RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Tamiya XV-01 Aufbau und Praxisbericht

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Rally-Forum » Tamiya XV-01 Aufbau und Praxisbericht » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    sammy123
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 23.02.2009
    Beiträge: 647
    Wohnort: Kassel

    BeitragVerfasst am: 23.09.2012, 20:13    Titel:
    So,
    erstes Fazit! TOP!

    Alle die es gesehen haben waren begeistert und wir sinds auch! Das Auto geht richtig gut um die Kurve und lässt sich wunderschön fahren! Butterweich und sogar ziemlich scalig. Für Wertungsprüfungen schonmal ziemlich ideal.

    Natürlich kein Ausfall oder ähnliches. Untergrund Lehm, loser Schotter und generell loser Untergrund. Auto bleibt leise, es kommt wenig Dreck rein und alles arbeitet wie es soll.

    Absolut top!

    Platz 3 von 5 in der SWRC!
    _________________
    RC-Rally!
    Nach oben
    crack123
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 08.12.2008
    Beiträge: 1082
    Wohnort: Felixdorf A-U-S-T-R-I-A

    BeitragVerfasst am: 25.09.2012, 23:13    Titel:
    sodale, auch der Pro kam heute an! Very Happy

    Gleich mal fix zusammengeschustert, einzige Mangel war am hinteren Differenzial, das streift ganz leicht im Getriebegehäuse weil die Spritzteile etwas krum sind aber ansonsten 1A!





    Im passende Gewand,

    Audi
    Quattro
    S1
    Pikes Peak



    gn8 erstmal Very Happy
    _________________
    Hpi Savage Flux XL
    Hpi Baja SS 27,2 ccm
    Tamiya XV-01 pro SUbaru WRX
    Tamiya Tamtech GT-01 Porsche 935 Martini
    Tamiya Gruppe C Jaguar XJR,Mazda 787B, Mercedes C11, Nissan R91CP.
    Tamiya TGX Porsche 911 GT1
    Tamiya TA03R-S Porsche 911 GT1
    Tamiya TA03R-S Lancia 037 Martini
    Tamiya Toyota GT-one TS020
    Vitrine - Carson Audi S1 Pikes Peak
    Nach oben
    sammy123
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 23.02.2009
    Beiträge: 647
    Wohnort: Kassel

    BeitragVerfasst am: 26.09.2012, 17:43    Titel:
    Hey,
    6,5t????
    Meinst du nicht, das ist ein klein wenig überladen?

    Ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob er das wirklich aushält. Die Haltbarkeit ist zwar bis jetzt gut, aber wir sprechen hier von wenig Belastung im artgerechten Terain. Mit 6,5t ist ja höchsten Parkplatz drin. Wink
    _________________
    RC-Rally!
    Nach oben
    crack123
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 08.12.2008
    Beiträge: 1082
    Wohnort: Felixdorf A-U-S-T-R-I-A

    BeitragVerfasst am: 26.09.2012, 18:33    Titel:
    Muss da nachbessern, ich meinte 8,5T nicht 6,5T Very Happy

    Habe mich da vertan Embarassed


    was anderes, kann man das Sensorkabel verlängern oder ist das irgend ein Spezialkabel, weil das 200mm Kabel ist viel zu kurz....

    Sad
    _________________
    Hpi Savage Flux XL
    Hpi Baja SS 27,2 ccm
    Tamiya XV-01 pro SUbaru WRX
    Tamiya Tamtech GT-01 Porsche 935 Martini
    Tamiya Gruppe C Jaguar XJR,Mazda 787B, Mercedes C11, Nissan R91CP.
    Tamiya TGX Porsche 911 GT1
    Tamiya TA03R-S Porsche 911 GT1
    Tamiya TA03R-S Lancia 037 Martini
    Tamiya Toyota GT-one TS020
    Vitrine - Carson Audi S1 Pikes Peak
    Nach oben
    Mango
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 27.04.2011
    Beiträge: 1400

    BeitragVerfasst am: 26.09.2012, 18:38    Titel:
    es gibt verschiedenste längere/kürzere Kabel.
    zur not müsste man es auftrennen, und anschließend die einzelnen adern wieder (mit Verlängerung zusammen verlöten Wink

    und immer gut isolieren.
    ich würde aber eher zu einem neuen Kabel tendieren Wink

    mfg. Andy
    _________________
    back to the roots: mechanische regler und 27mhz Twisted Evil
    and regarding vintage runs it's becoming clear to me that it's not about running old cars, but about celebrating the spirit of RC in the 80s - where innovation, ideas and even quirkiness were fully embraced. -rctech
    Nach oben
    crack123
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 08.12.2008
    Beiträge: 1082
    Wohnort: Felixdorf A-U-S-T-R-I-A

    BeitragVerfasst am: 26.09.2012, 19:16    Titel:
    Neues Kabel naja, das ist NEU Razz extra gekauft....
    das nächste mit 250 mm ist immer noch zu kurz, gibts noch längere ?

    *EDIT*

    Ok gibt 300 und 400mm noch alles klar...!

    Werde es wohl stückeln mit 0,25mm² Adern ist ja kein Thema Smile


    PS : von der Haltbarkeit mit 6,5T her würd ich sagen die Differentiale würden wohl irgendwann drauf gehen,
    der Rest würde das denk ich schon auf Dauer aushalten Twisted Evil
    _________________
    Hpi Savage Flux XL
    Hpi Baja SS 27,2 ccm
    Tamiya XV-01 pro SUbaru WRX
    Tamiya Tamtech GT-01 Porsche 935 Martini
    Tamiya Gruppe C Jaguar XJR,Mazda 787B, Mercedes C11, Nissan R91CP.
    Tamiya TGX Porsche 911 GT1
    Tamiya TA03R-S Porsche 911 GT1
    Tamiya TA03R-S Lancia 037 Martini
    Tamiya Toyota GT-one TS020
    Vitrine - Carson Audi S1 Pikes Peak


    Zuletzt bearbeitet von crack123 am 09.11.2012, 12:28, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    crack123
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 08.12.2008
    Beiträge: 1082
    Wohnort: Felixdorf A-U-S-T-R-I-A

    BeitragVerfasst am: 09.11.2012, 12:28    Titel:
    Grüßi!

    Habe Gestern mal die Yeah Racing Aluradträger Rundum montiert,
    muss sagen passen sehr gut,
    hinten fallen diese Plastikringe weg die um das Äußere Radlager herum ist
    ( wozu auch immer der sein soll ?! ) Außerdem sind die Radträger zierlicher und haben weniger Löcher etc. , so bleibt weniger Dreck hängen!

    Weiters hab ich auch die Slipper Clutch Installiert, also Rutschkupplung,
    die Konstruktion sieht sehr gut aus aber ein großes Manko gibt es,
    scheinbar ist die Verzahnung entweder durch Toleranzen etwas daneben
    oder einfach nur schlecht gemacht und das obwohl es ein Original Tamya Teil ist.
    Es hakelt zwar nicht dafür macht es ein extrem komisches und Surrendes Geräusch weil die Zähne etwas kleiner sind als Original.






    _________________
    Hpi Savage Flux XL
    Hpi Baja SS 27,2 ccm
    Tamiya XV-01 pro SUbaru WRX
    Tamiya Tamtech GT-01 Porsche 935 Martini
    Tamiya Gruppe C Jaguar XJR,Mazda 787B, Mercedes C11, Nissan R91CP.
    Tamiya TGX Porsche 911 GT1
    Tamiya TA03R-S Porsche 911 GT1
    Tamiya TA03R-S Lancia 037 Martini
    Tamiya Toyota GT-one TS020
    Vitrine - Carson Audi S1 Pikes Peak
    Nach oben
    Mr_Turbeau
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 19.05.2004
    Beiträge: 148

    BeitragVerfasst am: 10.11.2012, 11:16    Titel:
    Was mich dann längerfristig sehr interessiert ist die Haltbarkeit, resp. die Qualität der verwendeten Materialien:

    Bsp:

    -Ausgeschlagene Antriebswellen
    -Leckende Diffs
    -Gerissene Riemen

    Wie schon früher erwähnt, habe ich mich von meinem DF03RA nur deshalb getrennt, weil ich mit der 9.5T Brushlessmotorisierung, längerfristig zuviel in das Auto reinstecken musste.

    Aber die Hauptsorge mit einem hinteren durchrutschenden Diff, sollte im XV-01 ja kein Thema mehr sein..
    Smile

    Weiter so..!
    Nach oben
    crack123
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 08.12.2008
    Beiträge: 1082
    Wohnort: Felixdorf A-U-S-T-R-I-A

    BeitragVerfasst am: 10.11.2012, 19:23    Titel:
    Also die Antriebswellen sehen eigtl sehr stabil aus, wird man sehen wielang sie das alles mitmachen!

    wegen der Diffs naja sieht auch erstmal nicht so schlecht aus auf Dauer!



    Der Antriebsriemen nunja, muss man halt ab und zu mal reinschauen wegen Schmutz etc.!
    _________________
    Hpi Savage Flux XL
    Hpi Baja SS 27,2 ccm
    Tamiya XV-01 pro SUbaru WRX
    Tamiya Tamtech GT-01 Porsche 935 Martini
    Tamiya Gruppe C Jaguar XJR,Mazda 787B, Mercedes C11, Nissan R91CP.
    Tamiya TGX Porsche 911 GT1
    Tamiya TA03R-S Porsche 911 GT1
    Tamiya TA03R-S Lancia 037 Martini
    Tamiya Toyota GT-one TS020
    Vitrine - Carson Audi S1 Pikes Peak
    Nach oben
    Ranger
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 17.04.2009
    Beiträge: 185
    Wohnort: Marktheidenfeld

    BeitragVerfasst am: 07.12.2012, 14:26    Titel:
    Hallo Rally-Fans,

    ich habe mir auch den XV-01 gegönnt, als Pro Bausatz. Schöner Bausatz und das meiste passte bisher auch einwandfrei. Gegenüber den bisher von mir gebauten Tamiya Cars (TT-01, TA-05 und DF-03) sind ja auch nun die Metallteile in einzelnen Beuteln den Bauabschnitten zugeteilt (war vorher nicht immer so und eine Sucherei).

    Bei Einbau der Vorderachse komme ich aber ins grübeln. Die Spurstangen habe ich nach Anleitung gebaut und die Maße eingehalten. Dennoch habe ich das Gefühl das die Räder einen extremen Sturz haben. Anbei ein paar Bilder dazu und die Frage, wie es bei euch ist.
    Ist das so, oder sollte ich was einstellen Question





    Als nächstes kommen die Dämpfer dran, da für mich auch ein "kleiner" Dämpfer: Es sind die guten TRF Alu-Dämpfer, aber nur die Standard Silber Federn dabei, da war ich doch etwas enttäuscht. Hier wird Ersatz nötig sein.



    Kurze Rückinfo zu meinem Sturz-Problem wäre cool Wink
    _________________
    driften oder bashen, hauptsache der spaßfaktor stimmt!

    Fuhrpark: Asso RC8be und B44.1
    Tamiya DF-03 MS, TT-01, TA-04 SS, TA-05 und XV-01 Pro
    Neu: TL-01 Opel Astra
    Axial Jeep Wrangler Rubicon
    Drifter Yokomo RS und 3 Racing XI Sport
    Coming soon HB pro 5
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Rally-Forum » Tamiya XV-01 Aufbau und Praxisbericht » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Tamiya Subaru Impreza MC99 - TT02 Rally othello 5 02.05.2017, 13:11
    Keine neuen Beiträge Tamiya DT03 Racing Fighter othello 7 17.04.2017, 17:48
    Keine neuen Beiträge Tamiya Monster Beetle othello 10 08.04.2017, 13:34
    Keine neuen Beiträge Tamiya Manta Ray Potential? patricknelson 3 31.03.2017, 11:35
    Keine neuen Beiträge Tamiya TA03R brushless Umbau bandizz 0 12.03.2017, 19:52

    » offroad-CULT:  Impressum