RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

a New one in Town.... Savage FLux HP... Brushless Bastard

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » a New one in Town.... Savage FLux HP... Brushless Bastard » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 169, 170, 171 ... 246, 247, 248  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    spinsV8
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 11.02.2010
    Beiträge: 2500
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 23.04.2010, 23:28    Titel:
    schwarzsurfer hat Folgendes geschrieben:


    naja ein oder zwei scheiben werden schon dazwischengehen Wink


    ja, ich denk schon! Wink

    wenns hilft lies dir vielleicht das durch! (ab Seite 4 - unteres Drittel)
    http://www.offroad-cult.org/Board/erste-fahrt-flux-xl-kegelrad-fail-t16643,start,30.html

    LG
    _________________
    www.nolimits-rc.at
    Nach oben
    Blackadder
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 18.04.2009
    Beiträge: 54
    Wohnort: Berlin

    BeitragVerfasst am: 24.04.2010, 12:42    Titel:
    Um das Kippen zu verringern wird ein härteres Dämpfersetup kaum helfen, ganz im Gegenteil! Die Kraft die durch ein weicheres Setup gefressen wird, würde bei einem härteren Setup direkt zum kippen führen.

    Bei mir hat sich das erste Diff übrigens nach über einem halben Jahr verabschiedet. Der Grund war aber nicht Zahnausfall weil nix geshimt war, sondern dass einfach alle Schrauben abgerissen sind. (Die 4 die das Tellerrad mit dem Diffgehäuse verbinden). Im anderen Diff waren sie total locker und nur eine Schraube war abgerissen, so dass ich das Diff noch retten konnte.

    BA
    Nach oben
    spinsV8
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 11.02.2010
    Beiträge: 2500
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 24.04.2010, 13:02    Titel:
    sorry, dann hab ichs nur falsch aufgefasst.
    in dieser hinsicht stimmt natürlich die Erklärung von Blackadder.
    dachte nur an die Neigung an sich!

    kommt halt auch auf den Untergrund an, da bei einem härteren Setup auf losem Untergrund (Kies,...) das Fzg. leichter wegrutschen würde und mit weicherem Setup mehr Grip aufbaut!
    _________________
    www.nolimits-rc.at
    Nach oben
    Daniel N
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 14.08.2009
    Beiträge: 965

    BeitragVerfasst am: 24.04.2010, 13:51    Titel:
    Ich meinte schon das kippen, also umkippen und nicht die Neigung ansich, die stört mich ja nicht Wink
    Nach oben
    Flux BL
    neu hier



    Anmeldedatum: 25.04.2010
    Beiträge: 1

    BeitragVerfasst am: 25.04.2010, 09:59    Titel:
    Hallo zusammen.
    Zum problem mit weniger als 2x2s lipos zu fahren kann ich nur empfehlen die Regler programmierung zu pruefen.
    Also ich hab die teilweise am regler oder an meinem sender einer nomadio react gedrosselt.
    Vorallem die Gaskurve oder exponentielles gas reduziert zur manchmal typabhaengigen Strecke abgestimmt.
    Vielleicht haben manche von euch kein USB link um zu programmieren.
    Aber das moechte ich echt jedem ans herz legen! (gibt es guenstig in der bucht)
    Castlelink upgrade ist frei zum download hier kann man dann einfach auf die neueste firmware upgraden.
    Die Bedienung is super uebersichtlich und ermoeglicht einfach die parameter zu ferstellen!.
    Auf korekten slippereinstellung achten kann ich auch empfehlen! Das spart diffs und teile im antriebsstrang.
    Der Bericht in offroadcult ist klasse.
    Gruss
    FLUX BL

    P.S. an den Webmaster den thread sollte man echt mal aufdroeseln und in unterkategorien aufteilen!
    Very Happy
    Nach oben
    spinsV8
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 11.02.2010
    Beiträge: 2500
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 25.04.2010, 19:41    Titel:
    Eine Frage:

    kann mir jemand die Maße der Schrauben für den Frontdeckel sagen?
    Habe bemerkt dass eine verloren gegangen ist und dachte mir vielleicht hat jemand die Maße im Kopf, wenn nicht muss ich ausbauen und nachmessen!




    LG
    spins
    _________________
    www.nolimits-rc.at
    Nach oben
    spinsV8
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 11.02.2010
    Beiträge: 2500
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 25.04.2010, 23:33    Titel:
    Niemand eine Antwort?
    Sind es eventuell M3x8mm Question

    Hab im Netz nichts gefunden, falls keiner was weiss muss ich halt ausbauen! Crying or Very sad

    LG
    spins
    _________________
    www.nolimits-rc.at
    Nach oben
    Daniel N
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 14.08.2009
    Beiträge: 965

    BeitragVerfasst am: 25.04.2010, 23:39    Titel:
    Kommt jetzt nur darauf an wie lang die sein muss und welches motor-"Modell" es genau ist:

    Zitat:
    NeuMotors FAQs

    Motor Mounting screw sizes.

    11 series motors use M2.5 screws for the motor case.

    14 series use M3 screws for the motor case.

    15 series use M3 for the the 1515 and smaller sizes and M4 for the 1521 and larger.

    17 series use M3 screws for the motor case.

    19 series use M3 for the motor case.

    19 H series use M4 screws for the motor case.

    22 series use M4 screws for the motor case

    The Maxon gear box uses M2.5 screws

    The P32 uses M3 screws.

    The P42 and F3A gear box use M4 screws

    The P62 gear box uses M5 screws.

    Make sure that you use a quality screw that is the right length! Too long of screw can damage the windings and too short a screw can pull the threads out of the housing. Both of these problems are not warranty issues! We suggest that all screws have Locktite 242 or similar to keep the screws from backing out.

    Von der NEU-Motors Seite
    Nach oben
    spinsV8
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 11.02.2010
    Beiträge: 2500
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 26.04.2010, 00:27    Titel:
    danke Dir, soviel ich weiss ist der "Tork" ja ein NEU 1515, also hab ich mit M3 eh recht!
    Aber die Länge? Sind das 8mm?

    LG
    spins
    _________________
    www.nolimits-rc.at
    Nach oben
    Daniel N
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 14.08.2009
    Beiträge: 965

    BeitragVerfasst am: 26.04.2010, 01:09    Titel:
    Nach meinem Augenmaß könnte 8mm auf dem Bild hinkommen, aber ich würde trotzdem vorsichtshalber mal messen, da das Gehäuse ja auch ein ganz anderes ist, als bei den "original" NEU-Motoren.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » a New one in Town.... Savage FLux HP... Brushless Bastard » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 169, 170, 171 ... 246, 247, 248  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Suche Hongnor X1/X2 CRT 1:8 Brushless Hexenreich 0 04.02.2021, 14:26
    Keine neuen Beiträge savage flux xl center diff von alza. gildetrinker 2 03.06.2019, 09:27
    Keine neuen Beiträge Motorhalter Mugen Mbx5T Brushless ?! Christi@n 1 03.01.2019, 18:54
    Keine neuen Beiträge Kyosho MFR brushless Umbau Gaulo23 0 11.12.2018, 22:33
    Keine neuen Beiträge Kyosho Rage VE Brushless Erfahrungen 2F4U 1 10.08.2018, 20:41

    » offroad-CULT:  Impressum