RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

a New one in Town.... Savage FLux HP... Brushless Bastard

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » a New one in Town.... Savage FLux HP... Brushless Bastard » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 90, 91, 92 ... 246, 247, 248  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Enterado
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 14.07.2008
    Beiträge: 151
    Wohnort: Süd Germany

    BeitragVerfasst am: 11.07.2009, 07:11    Titel:
    für knappe 800.- Eur würde Ich mir ein gebrauchten Baja 5B holen
    Nach oben
    phips
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 11.06.2009
    Beiträge: 105
    Wohnort: München

    BeitragVerfasst am: 11.07.2009, 09:13    Titel:
    Oder einen gebrauchten VW Polo... Wink

    @mbmods:
    Es ist auf jeden Fall sinnvoll die Madenschraube im Ritzel mit mittelfestem Schraubenlack zu sichern.
    "Normaler" Lack ist fehl am Platz.

    @andyw
    Der Savage Flux hat mich auch so sehr begeistert das ich (trotz der immensen Anschaffungskosten) wieder mit dem Hobby angefangen habe.
    Nach oben
    mbmods
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 22.06.2009
    Beiträge: 336

    BeitragVerfasst am: 11.07.2009, 12:45    Titel:
    ok danke.
    Ich habs jetzt nochmal ordentlich fest gezogen und es scheint zu halten.

    Nun hab ich ein anderes Problem.

    Der Slipper und das HZ wurden sehr heiß.
    ich denke, dass der slipper zu lose war, obwohl ich den komplett zu und dann ne 1/4 bis 1/2 Drehung gelöst.
    Muss das dann noch fester zugemacht werden?

    MfG mbmods
    _________________
    Mein YOU-TUBE Kanal...
    Nach oben
    Raffael07
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 05.03.2007
    Beiträge: 186

    BeitragVerfasst am: 11.07.2009, 19:54    Titel:
    Leider hat heute mein 20er Motorritzel nach ca. 35 Akkus seinen Geist aufgegeben. Ich würde mir gerne ein gehärtetes Ritzel bestellen. In den Shops in denen ich besher bestellt habe, habe ich nichts gefunden. Hat jemand einen Tip für mich per PN?

    Danke
    Sven
    Nach oben
    Zelter Frost
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 09.06.2008
    Beiträge: 4059
    Wohnort: Wiener Neustadt

    BeitragVerfasst am: 11.07.2009, 20:15    Titel:
    mbmods hat Folgendes geschrieben:

    Muss das dann noch fester zugemacht werden?

    MfG mbmods


    dreh ihn komplett zu, hab ich schon seit Anfang an so
    _________________
    Ryan Dunn
    1977-06-11
    † 2011-06-20

    R.I.P. Bro
    Nach oben
    mbmods
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 22.06.2009
    Beiträge: 336

    BeitragVerfasst am: 11.07.2009, 21:12    Titel:
    ok.
    danke.

    Das fahren mit insg. 6s ist echt extreem heftig.
    mit den normalen Reifen hann man ja kaum bei hoher geschwindigkeit gerade bleiben.

    Eine Frage zu den Steckern.
    Sind diese großen Funken an den Steckern normal, wenn man 3s Lipos anschließt?
    Find, dass das schon heftige sind.

    Und noch eine Frage

    Wenn ich den Slipper eingestellt hatte, sah man dieses Zahnrad was im oberen Teil drin ist, warum verschleißt das so schnell?


    MfG mbmods
    _________________
    Mein YOU-TUBE Kanal...
    Nach oben
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15340
    Wohnort: Bruck an der Leitha

    BeitragVerfasst am: 11.07.2009, 21:56    Titel:
    Zitat:
    Eine Frage zu den Steckern.
    Sind diese großen Funken an den Steckern normal, wenn man 3s Lipos anschließt?
    Find, dass das schon heftige sind.


    Wurde hier schon mal diskutiert - ja, es ist normal, weil die EIngangselkos geladen werden, und entsprechende Störme fließen.
    Im Bootsbereich, wo mit noch heftigeren Gerätschaften hantiert wird, finden sich daher manchmal zusätzliche Steckerpaare mit Widerständen in den Anschlusskabeln, die zuerst angeschlossen werden.
    Denn allzu heftige Funken können die Kontaktflächen der Stecker verzundern/verbrennen (je nachdem, was dranhängt Very Happy )

    Beim Flux sind solche Maßnahmen m.E. noch nicht nötig.
    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!
    Nach oben
    mbmods
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 22.06.2009
    Beiträge: 336

    BeitragVerfasst am: 11.07.2009, 22:04    Titel:
    Ok danke
    dann brauch ich mir ja keine Gedanken zu machen. Mr. Green

    Sorry, noch eine Frage.

    Wie könnte man den Flux "straßentauglicher" machen.
    Was mir so einfallen würde wären: andere, kürzere Stoßdämpfer und bessere Straßenreifen.
    Was könnte man noch machen?
    Habe das zwar nicht vor, würde mich aber trotzdem mal interessieren. Very Happy

    MfG mbmods Wink
    _________________
    Mein YOU-TUBE Kanal...
    Nach oben
    Raffael07
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 05.03.2007
    Beiträge: 186

    BeitragVerfasst am: 12.07.2009, 12:52    Titel:
    Ich will mir gehärtete Stahl Motorritzel für den Flux bestellen. Leider gibt es die bei dem Händler nur welche mit 19 opder 21 Zähnen. Hauptsächlich fahre ich mit 5s Lipo. Die Motor/Regler Temperatur scheint ja recht abhängig von der Übersetzung zu sein. Sollte man sich lieber ein 19er oder ein 21er einbauen oder ist der Unterschied zu 20 Zähnen eher gering?

    Danke Euc
    Sven
    Nach oben
    mbmods
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 22.06.2009
    Beiträge: 336

    BeitragVerfasst am: 14.07.2009, 10:27    Titel:
    Hallo,
    mir ist gestern mein Ritzel am Motor kaputt gegangen.

    Wenn ich jetzt ein neues original Ritzel und das Zahnrad im Getriebe (welches auch so schnell verschleißt) härten lasse, ist das dann mit dem extremen Verschleiß beseitigt?
    Oder verlagert sich das ganze dann nur z.B. zu den Diffs oder Irgendwo anders hin?

    Hoffe, das ihr mir schnell antworten könnt.

    MfG mbmods Very Happy
    _________________
    Mein YOU-TUBE Kanal...
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » a New one in Town.... Savage FLux HP... Brushless Bastard » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 90, 91, 92 ... 246, 247, 248  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Savage Flux(XL Umbau) Getriebe Schaden Dylofix 5 01.09.2017, 20:15
    Keine neuen Beiträge Diffs Bullet ST Flux hungry Houdini 0 24.06.2017, 16:07
    Keine neuen Beiträge HPI Baja 5k Flux arpeggiator 6 29.04.2017, 19:25
    Keine neuen Beiträge Savage XL Teile Achsstifte Integy slowkilla 12 20.04.2017, 23:29
    Keine neuen Beiträge Savage Flux Shock Tower in Carbon Dylofix 8 12.04.2017, 19:12

    » offroad-CULT:  Impressum