RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Aufbau meines Hobbytech STR8 EP Factory

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Aufbau meines Hobbytech STR8 EP Factory » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    modell-bomber
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 30.10.2009
    Beiträge: 820
    Wohnort: Mainz

    BeitragVerfasst am: 09.11.2010, 11:48    Titel:
    danke, werde mir wahrscheinlich auch ein robinson racing ritzel kaufen, aber wie ist die gesamtuntersetzung?
    oder wenn du die innere untersetzung und die zähnezahl am HZ sagst, reicht das auch.

    aber wenn der motor zu hoch dreht, nimm doch einfach ein kleineres ritzel!
    gut, dann hat man mehr power, aber du kannst ja auch das mitteldiff weniger sperren, dann gleicht sich das aus.
    _________________
    Asso ftw:
    RC8.2e, B4 (no more b44 Sad )

    Projekt:
    Hyper 9 --> 2WD!

    www.rhein-main-circuit.de
    Nach oben
    mihaelbencek
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 10.02.2006
    Beiträge: 402
    Wohnort: vorarlberg-österreich

    BeitragVerfasst am: 09.11.2010, 13:31    Titel:
    Dass man durch ein Kleineres ritzel mehr power hat beim elo ist nicht ganz wahr
    Ist kein nitro

    Ich hab das bei meinem mugen elo festgestellt dass wesentlich mehr Druck beim raufritzeln da war.

    Ist natürlich alles nur so, wenn's im Rahmen bleibt und Komponenten abhängig

    Gruß mihael

    sorry helmut, muß beim iphone was deaktivieren beim schreiben. sorry


    gruß mihael
    _________________
    Desc210
    Dex210


    Zuletzt bearbeitet von mihaelbencek am 09.11.2010, 20:13, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    Inactive
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 30.08.2004
    Beiträge: 5545

    BeitragVerfasst am: 09.11.2010, 13:36    Titel:
    mihaelbencek hat Folgendes geschrieben:
    Dass man durch ein Kornetts ritzel mehr powertet beim elo ist nicht ganz wahr
    Ist kein nitro

    Ich hab das bei meinem muhen elo festgestellt dass wesentlich mehr Druck beim raufritzeln da war

    Ist natürlich alles nur so, wenn's im Rahmen bleibt und Komponenten abhängig

    Gruß mihael

    würdest du bitte deinen post noch einmal überarbeiten und so verfassen, dass dieser auch verständlich ist? Rolling Eyes
    Nach oben
    modell-bomber
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 30.10.2009
    Beiträge: 820
    Wohnort: Mainz

    BeitragVerfasst am: 09.11.2010, 13:36    Titel:
    ja, du hast recht.
    ohne drehzahl an den reifen kann auch keine kraft umgesetzt werden, daher geht das nur, wenn es in geregelten maßen vonstatten geht.

    na ja, ich hatte so an eine untersetzung von 13:1 gedacht, dann würde der buggy bei 4s lipo ca. 60kmh schnell fahren, denke, das macht der motor mit.
    wäre aber trotzdem ganz interessant zu hören, wie fideliovienna den motor untersetzt.
    _________________
    Asso ftw:
    RC8.2e, B4 (no more b44 Sad )

    Projekt:
    Hyper 9 --> 2WD!

    www.rhein-main-circuit.de
    Nach oben
    fideliovienna
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 17.06.2010
    Beiträge: 1474
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 09.11.2010, 14:23    Titel:
    Also ich hab gestern nochmal nachgesehen weil ich mir plötzlich selbst unsicher war und es ist kein 13er Ritzel montiert, sondern ein 12er Wink
    Das 13er hatte ich kurzzeitig mal oben

    Kegelrad: 43T / Triebling: 13T = 3,3
    HZ: 46T / Ritzel: 12T = 3,83
    Rechnet man das ganze aus kommt man theoretisch auf knapp 62 km/h

    Und gestern hab ich mir nochmal einen Ruck gegeben und einen anderen Motor bestellt.
    Damit die Lager von Castle endlich mal leer werden hab ich mir den 1512 1800kV bestellt, der passt auch rein von der Länge her.
    Der dann halt mit einem 15 oder 16er Ritzel.
    Fürs 16er muss man vllt. schon beim Motorhalter das Langloch etwas verlängern, muss ich mir erst anehen.
    Nach oben
    modell-bomber
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 30.10.2009
    Beiträge: 820
    Wohnort: Mainz

    BeitragVerfasst am: 09.11.2010, 16:12    Titel:
    ok, dann denke ich, mit nem 12Z motorritzel, also dann ner untersetzung von 13 bin ich gut bedient.
    speed sollte fürs erste auch ausreichen.
    noch mal:
    wie warm war der motor bei dem 12Z ritzel bei dir?
    mehr als 70°?

    aber 1800kv sind schon sehr langsam...
    _________________
    Asso ftw:
    RC8.2e, B4 (no more b44 Sad )

    Projekt:
    Hyper 9 --> 2WD!

    www.rhein-main-circuit.de
    Nach oben
    fideliovienna
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 17.06.2010
    Beiträge: 1474
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 09.11.2010, 16:28    Titel:
    modell-bomber hat Folgendes geschrieben:
    aber 1800kv sind schon sehr langsam...

    Ich bin selbst neugierig, glaube aber dass die 1800 kV locker reichen, gerade auf engen verwinkelten Strecken
    Wird halt etwas anders zu fahren werden, zur Not gibts immer noch 5s Setup Wink

    44er HZ liegt auch noch zuhause und ich fahr oft mit den Badlands auf Gras, habs ja schon geschrieben, aber es gibt auf der Strecke,wo ich da meist fahre, genau eine kurzes Teilstück wo man mit dem 2700 kV-Motor kurz Vollgas fahren kann, alles andere im Teillastbereich, deswegen wird ja auch Motor und Regler schön warm.

    Motor hatte mit dem Ritzel kanpp unter 70° an der Welle nach 2 Akkupacks, seitdem hab ich nie wieder gemessen, wozu auch, er läuft Wink
    Nach oben
    modell-bomber
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 30.10.2009
    Beiträge: 820
    Wohnort: Mainz

    BeitragVerfasst am: 09.11.2010, 17:01    Titel:
    ok, danke, werde auch ein 12 zähne ritzel nehmen, auch wenn die strecke (rhein main circuit in bischofsheim) eigentlich ziemlich schnell ist...
    aber ich denke, das klappt schon, da man da viel aus den kurven heraus beschleunigen muss.
    danke!
    _________________
    Asso ftw:
    RC8.2e, B4 (no more b44 Sad )

    Projekt:
    Hyper 9 --> 2WD!

    www.rhein-main-circuit.de
    Nach oben
    mihaelbencek
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 10.02.2006
    Beiträge: 402
    Wohnort: vorarlberg-österreich

    BeitragVerfasst am: 09.11.2010, 19:09    Titel:
    Glauben Geist nicht wissen

    Der 1800 geht gut im buggy an 4s
    Hab ihn selbst
    _________________
    Desc210
    Dex210
    Nach oben
    evader
    inaktiv



    Anmeldedatum: 13.09.2009
    Beiträge: 214

    BeitragVerfasst am: 09.11.2010, 19:33    Titel:
    Wirkt irgend wie Kraftlos!?
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Aufbau meines Hobbytech STR8 EP Factory » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Arrma Roller Aufbau eines Anfänger... Fragen über Fragen... Gallo 7 07.01.2016, 13:27
    Keine neuen Beiträge Aufbau des Xray XB8E Chassis fredykeks 18 06.12.2015, 17:23
    Keine neuen Beiträge Aufbau XRay XB4 2WD - Einsteigerfragen Blebbens 10 21.11.2015, 00:11
    Keine neuen Beiträge Test-, Aufbau- und Fahrbericht: TEAM ASSOCIATED RC8B3e 1:8 E hanibunny 10 05.11.2015, 16:28
    Keine neuen Beiträge Schumacher cougar sv2 Aufbau hilfe nikosmegas 1 12.09.2015, 19:10

    » offroad-CULT:  Impressum