RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Wiederbelebung meines Sand Scorchers

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Wiederbelebung meines Sand Scorchers » 

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Schlabambascher
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 18.05.2012
    Beiträge: 547
    Wohnort: Weiz/Steiermark/Austria

    BeitragVerfasst am: 02.03.2014, 20:28    Titel: Wiederbelebung meines Sand Scorchers
    Hallo,

    Heute Nachmittag ist mir die Idee gekommen meinen alten Scorcher wiederzubeleben.
    Also mal schnell in den Dachboden raufgegangen und das Ding runtergeholt. Der Scorcher war zwar stark verstaubt und die Karo
    hat ein par Katts und Sprünge er war aber zum glück Komplett und ein zweiter Satz Reifen war auch dabei.

    Als erstes bekam der Scorcher neue Kugelköpfe an den Spurstangen, es passten die kleinen vom Nitromotor-Gasgestänge.
    Dann wurde noch der Motor, ein Leopard 3650 11T sowie ein 8Kg Lenkservo vom Chinesen verbaut.
    Als Regler wird ein Ezrun 60A verwendet, der Energiespeicher kommt in form eines 3s A123 Fepo Packs.




    Der Lack an der Karo ist schon stark abgeblättert, wird aber so belassen da mir der Rattige Look gefällt.



    Noch zu machende Arbeiten: Regler und Empfänger einbauen, Dämpfer befüllen, Drehstab hinten Rechts einhängen und
    die Kardangelenke hinten erneuern.

    Über etwaige Anregungen für weitere Modifikationen würde ich mich sehr freuen.

    Gruss Stefan
    _________________
    Kyosho Inferno ST-RR Xerun 150A+Xerun 4272 @4s
    Kyosho Inferno Mp9 Plettenberg Maxximum+Xerun 150A @4s LiFe
    Traxxas Slash 2wd BL @ 3s
    Tamiya Sand Scorcher HW60A Leopard 3650 @3s LiFe
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 02.03.2014, 21:20    Titel:
    Ich hab ne Anregung... BLOß NET FAHREN viel zu schade fürs Bashen Very Happy
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 03.03.2014, 08:02    Titel:
    immer toll diese alten tamiya modelle.
    Nach oben
    icewolf72
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 11.04.2010
    Beiträge: 195
    Wohnort: ulm

    BeitragVerfasst am: 03.03.2014, 08:24    Titel:
    geb ich phillip recht, ALTER blos net fahren. auser es is nen re re build model dann fahr.

    sollte es aber ein original aus den 80er sein, bitte bitte nicht fahren. schon gar nicht mit bl und 3s.
    Nach oben
    Schlabambascher
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 18.05.2012
    Beiträge: 547
    Wohnort: Weiz/Steiermark/Austria

    BeitragVerfasst am: 06.03.2014, 19:06    Titel:
    Hallo,

    Den Scorcer hab ich inzwischen schon fertig.
    Die ersten Fahrversuche hat er auch schon überstanden. Die Motorisierung ist für den Scorcher wie icewolf schon geschrieben hat viel zu viel.
    Ich werd ihn deshalb wieder auf die orig Sillberbüchse und mit 2 Fepos zurückbauen. Er wird dann als einsatzbereites Standmodell verwendet welches
    hin und wieder mal etwas scalig (schonend) bewegt wird.
    Zum herumräubern ist er mir irgendwie zu schade.

    Hie noch ein par Fotos:





    Der Vorderachskörper sowie die komplette Hinterachse und der Schwarze Frontrammer sind aus den Achzigern.

    Chasisplatte, Reifen, vordere Querlenker, Karo und RC Box wurden vom Vorbesitzer schon von der ReRe als Ersatzteil gekauft.

    Gruss Stefan
    _________________
    Kyosho Inferno ST-RR Xerun 150A+Xerun 4272 @4s
    Kyosho Inferno Mp9 Plettenberg Maxximum+Xerun 150A @4s LiFe
    Traxxas Slash 2wd BL @ 3s
    Tamiya Sand Scorcher HW60A Leopard 3650 @3s LiFe
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Wiederbelebung meines Sand Scorchers » 



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Hilfe zum Kauf meines ersten Buggy's oder Truggy's Suuupersonic 3 26.12.2014, 23:08
    Keine neuen Beiträge Einstellen der meines T8E RC Holgi 6 02.12.2014, 18:04
    Keine neuen Beiträge Vorstellung meines Force 21R Pro Phillip N. 10 05.09.2014, 16:40
    Keine neuen Beiträge Wert meines Traxxas Slash 4x4 VXL Stereodreieck 4 24.08.2014, 14:27
    Keine neuen Beiträge Wiederbelebung 2008er B4, T4, JC BJ4 Budapester 5 24.08.2014, 11:31

    » offroad-CULT:  Impressum