006
    Beiträge: 623

    BeitragVerfasst am: 20.01.2008, 18:42    Titel:
    Zitat:
    Anstelle aufwändiger Schrauben-mit-Kugeln-und-Distanzringen Geschichten tut's ein simpler Kugelkopf - an der Dämpferbrücke wie auch am Querlenker, Voderachse wie Hinterachse... schön.


    Findest du? Mich hat es immer genervt wenn man die Stoßdämpfer "abziehen" musste und die Pfanne recht schnell "ausgenudelt" war. Ich bin da mehr der Schraubentyp.
    Nach oben
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15340
    Wohnort: Bruck an der Leitha

    BeitragVerfasst am: 20.01.2008, 18:59    Titel:
    Jajoko,
    Beim Durga gewöhnst dir das Schrauben ganz schnell ab Wink Da bringt der Kugelkopf doch etwas abwechslung.
    Die langfristige Lösung bestünde wahrscheinlich darin, einen Gewindestift einzudrehen und den Dämpfer mit einer Mutter zu fixieren.
    Damit kann man sich aussuchen, ob man den Dämpfer abnehmen oder versetzen will - und muss nicht jedes Mal lang in dem zähen Kunststoff herumschrauben.

    Heli_Freak,
    Danke für den Link, die Passage mit dem Slipper finde ich interessant. Den werde ich vermutlich auch einbauen, zusammen mit Kardans für die Vorderachse, wenn es notwendig werden sollte.

    An Schrauben verwendet der Durga folgendes (ich liste nur die M3 Linsenkopfschrauben auf, alle anderen sind unproblematisch. Fett geschriebene Größen gehören auf jeden Fall ersetzt, die anderen gehen mit Bauchweh durch...)

    M3x15mm (2x)
    M3x12mm (17x)
    M3x10mm (19x)
    M3x8mm (17x)

    M3x6mm (1x)

    Die 15mm Schrauben halten die Lenkhebelpfosten und werden in Stahl geschraubt, kein Problem.
    Wo die 6mm Schraube hinkommt, das weiß ich noch nicht. Sie ist aber zu kurz, um wirklich Ärger zu machen (die Schrauben bringt man mit dem richtigen Schraubenzieher einigermaßen Problemlos 4-6mm tief in den Kunststoff hinein)
    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!
    Nach oben
    Migigu
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 17.05.2007
    Beiträge: 233
    Wohnort: Baden (CH)

    BeitragVerfasst am: 20.01.2008, 19:01    Titel:
    Hallo aaron Smile

    Meinst du, das der Diff Vom DB-01 besser halten sollen als die vom TRF501x (Vollstahl-Lösung)?
    Nach oben
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15340
    Wohnort: Bruck an der Leitha

    BeitragVerfasst am: 20.01.2008, 19:08    Titel:
    Ich sag mal so: Die Kunststoff-Andruckplatten erhöhen sicherlich die Lebensdauer der Kugeln und Laufscheiben.
    Wenn die Platten nicht am Mitnehmerteil (wo die Outdrives eingreifen) ausleiern, dann würd' ich schon sagen, dass das Diff länger hält - mit den gleichen Kugeln, versteht sich. (Wahrscheinlich hat der TRF501X Wolframkarbid-Kugeln)

    Ein Durga-Diff mit Keramik Drucklager und Siliziumnitrid-Kugeln von Robitronic wäre eine wirklich interessante Sache... Wink

    @Heli_Freak:
    Ich lese gerade 3s Lipo... willst du auf 3s gehen, um die Temperatur zu senken, oder um noch mehr Leistung zu bekommen?
    Hast du schon einen Motor näher ins Auge gefasst?
    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!
    Nach oben
    Migigu
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 17.05.2007
    Beiträge: 233
    Wohnort: Baden (CH)

    BeitragVerfasst am: 20.01.2008, 20:28    Titel:
    Ja dann werde ich die Diff bestehlen gehen Smile

    Beim TRF sind die gleiche Kugel dabei wie jede andere Tamiya Bausatz mit Kugeldiff!

    Ich hab schon Keramikkugel drin… ist das gleiche, wie du es meinst (Silziumtrid)? Leider finde ich bei uns keine Anbieter vom diese genanten Keramik Drucklager führt! Hast du vielleicht ein Tipp, wo ich es auftreiben kann?


    Ach ja… hatte das Wochenende die Möglichkeit mal ein bar runde mit dem Durga zu fahren!
    Hatte ein 9Turn und LiPo von Trakpower dirngehabt, daher fast die gleiche Power wie mein 501.

    Muss sagen ich bin sehr begeistert… Verhalten war neutral aber doch sehr wendig! Man merkt nicht so eine gross unterschied vom 501 zu Durga, wirklich toll!









    Nach oben
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15340
    Wohnort: Bruck an der Leitha

    BeitragVerfasst am: 21.01.2008, 10:27    Titel:
    Ja, Keramikkugeln meine ich!
    Das Drucklager sollte dir jeder Händler besorgen können, der MuchMore im Programm hat...

    Welchen Trakpower Lipo hatte der Durga verbaut? Das goldene Hardcase Pack?
    Die Akkuwanne hat ja leider sehr prominent ausgeformte Stickpack-Stützen, sodass die Lipos nicht so tief sitzen können, wie es möglich wären Sad
    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!
    Nach oben
    Migigu
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 17.05.2007
    Beiträge: 233
    Wohnort: Baden (CH)

    BeitragVerfasst am: 21.01.2008, 19:29    Titel:
    Die Goldene Hardcase… ja ist leide so wegen der tiefe! Ich denke es ist aber leicht die Stütze Rauszufeilen, Rauschneiden oder sogar zu Fräsen. Smile
    Nach oben
    Heli_Freak
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 03.08.2007
    Beiträge: 35

    BeitragVerfasst am: 21.01.2008, 20:24    Titel:
    aaron hat Folgendes geschrieben:

    @Heli_Freak:
    Ich lese gerade 3s Lipo... willst du auf 3s gehen, um die Temperatur zu senken, oder um noch mehr Leistung zu bekommen?
    Hast du schon einen Motor näher ins Auge gefasst?


    Um den Strom zu senken, da ich einen 40iger Jazz verwenden wollte. Motor so ca. 3000KV. Denk mal das ist für nen Offroader sinnvoller, also eine hohe Endgeschwindigkeit. Diese neuen Motoren sehen ganz interessant aus:

    http://www.enroute-rc.com/index.php?main_page=product_info&cPath=5&products_id=3218
    http://www.enroute-rc.com/index.php?main_page=product_info&cPath=5&products_id=3219
    Nach oben
    dirk_
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 20.01.2008
    Beiträge: 34
    Wohnort: Bad Endbach

    BeitragVerfasst am: 21.01.2008, 21:46    Titel:
    Hallo
    Mal was zu den Durga Reifen, was haldet Ihr von denen ?
    Auf Gras / Rasen sind die wohl nicht zu gebrauchen ,oder ?
    Was wäre da zu empfehelen ?
    Ja.. in der SUCHE und Reifenguide war ich auch schon... ist aber eher verwirrend für mich,als absoluter Buggyeinsteiger.
    Gruss Dirk
    _________________
    Wer später bremst ist länger schnell
    Nach oben
    RobertvonGoess
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 12.08.2007
    Beiträge: 318
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 21.01.2008, 22:08    Titel:
    Die Reifen sind (glaub ich) die gleichen wie beim DF-03. Und die waren meiner Ansicht nach für die Tonne. Kaum Grip und wahnsinnig schnell das Profil abgefahren.

    PS: Wegen der Dämpfer: Es gibt (z.B. von Tamiya) Kugelmuttern (statt der Kugelschrauben). Damit kann die Kugel (beim Zerlegen) in der Dämpferpfanne bleiben.
    _________________
    Robert in Not. Kein Geld für Signatur vorhanden.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Tamiya Durga DB01 - Info Topic » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 ... 217, 218, 219  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge SWorkz Zeus - Aufbaubericht und Info-Thread fideliovienna 51 12.05.2017, 10:42
    Keine neuen Beiträge Tamiya Subaru Impreza MC99 - TT02 Rally othello 5 02.05.2017, 13:11
    Keine neuen Beiträge Tamiya DT03 Racing Fighter othello 7 17.04.2017, 17:48
    Keine neuen Beiträge Tamiya Monster Beetle othello 10 08.04.2017, 13:34
    Keine neuen Beiträge Tamiya Manta Ray Potential? patricknelson 3 31.03.2017, 11:35

    » offroad-CULT:  Impressum