RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Der Traxxas Summit Info, Frage u. Antwort Tread

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Der Traxxas Summit Info, Frage u. Antwort Tread » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 29, 30, 31 ... 167, 168, 169  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    TheHavoc
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 17.08.2009
    Beiträge: 680
    Wohnort: Gelsenkirchen / Ruhrpott

    BeitragVerfasst am: 24.09.2010, 15:27    Titel:
    @ euroconnect:
    Zitat:
    Sollte sich der Titan jemals verabschieden werde ich wohl zu einem Speed 700 BB T. Neodym greifen, gibt es hier schon jemanden der diesen Motor verbaut hat? Sollte ich dies im treath überlesen haben, sorry!

    Die Frage hatten wir auf den Seiten 25 und 26 des Threads schonmal, Servant hatte glaube ich einen 700er Turbo 12V ausprobiert, was aber wohl wenig vielversprechend war hinsichtlich der Fahrleistungen. Wenn einer der Graupner 700er, dann den, wie Du schon richtig schreibst, 700er Neodym, aber bitte 9,6 V (!). Ich wollte diesen Motor selber schon ausprobieren, hatte aber in der letzten Zeit kaum Freiraum dafür zur Verfügung. Ich bin mir sicher, daß dieser Motor einiges an Leistungssteigerung mitbringen wird, selbst wenn das Drehmoment (nur) dem Titan gleich kommen sollte (wahrscheinlich eher mehr), so wird zumindest die Lastdrehzahl um einiges höher sein. Gesehen hab ich den Motor im Netz schon für um die 60 Euro, falls gewünscht PN.
    _________________
    Himoto Mega MT10; LRP S10; 2x Kyosho TwinForce
    Projekte: TT ST-1 goes Brushless Heckschleuder; Carson KoD goes 1:8er SC
    Nach oben
    euroconnect
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 27.10.2009
    Beiträge: 38
    Wohnort: Klagenfurt

    BeitragVerfasst am: 24.09.2010, 16:27    Titel:
    vielen dank für eure antworten, ich werde nun nur den 2. gang länger übersetzen, bei der temperatur gebe ich mir 60 grad als limit, hab heute die neuen 155mm reifen montiert, breite 77mm anstatt den stock reifen, nicht nur die optik ist ein gedicht, das gesamte fahrverhalten hat sich um welten gebessert und auf wald und wiesenboden ein viel mehr an traktion, zum crawlen auf stein bzw. beton nehme ich wieder die alten pudding latschen! stell ein foto vom dicken ein!

    zum motor, ja nur den, ich hab ihn um 10.- teurer entdeckt, ja bitte pn Wink

    sorry wg. der kleinschreibung, liege gerade mit laptop in der wanne, halte ihn links und schreibe rechts Very Happy
    Nach oben
    Servant of God
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 21.08.2005
    Beiträge: 2345
    Wohnort: Schärding / Austria

    BeitragVerfasst am: 24.09.2010, 22:34    Titel:
    Die Fahrleistunge mit dem 12V 700er Graupner waren sehr ernüchternd, maximal zum Crawlen geeignet. Die 9,6V Neodym Variante sollte aber gut funktionieren.
    _________________
    Jesus liebt Dich!

    www.soulsaver.de
    www.subaru-community.com
    Nach oben
    euroconnect
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 27.10.2009
    Beiträge: 38
    Wohnort: Klagenfurt

    BeitragVerfasst am: 27.09.2010, 09:09    Titel:
    Die Johnson Motoren könnten eventuell auch eine Alternative sein?
    _________________
    http://www.airgun-austria.com
    Nach oben
    AxelG.
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 27.10.2009
    Beiträge: 326

    BeitragVerfasst am: 29.09.2010, 08:13    Titel:
    TheHavoc hat Folgendes geschrieben:

    @ Axel: wo hast diese Umlenkhebel für die Federung her ?


    Moin,

    der Hersteller ist K-Factory Racing.
    Steht auf deren Homepage unter "Revo".
    Ich hatte die hübschen Teile mal irgendwann bei ebay entdeckt und natürlich sofort zugeschlagen.

    Gruß
    Axel
    Nach oben
    Manuel1985
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 12.05.2010
    Beiträge: 104
    Wohnort: Wels - Land

    BeitragVerfasst am: 29.09.2010, 16:50    Titel:
    Hoi

    Leute die Kershaw verbreiterungen sind nicht so empfehlenswert, die antriebswellen gehen dadurch schneller kaputt, NUR ALS INFO.

    Hab mir jetzt ma neue wellen bestellt wenn sich dann wieder eine verabschiedet werd ich das zeug zurückgeben und mir die Integy verbreiterungen holen, falls die wer kennt.

    Kennt wer von euch zufällig ne deutsche seite wo ich die Mudslingers kaufen kann? pls ne pm oder so, thx!

    mfg
    _________________
    Ich/Kinder:2x Summit - HOBBYWING EZRUN COMBO MAX8 150A

    Blade MSR
    Lama V2
    Nach oben
    .:€dw@rd:.
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 07.03.2010
    Beiträge: 118

    BeitragVerfasst am: 06.10.2010, 22:22    Titel:
    Hey,

    bin seit gestern auch Summit´ler und meine erwartungen wurden sogar noch übertroffen Smile

    habe aber noch ne Frage: Ist das servo"summen/brummen" normal wenn er eingeschaltet ist?
    _________________
    Gruß Andreas

    ... Sind die Elektronenwolken nicht wunderschön? ...
    Nach oben
    AxelG.
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 27.10.2009
    Beiträge: 326

    BeitragVerfasst am: 07.10.2010, 10:16    Titel:
    Moin,

    das Brummen der Servos bekommst du weg, wenn du die kleinen Streben an der Lenkung so einstellst, dass sich die Servos nicht "bekämpfen".

    Gruß
    Axel
    Nach oben
    Manuel1985
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 12.05.2010
    Beiträge: 104
    Wohnort: Wels - Land

    BeitragVerfasst am: 08.10.2010, 16:04    Titel:
    Musste beide gleich stellen aber nachner zeit kommt das wieder, zumindest bei mir.

    Wegen reifen die big joe haben sehr gutes profil aber ich find sie nen tick zu hart.
    Welche habt ihr, noch die originalen? Erfahrungen mit anderen?
    _________________
    Ich/Kinder:2x Summit - HOBBYWING EZRUN COMBO MAX8 150A

    Blade MSR
    Lama V2
    Nach oben
    AxelG.
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 27.10.2009
    Beiträge: 326

    BeitragVerfasst am: 08.10.2010, 17:32    Titel:
    Hi,

    meine Joes waren mir auch zu hart.
    Finde auch, dass die Einlagen viel zu breit sind, die haben sich auch immer zwischen Reifen und Felge gequetscht und für Unwucht gesorgt.
    Habe dann seitlich reichlich Schaum abgeschnibbelt und sie sind deutlich weicher geworden. Für's grobe Gelände finde ich sie jetzt genau richtig.
    Als ich neulich allerdings mal mit 20 / 65Z. gefahren bin, nur mal die Strasse auf und ab, haben sie bei Topspeed arg geschlabbert.
    Zum Glück ist mir das eh zu schnell und nicht meine Ansicht von artgerechter Haltung, sonst müsste ich schon wieder neue Reifen suchen... Wink

    Grüße
    Axel
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Der Traxxas Summit Info, Frage u. Antwort Tread » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 29, 30, 31 ... 167, 168, 169  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Summit mit viel Zubehoer Offroad Hawk 0 13.06.2017, 23:17
    Keine neuen Beiträge Verkaufe meinen Traxxas Rustler mit Ezrun Brushless Combo soundmaster 0 14.05.2017, 17:19
    Keine neuen Beiträge SWorkz Zeus - Aufbaubericht und Info-Thread fideliovienna 51 12.05.2017, 10:42
    Keine neuen Beiträge Mein Traxxas Platinum mit Killerbody Karo askaom 1 06.05.2017, 11:42
    Keine neuen Beiträge Traxxas TRX-4 Offroad Hawk 2 01.05.2017, 19:06

    » offroad-CULT:  Impressum