RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Der Traxxas Summit Info, Frage u. Antwort Tread

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Der Traxxas Summit Info, Frage u. Antwort Tread » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 108, 109, 110 ... 168, 169, 170  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Offroad Hawk
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 02.06.2011
    Beiträge: 673
    Wohnort: Thedinghausen

    BeitragVerfasst am: 20.06.2013, 15:06    Titel:
    Zitat:
    Ist anscheinend so, dass die Servos und die Lichtanlage von einem Akku alleine gespeist werden.
    Deshalb hat auch ein Akku nach der Fahrt immer bischen weniger Spannung.

    stimmt, macht aber scheinbar nicht wirklich was, denn ich habe in meinem Cockpit Summit ca. 32 LED's sowie 6 Servo's, die laufen alle auf einer Seite.
    Bei mir macht das allerdings schon mal bis zu 1500mA aus, wenn ich nachlade...normaler Summit etwa 500-700mA..

    Die Titan 775er sind wie vieles andere auch mal gut, mal schlecht - ich hatte bisher Glück, und fahre immer noch mit den ersten.
    Dann gibt es Leute, die bauen den ein, und kurz danach ist der schon kaputt.
    Aber da der günstig ist, wäre mir das egal, dann kommt eben ein neuer rein..
    Allerdings fahre ich fast nur im 1. Gang, dass schont im Grunde alles am Summit von den Diff's bis zu den Achswellen, Motor, Akku's usw...

    gruß
    Hawk
    _________________
    Gras wächst nur so schnell, wie es wächst -
    Egal, wie stark wir daran ziehen...
    --
    Traxxas E-Maxx
    Traxxas Summit
    Traxxas Summit (Hummit)
    Vaterra Glamis Fear
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4282
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 20.06.2013, 17:55    Titel:
    Offroad Hawk hat Folgendes geschrieben:
    ...
    Bei mir macht das allerdings schon mal bis zu 1500mA aus, wenn ich nachlade...normaler Summit etwa 500-700mA..


    Denke das könnte höchstens bei Lipos ein Problem darstellen, weil der eine zu weit entladen werden könnte bevor die Cut Off vom ESC aktiviert wird. Da könnte es besser sein einen Lipo Alarm an den "speisenden" Akku zu schliessen.

    Offroad Hawk hat Folgendes geschrieben:

    Die Titan 775er sind wie vieles andere auch mal gut, mal schlecht - ich hatte bisher Glück, und fahre immer noch mit den ersten.
    Dann gibt es Leute, die bauen den ein, und kurz danach ist der schon kaputt.
    Aber da der günstig ist, wäre mir das egal, dann kommt eben ein neuer rein..
    Allerdings fahre ich fast nur im 1. Gang, dass schont im Grunde alles am Summit von den Diff's bis zu den Achswellen, Motor, Akku's usw...

    gruß
    Hawk


    Ich fahre auch fast nur im 1. Gang und habe den Motor auch die ersten beiden Fahrten "eingefahren".

    Mir ist trotzdem aufgefallen, dass sowohl Regler als auch der Motor trotz Stock Nihm bei diesen Aussentemps wenn ich bischen länger im 2. Gang fahre bischen heiss werden.

    Hab das heute mal gecheckt hatte aber mein Infrorotthermometer nicht dabei. Anfassprobe ca. 3-4 Sekunden.

    Schätze mal auf um die 60° C. Bischen hoch oder? Mit starken Lipos wäre es dann schon grenzwertig.
    Nach oben
    Offroad Hawk
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 02.06.2011
    Beiträge: 673
    Wohnort: Thedinghausen

    BeitragVerfasst am: 20.06.2013, 18:14    Titel:
    Ich habe kein ESC mit Lipo Abschaltung, daher sowieso immer Lipo Warner.

    Und wegen den Temps, wir waren letztes WE gut 4 Stunden am Stück mit 6 Summit's am fahren (fast nur 1. Gang) aber immer Steigungen und Hindernisse, am Ende waren 2 Regler recht heiss, bei dem Rest aber noch alles im grünen Bereich...ach ja, alle mit Lipo's..

    gruß
    Hawk
    _________________
    Gras wächst nur so schnell, wie es wächst -
    Egal, wie stark wir daran ziehen...
    --
    Traxxas E-Maxx
    Traxxas Summit
    Traxxas Summit (Hummit)
    Vaterra Glamis Fear
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4282
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 20.06.2013, 19:41    Titel:
    6 Summits? Das klingt nach Spass Wink

    @Offroad Hawk: Fahrt ihre eure Summits mit Federvorspannung hinten bzw. härteren Federn?

    Was hat sich bei Euren Summits als beste Einstellung bewährt?
    Nach oben
    Offroad Hawk
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 02.06.2011
    Beiträge: 673
    Wohnort: Thedinghausen

    BeitragVerfasst am: 20.06.2013, 20:38    Titel:
    Die meisten haben vorne und hinten die Federn ca. 1cm bzw. 10-13 Umdrehungen eingedreht. Aber das ist nicht für die Härte, sondern für die Höhe!! Falls du hinten härter haben möchtest, die Doppel Orange Feder ist die härteste.

    Zitat:
    6 Summits? Das klingt nach Spass

    Dann klick hier im Fred mal bitte auf Seite 106 und schau meine beiden letzten Post's an, das erste Video ist von einem Kollegen, dass letzte ist von mir. Wir haben dort 13 Summit's auf einem Platz vereint, auf der Brücke stehen nur 11, einer war im Auto, und mein Rock Crusher war nicht mit auf der Brücke...

    gruß
    Hawk
    _________________
    Gras wächst nur so schnell, wie es wächst -
    Egal, wie stark wir daran ziehen...
    --
    Traxxas E-Maxx
    Traxxas Summit
    Traxxas Summit (Hummit)
    Vaterra Glamis Fear
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4282
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 20.06.2013, 21:14    Titel:
    Offroad Hawk hat Folgendes geschrieben:
    Die meisten haben vorne und hinten die Federn ca. 1cm bzw. 10-13 Umdrehungen eingedreht. Aber das ist nicht für die Härte, sondern für die Höhe!! Falls du hinten härter haben möchtest, die Doppel Orange Feder ist die härteste.


    Danke, werd das bei dann auch mal so Einstellen.

    Offroad Hawk hat Folgendes geschrieben:

    Dann klick hier im Fred mal bitte auf Seite 106 und schau meine beiden letzten Post's an, das erste Video ist von einem Kollegen, dass letzte ist von mir. Wir haben dort 13 Summit's auf einem Platz vereint, auf der Brücke stehen nur 11, einer war im Auto, und mein Rock Crusher war nicht mit auf der Brücke...

    gruß
    Hawk


    Absolut Genial !

    Der Parkour ist super.

    Bin gerade dabei das Manual "genau" durchzulesen und hab hier was witziges gefunden:

    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4282
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 22.06.2013, 00:58    Titel:
    Verwendet jemand von Euch härtere Federn bzw. härteres Dämpferöl für hinten?

    Mir ist halt aufgefallen, dass der Dicke hinten ziemlich durchsackt.

    Es gäbe ja die Option die "double orange" oder gleich die kürzeren "purple" vom E-Revo zu verwenden.
    Nach oben
    Offroad Hawk
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 02.06.2011
    Beiträge: 673
    Wohnort: Thedinghausen

    BeitragVerfasst am: 22.06.2013, 08:10    Titel:
    Ich habe im Gelben vorne und hinten die Orangen, die sind aber schon recht hart hinten, aber da ich viele Umbauten im Gelben habe, komme ich ab und zu auf über 7 Kg Gewicht, da passt das dann...

    gruß
    Hawk
    _________________
    Gras wächst nur so schnell, wie es wächst -
    Egal, wie stark wir daran ziehen...
    --
    Traxxas E-Maxx
    Traxxas Summit
    Traxxas Summit (Hummit)
    Vaterra Glamis Fear
    Nach oben
    kunubert
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 24.03.2007
    Beiträge: 188

    BeitragVerfasst am: 25.06.2013, 17:29    Titel:
    Auf die gefahr hin mich zu Outen: hat jemand erfahrung mit Bashen beim Summit?

    Der Hintergrund: Ich hab mir letztes Jahr den Summit gekauft und bin auch echt zufrieden damit.
    Nur leider kommt er nicht so oft zum Einsatzt.
    Zum reinen Crawlen komm ich selten.
    Deshalb will ich jetzt ein Flux Motor (hab ich grad frei) aus dem Savage 2350 einbauen.
    Dann ist der Summit schneller und ich kann ihn vielseitiger einsetzen.
    Hab jetzt nur etwas angst das es mir irgentwas im Antriebsstrang zerlegen könnt.

    Hat jemand den Summit im härteren einsatzt und kann was zu berichten?

    Gruß Ralf
    Nach oben
    jenske
    Moderator



    Anmeldedatum: 04.06.2007
    Beiträge: 2538
    Wohnort: M-V

    BeitragVerfasst am: 25.06.2013, 18:48    Titel:
    So im ganz harten Einsatz nicht , aber mit einem 1900 KV Motor geht der Summit an 4 S doch schon recht gut zur Sache . Mit 2300 KV solltest du zwischen 50 und 60 Kmh liegen .
    Wenn du nicht mit den Sperren schnell fährst und auch nicht beim fahren schaltest , sollte der Summit das bedenkenlos mitmachen .
    _________________
    Gruß Jens

    Fahrzeuge: nicht genug . 1/8 1/5 1/10
    Kyosho , Hpi , Cen, Axial , Fg Traxxas.
    Nito/ BL /Gasoline
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Der Traxxas Summit Info, Frage u. Antwort Tread » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 108, 109, 110 ... 168, 169, 170  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Arrma nero vs Traxxas e maxx Jkracer 3 04.11.2017, 19:25
    Keine neuen Beiträge SWorkz Zeus - Aufbaubericht und Info-Thread fideliovienna 51 12.05.2017, 09:42
    Keine neuen Beiträge Mein Traxxas Platinum mit Killerbody Karo askaom 1 06.05.2017, 10:42
    Keine neuen Beiträge Traxxas TRX-4 Offroad Hawk 3 01.05.2017, 18:06
    Keine neuen Beiträge Frage zu Funke "Tactic TTX300" whiterabbit 4 30.03.2017, 19:23

    » offroad-CULT:  Impressum