RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

a New one in Town.... Savage FLux HP... Brushless Bastard

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » a New one in Town.... Savage FLux HP... Brushless Bastard » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 185, 186, 187 ... 246, 247, 248  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    gildetrinker
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 15.06.2006
    Beiträge: 686
    Wohnort: Niedersachsen

    BeitragVerfasst am: 17.06.2010, 22:56    Titel:
    moin
    hab auch sowas gebaut
    aber aus einer p190 chassie




    _________________
    Akzeptiere oder verändere!
    - - - - - - - - - - - - - - - -
    Gruß andy
    Nach oben
    Daniel N
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 14.08.2009
    Beiträge: 965

    BeitragVerfasst am: 17.06.2010, 23:31    Titel:
    bei mir reissen irgendwie immer nur die kugelkopfpfannen oder wie schwarzen teile an den spurstangen heissen -.-'
    Nach oben
    gildetrinker
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 15.06.2006
    Beiträge: 686
    Wohnort: Niedersachsen

    BeitragVerfasst am: 17.06.2010, 23:52    Titel:
    hi
    sag doch einfach inbus schrauben
    _________________
    Akzeptiere oder verändere!
    - - - - - - - - - - - - - - - -
    Gruß andy
    Nach oben
    gildetrinker
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 15.06.2006
    Beiträge: 686
    Wohnort: Niedersachsen

    BeitragVerfasst am: 17.06.2010, 23:54    Titel:
    sry du meinst die plaste teile oder???
    _________________
    Akzeptiere oder verändere!
    - - - - - - - - - - - - - - - -
    Gruß andy
    Nach oben
    Daniel N
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 14.08.2009
    Beiträge: 965

    BeitragVerfasst am: 18.06.2010, 07:34    Titel:
    Jo Wink
    Die Schrauben sehen noch gut aus.
    Nach oben
    Robert77
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 11.01.2010
    Beiträge: 492
    Wohnort: Bodensee

    BeitragVerfasst am: 18.06.2010, 09:15    Titel:
    Also was bei euch so kaputt geht!?!? Shocked

    Wie macht ihr das? Ich schone mein Baby wirklich nicht, aber rausgerissen hab ich mir noch nix.

    Gießt doch das Auto direkt in Bauschaum oder Silikon, dann geht garantiert nix mehr kaputt... Wink

    Ich wage zu bezweifeln dass diese Karbonstrebe den gewünschten Effekt bringt. Klar, wieder eine Versteifung mehr, doch was reisst euch als nächstes?
    Logisch, die von Daniel angesprochenen Plastikführungen der Kugelköpfe, oder die Gewindestangen werden direkt rausgerissen.

    Die Variante von Gildetrinker entbehrt sich m.E. auch jedweder Logik. Du hast die gleichen Schrauben verwendet und die Strebe drunter? Ich garantiere dir, als nächstes reisst es dir die Schrauben, auf grund der geringeren Einschraubtiefe heraus. So bringt das Teil schon mal gar nix.

    Mein Geheimrezept beim Flux ist absolute Festigkeit Festigkeit gepaart mit einem gewissen Maß an Elastizität!

    Die extremen Belastungen bei Landungen mit dem 7 Kg Monsta erfordern eben einen gewissen Spielraum damit die Teile flexen können. Alles was versteift halte ich für kontraproduktiv. In diesem Zusammenhang möchte ich noch einmal eindringlich auf die RPM Querlenker hinweisen, welche sich bei mir in der Praxis bereits bewährt haben. Wenn es wirklich mal so weit ist, dass mir die Schrauben rausreißen, ändere ich meine Fahrweise.

    Gruß
    _________________
    Muffin purp a gurk?
    Hamburger gurk a purp!
    Nach oben
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15340
    Wohnort: Bruck an der Leitha

    BeitragVerfasst am: 18.06.2010, 09:21    Titel:
    Zitat:
    Ich wage zu bezweifeln dass diese Karbonstrebe den gewünschten Effekt bringt. Klar, wieder eine Versteifung mehr, doch was reisst euch als nächstes?
    Logisch, die von Daniel angesprochenen Plastikführungen der Kugelköpfe, oder die Gewindestangen werden direkt rausgerissen.


    Und genau das ist auch der Sinn der Strebe: Wenn etwas kaputt geht, dann sollte es nicht ein Teil aus einem 25 Euro Getriebebox-Set sein, sondern etwas, was günstiger und einfacher zu tauschen ist.
    (Die langen Kugelpfannen habe ich durch die Stoßdämpferspritzgussbäume zuhauf)
    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!
    Nach oben
    454-bigblock
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 15.01.2010
    Beiträge: 3688
    Wohnort: Nürnberg, Riedstadt/Hessen (DE)

    BeitragVerfasst am: 18.06.2010, 09:38    Titel:
    Robert77 hat Folgendes geschrieben:
    Also was bei euch so kaputt geht!?!? Shocked

    Wie macht ihr das? Ich schone mein Baby wirklich nicht, aber rausgerissen hab ich mir noch nix.


    Bei mir schon: Diffgehäusetod

    Das war in der Tat sehr ärgerlich, weil das eine Menge Arbeit bedeutet. Hiermit wäre das vielleicht nicht passiert. Dazu würde die von Aaron vorgestellte Carbon-Strebe zudem sehr stylisch aussehen. Die Luxus-Unterlegscheiben würde ich allerdings in Antrazit bevorzugen. Gibt´s die auch in schön?
    Ich würde mich als Beta-Tester zur Verfügung stellen Wink
    Nächstes Mal soll mir lieber ein Querlenker oder eine Strebe sterben. Die kann man wenigstens vor Ort schnell wechseln.
    _________________
    Sind wir nicht alle ein bisschen Flux?
    Besucht die offroad-CULT-Map!
    Nach oben
    Robert77
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 11.01.2010
    Beiträge: 492
    Wohnort: Bodensee

    BeitragVerfasst am: 18.06.2010, 09:39    Titel:
    aaron hat Folgendes geschrieben:

    (Die langen Kugelpfannen habe ich durch die Stoßdämpferspritzgussbäume zuhauf)


    Ich auch. Wink

    Bin mal gespannt was der Langzeittest ergibt. Ich trau der Strebe noch nicht so recht.

    Gruß
    Nach oben
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15340
    Wohnort: Bruck an der Leitha

    BeitragVerfasst am: 18.06.2010, 10:12    Titel:
    454-bigblock, diesen Schaden hätten nur Querlenkerhalter aus Stahl verhindern können, selbst CFK ist in dieser Konstruktion viel zu schwach.

    Ich hatte mir zu Jahresbeginn welche besorgt, nachdem ein Bruch der Getriebebox je nach Pech auf den Tod der Teller-Kegelradpaarung bedeuten kann - zusätzlich zum erheblichen Aufwand, diese Teile zu tauschen.
    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » a New one in Town.... Savage FLux HP... Brushless Bastard » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 185, 186, 187 ... 246, 247, 248  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Diffs Bullet ST Flux hungry Houdini 0 24.06.2017, 17:07
    Keine neuen Beiträge HPI Baja 5k Flux arpeggiator 6 29.04.2017, 20:25
    Keine neuen Beiträge Savage XL Teile Achsstifte Integy slowkilla 12 21.04.2017, 00:29
    Keine neuen Beiträge Savage Flux Shock Tower in Carbon Dylofix 8 12.04.2017, 20:12
    Keine neuen Beiträge Beratung Brushless-Motor: Novak HD8 vs. Xerun InfernoVE-RS 12 17.03.2017, 21:02

    » offroad-CULT:  Impressum