RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Der Traxxas Summit Info, Frage u. Antwort Tread

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Der Traxxas Summit Info, Frage u. Antwort Tread » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 134, 135, 136 ... 167, 168, 169  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    KlausM
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 04.11.2012
    Beiträge: 122
    Wohnort: in der Nähe von EDDS

    BeitragVerfasst am: 22.04.2014, 23:46    Titel:
    Ich verwende 2 Savöx 1267 SG mit einem Castel Creations BEC.
    Bei 7,4 V haben die ca. 20 kg, Kugellager, Metallgetriebe.
    Somit genug Kraft für alles und genug Saft. Die Akkus werden dann auch nicht mehr so ungleichmäßig leer.
    Ist natürlich nicht mehr wasserfest. Habe Vaseline um das Servohorn geschmiert. Mit dem Staub ist das wie eine Dichtung Cool , aber tiefe Wasserdurchfahrt ist nicht gut und sollte vermieden werden.
    _________________
    Viele Grüße

    Klaus

    "Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit !"
    Nach oben
    amigaman
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.10.2011
    Beiträge: 1664
    Wohnort: Nord-West-Deutschland

    BeitragVerfasst am: 23.04.2014, 05:54    Titel:
    @JoGi65
    Ja, es gibt eine Heavy-Duty-Feder, 5344x.
    _________________
    Gruß, Jens

    Meins: Traxxas Summit @ 2x 2S 7,6Ah LiPo | Vaterra Twin Hammers @ 2S 4,2Ah LiPo
    Sohn: Traxxas Stampede @ 2S 5,8Ah LiPo
    Nach oben
    JoGi65
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 14.11.2010
    Beiträge: 224
    Wohnort: St. Marein bei Graz

    BeitragVerfasst am: 23.04.2014, 12:37    Titel:
    Danke für Deine Antwort.
    Die habe zwar gesehen, aber angenommen, dass die original drinnen ist.
    Es steht in der Exzeichnung ja keine zweite Nummer dabei, wie zB bei den Rocker Arm Sets.
    _________________
    SC8e FT - MMM - TS X801/CC2200
    Traxxas Slash 4x4 LCG - RPM/King Headz/VR Tuning
    Defender 90 RC4WD - Hardcore Pickup
    Nach oben
    amigaman
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.10.2011
    Beiträge: 1664
    Wohnort: Nord-West-Deutschland

    BeitragVerfasst am: 23.04.2014, 15:36    Titel:
    In der Partlist ist das Teil fett markiert, was "Option Parts" beschreibt.
    Bei mir war die normale drin, die hat glaub ich kein X.
    _________________
    Gruß, Jens

    Meins: Traxxas Summit @ 2x 2S 7,6Ah LiPo | Vaterra Twin Hammers @ 2S 4,2Ah LiPo
    Sohn: Traxxas Stampede @ 2S 5,8Ah LiPo
    Nach oben
    Sizzels
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 21.04.2014
    Beiträge: 15
    Wohnort: Bad Camberg

    BeitragVerfasst am: 23.04.2014, 19:10    Titel:
    Muss mal schnell nebenbei fragen was diese Feder eigentlich bewirkt? Der "Lenkarm" bewegt sich doch durch die Kugellager und diese Metallhülse oder?,
    Hab ich noch nicht ganz erfasst dieses System Rolling Eyes

    Wenn das Traxxas Bec nur 3A liefert, wieviel Stellkraft haben dann die Stock Servos zusammen? Is dann 1 Thunder Tiger Servo ausreichend?

    Grüße Bene Shocked
    Nach oben
    amigaman
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.10.2011
    Beiträge: 1664
    Wohnort: Nord-West-Deutschland

    BeitragVerfasst am: 23.04.2014, 19:33    Titel:
    Die 2075 haben je ca. 9kg, soweit ich weiß.
    Sie sind aber langsam, die Kraft kommt aus der Langsamkeit, nicht aus dem Strom: 0,18s oder so für 60°.
    Ein schnelleres Servo braucht für gleiche Kraft schon mehr Strom.

    Und die Feder bewirkt, das die beiden Teile der Lenkung (Der Servohebel und der Räderhebel) zusammengepresst werden.
    Wenn die Kraft zu groß wird, können sich die Teile auseinanderscheren.
    _________________
    Gruß, Jens

    Meins: Traxxas Summit @ 2x 2S 7,6Ah LiPo | Vaterra Twin Hammers @ 2S 4,2Ah LiPo
    Sohn: Traxxas Stampede @ 2S 5,8Ah LiPo
    Nach oben
    Sizzels
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 21.04.2014
    Beiträge: 15
    Wohnort: Bad Camberg

    BeitragVerfasst am: 23.04.2014, 19:59    Titel:
    Ok jetzt hab ich das verstanden mit der Feder. Vielen Dank dafür Very Happy

    Da mein erster Stockservo schon den Geist aufgegeben hat, hab ich mir zwei Bluebird BMS 660 DMG. Laufen die mit dem normalen BEC oder gibt es andere "bessere" Moglichkeiten?

    Danke und greetz
    Bene
    Nach oben
    amigaman
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.10.2011
    Beiträge: 1664
    Wohnort: Nord-West-Deutschland

    BeitragVerfasst am: 23.04.2014, 21:55    Titel:
    Laufen werden sie, wenn sie 6V vertragen.
    Ob der Strom reicht, musst du mal nachsehen.
    Bei Bluebird hab ich kein 660 gefunden.
    Mit Licht und den anderen Servos hast du ca. 2,5A zur Verfügung, und ein digitales Servo mit nur 1,2A ist gefühlt knapp.
    Ich würde also tippen, das es geht, aber auch besser sein könnte.
    Was nutzen dir 30 statt 20 kg, wenn du sie nicht nutzen kannst, weil das BEC abkackt.
    _________________
    Gruß, Jens

    Meins: Traxxas Summit @ 2x 2S 7,6Ah LiPo | Vaterra Twin Hammers @ 2S 4,2Ah LiPo
    Sohn: Traxxas Stampede @ 2S 5,8Ah LiPo
    Nach oben
    Sizzels
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 21.04.2014
    Beiträge: 15
    Wohnort: Bad Camberg

    BeitragVerfasst am: 23.04.2014, 22:16    Titel:
    Danke für die Hilfe. Ein neues BEC is wohl schon empfehlenswert was den Summit betrifft oder? Vielen von euch haben eins verbaut soweit ich weis?!
    Was is bei Servos eigentlich das wichtigste Kriterium wenn man eher Basht und ab und zu crawlt?
    Ist irgendwie garnicht so einfach ein neues Hobby (Leidenschaft) zu erlernen Mr. Green Confused
    Grüße Bene
    Nach oben
    amigaman
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.10.2011
    Beiträge: 1664
    Wohnort: Nord-West-Deutschland

    BeitragVerfasst am: 23.04.2014, 22:21    Titel:
    Das Servo sollte zum Bashen stabil und schnell sein, zum Crawlen kräftig.
    Da der Summit kein echter Crawler aber schon recht schwer und groß ist, würde ich beim Servo eher auf gut gelagertes Metallgetriebe und recht schnelle Zeit achten, die Kraft kann man ja aus 2 Servos holen.

    Als BEC ist ein 10A-Castle-BEC m.M.n. am besten, das kann man mit dem Castle Link programmieren, und klein isses auch noch.
    _________________
    Gruß, Jens

    Meins: Traxxas Summit @ 2x 2S 7,6Ah LiPo | Vaterra Twin Hammers @ 2S 4,2Ah LiPo
    Sohn: Traxxas Stampede @ 2S 5,8Ah LiPo
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Der Traxxas Summit Info, Frage u. Antwort Tread » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 134, 135, 136 ... 167, 168, 169  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge SWorkz Zeus - Aufbaubericht und Info-Thread fideliovienna 51 12.05.2017, 10:42
    Keine neuen Beiträge Mein Traxxas Platinum mit Killerbody Karo askaom 1 06.05.2017, 11:42
    Keine neuen Beiträge Traxxas TRX-4 Offroad Hawk 2 01.05.2017, 19:06
    Keine neuen Beiträge Frage zu Funke "Tactic TTX300" whiterabbit 4 30.03.2017, 20:23
    Keine neuen Beiträge Summit Reifeneinsatz und Klener Schattenparker 8 27.01.2017, 22:02

    » offroad-CULT:  Impressum