RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

a New one in Town.... Savage FLux HP... Brushless Bastard

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » a New one in Town.... Savage FLux HP... Brushless Bastard » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 154, 155, 156 ... 246, 247, 248  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Raffael07
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 05.03.2007
    Beiträge: 186

    BeitragVerfasst am: 26.03.2010, 09:14    Titel:
    Cartman hat Folgendes geschrieben:


    Edit: Hab soeben eine Antwort von LRP erhalten. Ich soll die defekten Teile einschicken und bekomme Ersatz.


    Hallo,

    wie läuft denn die Garantieabwicklung über LRP ab? Will LRP eine Savage Flux Rechnung sehen? Ich finde meine Rechnung grade nicht und müsste lange wühlen um diese zu finden.

    Danke
    Sven
    Nach oben
    Cartman
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 05.03.2010
    Beiträge: 31

    BeitragVerfasst am: 26.03.2010, 10:02    Titel:
    Rechnung wird als Kopie verlangt. Im Zweifelsfall beim Händler nachfragen, ob dieser eine Rechnungskopie anfertigen kann.

    Du hast aber eh ein paar Tage Zeit. Wenn du denen eine Mail schickst, dauert das erstmal knapp 3 Tage, bevor du eine Antwort bekommst... Die Hotline ist leider recht teuer.
    Nach oben
    Daniel N
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 14.08.2009
    Beiträge: 965

    BeitragVerfasst am: 26.03.2010, 17:04    Titel:
    Hab mir ma eben meinen Elek. Messschieber und Blatt Papier geschnappt, da im anderen Thread ja das Thema Akkuboxen heiss diskutiert wird Wink


    Ist die in Fahrtrichtung gesehen linke Box
    Oben -> Draufsicht
    Unten -> Seitenansicht

    Legende:

    Alle Maße in Millimeter.

    Lila: Aussparung für Akkukabel (Zur Orientierung)
    Grün: Höhe der Box gemessen an den Schraubenösen für den Deckel. Die Zahlen stehen zwar über den Ösen, gemessen wurde aber Boxoberkante ohne Ösen.
    Ganz links unterscheiden sich die linke und Rechte seite der Öse, da die Box ja krumm und schief ist, an allen anderen lbeibt die der Box Höhe gleich.
    Orange/Braun: Breite bzw. Höhe der Box, jeweils am Ende der langen "Gerade" bevor es sich verjüngt.
    Rest: Sollte selbsterklärend sein.

    Bitte Messtolleranzen von +- 1mm beachten Wink

    Deckel habe ich nicht ausgemessen, da ich ohne fahre.

    Habs nur mal fix hin gekritzelt, ich hoffe ihr steigt durch.
    Kann man ja mal in eine etwas professionellere Zeichnung umwandeln, da fehlt mir allerdings gerade die Zeit zu.
    Nach oben
    spinsV8
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 11.02.2010
    Beiträge: 2500
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 26.03.2010, 17:17    Titel:
    So, ich hatte heute, nach anfänglichem Bruch des vorderen Kegelrades, meine quasi erste richtige Ausfahrt mit dem Flux und den Bulletproof´s.

    Alles hat gehalten, nichts wurde zerstört! Razz

    Und es macht wirklich sehr sehr viel Spass sich mit dem Ding gehen zu lassen!

    Da nun schon öfters über die Team Orion LiPo´s gesprochen wird: ich habe die 3s 4700mAh 45C in Verwendung und sie haben ca. 30 Minuten Schotterfahrt durchgehalten.

    Nur muss man die Deckel der Akkuboxen abnehmen und sie mitt Klettverschluss (oder Ähnlichem) fixieren, da sie bekanntlich Hardcase Akkus sind und sie nur ohne Deckel passen!

    LG
    spins
    _________________
    www.nolimits-rc.at
    Nach oben
    metzgerolm
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 27.01.2010
    Beiträge: 107

    BeitragVerfasst am: 26.03.2010, 20:31    Titel:
    danke daniel N Cool für die maße der akku schächte Cool

    nun zur meiner akku frage HPI schreibt das der savage flux nur für 2s bzw. max 3s lipos ausgelegt sei, ist es ratsam sich daran zu halten oder kann man sorglos auch 4s einsetzen ?
    Nach oben
    spinsV8
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 11.02.2010
    Beiträge: 2500
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 26.03.2010, 20:32    Titel:
    reichen Dir etwa 6s nicht aus?

    LG
    _________________
    www.nolimits-rc.at
    Nach oben
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15340
    Wohnort: Bruck an der Leitha

    BeitragVerfasst am: 26.03.2010, 20:48    Titel:
    Vielleicht zur Klärung: Der Flux besitzt 2 Akkuboxen, und in jede davon passt ein 2s od. 3s Pack.
    Die Akkus werden in Serie geschaltet (der Regler ist entsprechend konfektioniert), sodass sich die Einzelspannungen der Akkus auf 4s bzw. 6s addieren.
    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!
    Nach oben
    acid
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 06.11.2009
    Beiträge: 146

    BeitragVerfasst am: 26.03.2010, 20:48    Titel:
    metzgerolm hat Folgendes geschrieben:
    nun zur meiner akku frage HPI schreibt das der savage flux nur für 2s bzw. max 3s lipos ausgelegt sei, ist es ratsam sich daran zu halten oder kann man sorglos auch 4s einsetzen ?

    der flux ist fuer 2-6s ausgelegt.
    es gibt wohl eine "light" variante die es nur bis 4s macht.
    _________________
    savage flux mit gm 120r
    tamiya db-01r, carson 3.5T
    inferno mp 7.5 BL umbau, 2200KV tork/gm 100
    Nach oben
    Raffael07
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 05.03.2007
    Beiträge: 186

    BeitragVerfasst am: 27.03.2010, 13:34    Titel:
    Cartman hat Folgendes geschrieben:
    Rechnung wird als Kopie verlangt. Im Zweifelsfall beim Händler nachfragen, ob dieser eine Rechnungskopie anfertigen kann.

    Du hast aber eh ein paar Tage Zeit. Wenn du denen eine Mail schickst, dauert das erstmal knapp 3 Tage, bevor du eine Antwort bekommst... Die Hotline ist leider recht teuer.


    Nachdem ich die Rechnung gefunden habe, fiel mir ein, dass ich den Savage ja in England gekauft habe. Smile Der Laden hat innerhalb von 20min. per E-Mail geantwortet und mir nicht viele Hoffnungen gemacht, da mein Savage schon fast ein Jahr alt ist. Evtl. könnte ich direkt mit HPI noch darüber verhandeln. Ehrlich gesagt würde ich aber lieber 2 Sets der # 102692 BULLETPROOF KEGELRAEDER 29Z/9Z bestellen und nicht ewig auf einen fragwürdigen Garantieaustausch warten. Auf der HPI Seite steht bei den Bulletproof Kegelrädern "Available Soon". Scheinbar werden diese Teile aber schon länger verkauft. Kann mir jemand eine Bezugsquelle per PN schicken?

    Besten Dank
    Sven
    Nach oben
    spinsV8
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 11.02.2010
    Beiträge: 2500
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 27.03.2010, 16:26    Titel:
    Raffael07 hat Folgendes geschrieben:
    Kann mir jemand eine Bezugsquelle per PN schicken?


    Hast PN ! Wink
    _________________
    www.nolimits-rc.at
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » a New one in Town.... Savage FLux HP... Brushless Bastard » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 154, 155, 156 ... 246, 247, 248  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Savage Flux(XL Umbau) Getriebe Schaden Dylofix 5 01.09.2017, 21:15
    Keine neuen Beiträge Diffs Bullet ST Flux hungry Houdini 0 24.06.2017, 17:07
    Keine neuen Beiträge HPI Baja 5k Flux arpeggiator 6 29.04.2017, 20:25
    Keine neuen Beiträge Savage XL Teile Achsstifte Integy slowkilla 12 21.04.2017, 00:29
    Keine neuen Beiträge Savage Flux Shock Tower in Carbon Dylofix 8 12.04.2017, 20:12

    » offroad-CULT:  Impressum