RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Der Traxxas Summit Info, Frage u. Antwort Tread

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Der Traxxas Summit Info, Frage u. Antwort Tread » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 119, 120, 121 ... 167, 168, 169  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 21.10.2013, 14:22    Titel:
    Ok danke. Ich habs mal notdürftig repariert. Denke es wird schon einige Fahrten halten. Ersatzteil ist bereits bestellt.



    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 23.10.2013, 01:05    Titel:
    Also die 2400KV Brushless Combo die ich jetzt im Summit verbaut habe muss jetzt langsam wieder in den Stampede 4x4 zurück.

    Möchte mir nun die Xerun 1800KV oder 2200KV für meinen Summit holen.

    Wird nur an 2x2s (4s) gefahren.

    Welche macht mehr Sinn?

    Ich brauche genug Power unten rum zum Crawlen im ersten Gang, aber sollte auch genug Top Speed ca. 45 kmh im zweiten Gang liefern.

    Möchte auch nicht zu viel mit dem Gearing rumexperimentieren.

    Wenn ich beide Motoren auf die selbe Endgeschwindigkeit ritzel, welcher der beiden Motoren bleibt dann kühler?
    Nach oben
    McToaster
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 20.04.2013
    Beiträge: 99

    BeitragVerfasst am: 23.10.2013, 16:47    Titel:
    Moin!

    Ich hatte diesen Sommer mal das Mamba Monster mit 2200KV im Summit bei stock Übersetzung (68/14).

    Im ersten Gang kräftig wie Sau und im zweiten Gang ging er wie nen Schnitzel.

    Temperaturen lagen bei milden 30° bei hoch sommerlichen Temperaturen.
    Bin zu dem Zeitraum nur auf ungemähten Rasen, mit den HPI Dirtbonz gefahren.

    Bei den Canyon`s könnte da mehr Temperatur am Motor möglich sein.
    _________________
    Basher aus Leidenschaft
    Nach oben
    Alumaster
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 21.08.2008
    Beiträge: 70
    Wohnort: Schleid

    BeitragVerfasst am: 23.10.2013, 17:27    Titel:
    Hallo!

    Hab ne Xerun Combo mit nem 2250KV Motor und 120A Regler im Summit. Fahre mit 2 x 2 S und der stock Übersetzung und bin voll zufrieden damit.

    Gruß Tom
    _________________
    Mein Fuhrpark:

    Tamiya Sonic Fighter
    Kyosho Inferno ST US Sports BL
    Kyosho Scorpion XXL BL
    Traxxas Summit 1:8 BL
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 23.10.2013, 19:55    Titel:
    Alles schön und gut aber hier nochmal meine Frage:

    Welcher Motor bleibt kühler wenn ich auf die selbe Endgeschwindigkeit Ritzel - 2200KV oder 1800KV?

    Oder hängt das von der Watt Anzahl des Motors ab?
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 24.10.2013, 14:00    Titel:
    soundmaster hat Folgendes geschrieben:
    Alles schön und gut aber hier nochmal meine Frage:

    Welcher Motor bleibt kühler wenn ich auf die selbe Endgeschwindigkeit Ritzel - 2200KV oder 1800KV?

    Oder hängt das von der Watt Anzahl des Motors ab?


    Niemand eine Idee???

    Naja jedenfalls ist heute der Ersatzquerlenker eingetroffen und wurde sofort verbaut. Ist super einfach gewesen. Um die selbe "camber" Einstellung wie vorher zu bekommen, habe ich einfach die Anzahl der Umdrehungen beim rausschrauben des Pivotballs gezählt und dann den neuen Querlenker mit der selben Anzahl von Umdrehungen eingeschraubt.

    Da ich im Moment leider eine Knöchelverletzung beim Fussballtraining erlitten habe, muss ich sowieso ein paar Tage mit dem Summit pausieren.

    EDIT: Hab mir jetzt gleich mal zu Sicherheit ein Komplettset Suspension Arms Rear (TRA5333R) bestellt.

    Durch das "Squating" kann es leider immer mal wieder passieren, wenn ich mit höherem Speed durch den Wald jage, das ein hinterer Suspension Arm irgendwo hängen bleibt, was bei dieser Energie zwangsläufig zu einem Bruch führt. Vielleich könnte man so eine Art Skid Plates drunter montieren, damit es nicht so leicht hängen bleibt oder halt nicht so aggressiv fahren wie ich es pflege zu tun.

    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 24.10.2013, 14:51    Titel:
    Also ich würde behaupten das der motor mit 2200kv kühler bleibt da er weniger kraft aufbringen muss als der mit 1800 um auf dieselbe Geschwindigkeit zukommen und diese auch zu halten Very Happy
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 24.10.2013, 17:09    Titel:
    Trotz Hinkebein musste ich bei diesem Wetter einen kurzen Abstecher in den Wald machen. Hab immer noch den Castle 1415 2400KV Motor drinnen und wieder bischen raufgeritzelt. Statt 13/68 bin ich jetzt wieder auf 14/68 gegangen. Damit ist er echt verdammt schnell, aber zum Bashen perfekte Geschwindigkeit und langsames Schritttempo ist auch kein Problem.

    Da es geregnet hatte, war der Boden doch sehr feucht und bischen matschig.

    Nachher mussten mal die Trencher X gereinigt und der Summit entsprechend getrocknet werden.

    Nach oben
    Alumaster
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 21.08.2008
    Beiträge: 70
    Wohnort: Schleid

    BeitragVerfasst am: 24.10.2013, 17:36    Titel:
    Nun ja, welcher Motor wärmer wird kann ich nicht sagen. Ich weiß nur das mein 2250KV Motor noch nie über 50 Grad gekommen ist egal ob ich im großen Gang über ne hohe Wiese mit Vollgas gefahren bin oder meine Tochter im Anhänger gezogen hab. Natürlich langsam im kleinen Gang. Der Regler ist nie über 30 Grad gekommen.
    _________________
    Mein Fuhrpark:

    Tamiya Sonic Fighter
    Kyosho Inferno ST US Sports BL
    Kyosho Scorpion XXL BL
    Traxxas Summit 1:8 BL
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 24.10.2013, 17:53    Titel:
    Alumaster hat Folgendes geschrieben:
    Nun ja, welcher Motor wärmer wird kann ich nicht sagen. Ich weiß nur das mein 2250KV Motor noch nie über 50 Grad gekommen ist egal ob ich im großen Gang über ne hohe Wiese mit Vollgas gefahren bin oder meine Tochter im Anhänger gezogen hab. Natürlich langsam im kleinen Gang. Der Regler ist nie über 30 Grad gekommen.


    Hast du den Sensored Motor?

    Hat der genug Bumbs unter rum?
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Der Traxxas Summit Info, Frage u. Antwort Tread » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 119, 120, 121 ... 167, 168, 169  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge SWorkz Zeus - Aufbaubericht und Info-Thread fideliovienna 51 12.05.2017, 10:42
    Keine neuen Beiträge Mein Traxxas Platinum mit Killerbody Karo askaom 1 06.05.2017, 11:42
    Keine neuen Beiträge Traxxas TRX-4 Offroad Hawk 2 01.05.2017, 19:06
    Keine neuen Beiträge Frage zu Funke "Tactic TTX300" whiterabbit 4 30.03.2017, 20:23
    Keine neuen Beiträge Summit Reifeneinsatz und Klener Schattenparker 8 27.01.2017, 22:02

    » offroad-CULT:  Impressum