RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Der Traxxas Summit Info, Frage u. Antwort Tread

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Der Traxxas Summit Info, Frage u. Antwort Tread » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 132, 133, 134 ... 168, 169, 170  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    amigaman
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.10.2011
    Beiträge: 1669
    Wohnort: Nord-West-Deutschland

    BeitragVerfasst am: 28.03.2014, 15:37    Titel:
    Den Summit gibts m.W. nur Brushed.
    Der ERBE hat einen Mamba Monster und 2200kV Castle BL-Motor.
    Der geht an 6S das einem die Ohren wegfliegen.
    Aber kleinere Räder, ne andere Übersetzung, und insgesamt tiefer.
    Und ausdrücklich nicht für's Gelände!

    Lizard hat in dem Sinne schon recht, ein zu loser, dauernd rutschender Slipper brennt sich ein...
    Aber die Späne und der Krach, das muss man sich auch nicht antun.
    _________________
    Gruß, Jens

    Meins: Traxxas Summit @ 2x 2S 7,6Ah LiPo | Vaterra Twin Hammers @ 2S 4,2Ah LiPo
    Sohn: Traxxas Stampede @ 2S 5,8Ah LiPo
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 28.03.2014, 18:27    Titel:
    Den grossen Summit gibt es nur Brushed. Nur den 1:16er gibt es als VXL Brushless Variante.

    Ich werde jetzt erstmal beim Titan 775er bleiben und weiterhin 5s fahren, aber ich weiss nicht wie lange der Motor das durchhält.

    Heute ist er nach einer längeren 5s Bashsession doch ein bischen wärmer gewesen, aber immer noch im grünen Bereich. Also man konnte ihn problemlos über längere Zeit anfassen. Temp Gun hatte ich nicht am Start.

    Es macht halt verdammt viel Spass in unwegsamen Gelände im 2ten Gang an 5s rumzuheizen, auch wenn es nicht das beste für den Motor ist.

    Ich lasse ihn auch immer mal wieder abkühlen bzw. fahre im ersten Gang, dann gegen die Temps schnell wieder runter.

    Regler hat jedenfalls Null Probleme mit 5s. Er wird gerade mal handwarm.
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 04.04.2014, 16:59    Titel:
    Heute mal wieder meine BL Combo aus dem Stampede (Castle 1415 / WP-SC8) in meinem Summit gepackt und war bischen Bashen an 4s.

    Hat wiedermal super Spass gemacht. Bin jedes mal geflashed was für eine Power dieser "kleine" BL-Motor hat.

    Motor hat nach der Fahrt gerade mal 52°C gehabt und der Regler um die 30°C. Bin gleichermaßen in beiden Gängen je nach Terrain gefahren.

    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 05.04.2014, 10:41    Titel:
    Gerade wieder bischen mit meinem BL Summit an 4s Unterwegs gewesen.

    Leider bei einem Sprung auf der Nase aufgekommen:



    Jetzt ist die Frage soll ich das Teil wieder mit dem Stock ersetzten oder RPM nehmen?

    An sich Springe ich nicht viel mit dem Summit aber da mein Stampede 4x4 im Moment verhindert ist, habe ich den Summit sozusagen ein wenig missbraucht.

    EDIT:

    So hab mir jetzt mal das RPM Teil bestellt. Sogar günstiger weil es das Stockteil nur im Kombination mit der Stossstange gibt.

    Provisorisch wurde der Bruch mit Epoxy geklebt. Also solange ich nicht wieder auf der Nase lande sollte es halten Wink

    RPM 80932

    Nach oben
    AxelG.
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 27.10.2009
    Beiträge: 326

    BeitragVerfasst am: 05.04.2014, 12:24    Titel:
    Gute Entscheidung.

    hab auch schon ein paar Originalteile zerstört, aber RPM ist unkaputtbar.
    Auch die Querlenker.
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 05.04.2014, 12:54    Titel:
    Ja Querlenker hab ich auch schon einen gebrochen, da ich mit vollgas an einer Wurzel hängen geblieben bin. War aber eher Pech und sollte so schnell nicht mehr vorkommen. Deshalb habe ich wieder die Stocker verbaut.

    Bei allen Teilen die mir bis jetzt zu Bruch gegangen sind hatte ich das BL-Set verbaut.

    1x Welle hinten, 1x Querlenker hinten, 1x Bumper Mount vorne Wink
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 06.04.2014, 12:41    Titel:
    Mir ist vorher aufgefallen, das sich diese beiden Kabeln vom Lichtsystem (hinten) selbständig gemacht haben.

    Wie reparier ich das am besten? Es müssten ja jeweils 2 Kabeln in jeden Pol. Kann ich da die alte Buchse nochmal verwenden oder wie funkt das mit diesen Steckern?

    Nach oben
    AxelG.
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 27.10.2009
    Beiträge: 326

    BeitragVerfasst am: 06.04.2014, 15:54    Titel:
    Würde es ein Stück abisolieren und zusammenlöten.
    Nur nicht die Polung vertauschen, sonst leuchtet nix.
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 06.04.2014, 18:20    Titel:
    Ich hab jetzt einfach einen neuen Stecker mit Kabel verwendet. Ist die einfachste Variante denke ich.

    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 10.04.2014, 15:05    Titel:
    So heute ist die RPM Bumper Halterung eingetroffen und wurde sofort installiert.

    Die Lichtanlage wurde jetzt einmal vorläufig ausser Betrieb genommen. Ist ja sowieso nur für die Optik und konsumiert unnötig Strom vom BEC.

    Wenn mir das Leuchten beim Fahren abgehen sollte wird wieder zurückgebaut.



    Weiters habe ich das Brushless System wieder in meinen Stampede 4x4 verpflanzt und wieder die Brushed Stock Combo installiert. Gefahren wird an 4s Lipo. Hab ja auch ein paar mal 5s mit der Stock Combo drinnen gehabt, aber da nützen sich die Bürsten am Motor zu schnell ab.

    Hab jetzt erstmal auch genug vom Rumheizen mit dem Summit. Dafür wird der Stamede 4x4 jetzt gelegentlich mal wieder 4s sehen Wink

    EDIT: Noch eine Frage. Sollte man den Brushed Motor gelegentlich mal warten bzw. wie?

    Ich hab hier Bremsenreiniger und Kontaktspray zur Verfügung oder reicht es nur die Gleitlager zu ölen.

    Könnte mir mal jemand ein Foto von den Bürsten bzw. Kommutator vom 775er hier posten. Mich würde interessieren wie das bei Euch aussieht. (schöne grosse Nahaufnahme mit gutem Licht bitte)

    THX!!!
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Der Traxxas Summit Info, Frage u. Antwort Tread » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 132, 133, 134 ... 168, 169, 170  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Arrma nero vs Traxxas e maxx Jkracer 3 04.11.2017, 19:25
    Keine neuen Beiträge SWorkz Zeus - Aufbaubericht und Info-Thread fideliovienna 51 12.05.2017, 09:42
    Keine neuen Beiträge Mein Traxxas Platinum mit Killerbody Karo askaom 1 06.05.2017, 10:42
    Keine neuen Beiträge Traxxas TRX-4 Offroad Hawk 2 01.05.2017, 18:06
    Keine neuen Beiträge Frage zu Funke "Tactic TTX300" whiterabbit 4 30.03.2017, 19:23

    » offroad-CULT:  Impressum