RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Der Traxxas Summit Info, Frage u. Antwort Tread

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Der Traxxas Summit Info, Frage u. Antwort Tread » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 85, 86, 87 ... 167, 168, 169  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    amigaman
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.10.2011
    Beiträge: 1664
    Wohnort: Nord-West-Deutschland

    BeitragVerfasst am: 02.09.2012, 18:21    Titel:
    Gar nicht, das ist ein gepresster Motor mit Sinterlagern.
    Motor ausbauen, mit Motor-oder Bremsenreiniger sauber machen, Lager neu ölen, hoffen.
    _________________
    Gruß, Jens

    Meins: Traxxas Summit @ 2x 2S 7,6Ah LiPo | Vaterra Twin Hammers @ 2S 4,2Ah LiPo
    Sohn: Traxxas Stampede @ 2S 5,8Ah LiPo
    Nach oben
    tobi005
    neu hier



    Anmeldedatum: 17.07.2012
    Beiträge: 7
    Wohnort: Bayern

    BeitragVerfasst am: 02.09.2012, 19:31    Titel:
    also einfach von außen paar Tropfen Öl rauf nach Reinigung? Reicht das? Von innen kommt man leider nicht hin oder?
    _________________
    stolzer Besitzer eines Traxxas Summit!
    Nach oben
    amigaman
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.10.2011
    Beiträge: 1664
    Wohnort: Nord-West-Deutschland

    BeitragVerfasst am: 02.09.2012, 19:46    Titel:
    Reicht nicht wirklich, aber von innen wird's nix ohne mehr kaputt zu machen als jetzt schon ist.
    Daher ist der Summit-Motor (wie eigentlich alle anderen 'Silberbüchsen' auch ein Verschleißteil, das nach ein paar Betriebsstunden in den Müll muss.
    _________________
    Gruß, Jens

    Meins: Traxxas Summit @ 2x 2S 7,6Ah LiPo | Vaterra Twin Hammers @ 2S 4,2Ah LiPo
    Sohn: Traxxas Stampede @ 2S 5,8Ah LiPo
    Nach oben
    tobi005
    neu hier



    Anmeldedatum: 17.07.2012
    Beiträge: 7
    Wohnort: Bayern

    BeitragVerfasst am: 03.09.2012, 18:00    Titel:
    dann müsste ich ja nach jeder "Wasserfahrt" nen neuen Motor reinstecken.

    Es war eigentlich nur etwas regen, keine Bachfahrt oder ähnliches.

    Des ist doch nicht der Sinn der Sache oder Wink
    _________________
    stolzer Besitzer eines Traxxas Summit!
    Nach oben
    amigaman
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.10.2011
    Beiträge: 1664
    Wohnort: Nord-West-Deutschland

    BeitragVerfasst am: 03.09.2012, 18:08    Titel:
    Nein, nicht nach jeder Wasserfahrt, aber vielleicht einmal im Jahr oder so, je nach Verwendung.
    Irgendwann sind ja auch die Kohlen auf, dann wird es Zeit.
    _________________
    Gruß, Jens

    Meins: Traxxas Summit @ 2x 2S 7,6Ah LiPo | Vaterra Twin Hammers @ 2S 4,2Ah LiPo
    Sohn: Traxxas Stampede @ 2S 5,8Ah LiPo
    Nach oben
    straesso
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 14.08.2011
    Beiträge: 53

    BeitragVerfasst am: 03.09.2012, 18:16    Titel: Titan 775 - Mist?
    Hi,

    es wird so oft über die Haltbarkeit der Titan 775 geschimpft - ich kann das gar nicht nachvollziehen. Wir fahren mit vier Summits wilde Rennen im Wald - hoher Vollgasanteil, viel Staub und alle mit 2 x 2s Lipos befeuert. Einziger Luxus: ein Kühler mit Lüfter für den Motor. Wir fahren oft, wenn es möglich ist alle zwei Wochen, meisst jeweils 6 Akkusätze.

    Bisher ist in den letzten 1,5 Jahren genau ein Titan 775 abgeraucht. Alle Anderen laufen noch!

    Viele Grüße
    Olaf
    _________________
    Traxxas Summit - Tomahawk ViperJet - Logo 600
    Nach oben
    amigaman
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.10.2011
    Beiträge: 1664
    Wohnort: Nord-West-Deutschland

    BeitragVerfasst am: 03.09.2012, 18:28    Titel:
    Ich schimpfe nicht über die Haltbarkeit.
    Trockener Staub macht dem Motor genau gar nichts aus, das ist ja auch der Grund, weswegen Traxxas ein so großes Auto mit einem so "billigen" Bürstenantrieb befeuert.
    Ein BL hätte bessere Leistung, wäre aber anfälliger für den Anwendungsfall des Summit.
    Und: Laut Trx ist Vollgas am besten für den Motor, weil er dann am besten belüftet wird.

    Das Problem der Dose ist aber, das man sie nicht pflegen kann, weil man sie nicht öffnen kann.
    Wenn dann Wasser in den Motor kommt, fängt es innen an zu gammeln, und Rost und Gammel ist der Tod, egal für welche Maschine.

    Der 775 wird in Akkuschraubern und -Staubsaugern eingesetzt, und das sind keine Kleinen, und dreckig ist es da auch drin. Trotzdem ist der Motor bei solchen Teilen nicht das Problem, normalerweise geben vorher die Akkus auf.
    _________________
    Gruß, Jens

    Meins: Traxxas Summit @ 2x 2S 7,6Ah LiPo | Vaterra Twin Hammers @ 2S 4,2Ah LiPo
    Sohn: Traxxas Stampede @ 2S 5,8Ah LiPo
    Nach oben
    traildriver
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 07.02.2010
    Beiträge: 180
    Wohnort: siegen

    BeitragVerfasst am: 03.09.2012, 22:24    Titel:
    Mit Lager ausbauen ist Essig da der Motor nicht zerlegbar ist.Hier hilft nur Motor abbauen und so beim ölen halten das das Schmiermittel richtig einziehen kann. Wink

    Hab jetzt einen vergleichbaren wirklich "günstigen" Ersatzmotor gefunden nachdem mir beim crawlen im Wasser ein Kershaw HO abgeraucht ist,leider muß der Originalhalter etwas bearbeitet werden da der Lagerkäfig bedeutend dicker ist .Ansonsten ist der 18V Motor (Akkuschrauber) nahezu identisch (optisch). Wink
    Von links nach rechts ,abgefackelter Kershaw 700,einer aus der deutschen "Bucht" und ein Würth Akkuschrauber Motor.Müssen leider alle erst noch getestet werden.


    Nach oben
    tobi005
    neu hier



    Anmeldedatum: 17.07.2012
    Beiträge: 7
    Wohnort: Bayern

    BeitragVerfasst am: 05.09.2012, 22:05    Titel:
    wie zufrieden warst du denn mit deinem Kershaw Motor?

    Hattest du mehr Leistung als mit dem Titan? Bin auch schon am überlegen mir einen Kershaw einzubauen da er angeblich wesentlich besser gehen sollte, auf jeden Fall schnellere Übersetzungen erreichen sollte.

    Stimmt das?
    _________________
    stolzer Besitzer eines Traxxas Summit!
    Nach oben
    traildriver
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 07.02.2010
    Beiträge: 180
    Wohnort: siegen

    BeitragVerfasst am: 06.09.2012, 05:48    Titel:
    Einen deutlichen Unterschied konnte ich jetzt nicht bestätigen und robuster war auf jeden Fall der Titan den ich nur ausgebaut habe weil ein Lager verschlissen war. Sad
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Der Traxxas Summit Info, Frage u. Antwort Tread » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 85, 86, 87 ... 167, 168, 169  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge SWorkz Zeus - Aufbaubericht und Info-Thread fideliovienna 51 12.05.2017, 10:42
    Keine neuen Beiträge Mein Traxxas Platinum mit Killerbody Karo askaom 1 06.05.2017, 11:42
    Keine neuen Beiträge Traxxas TRX-4 Offroad Hawk 2 01.05.2017, 19:06
    Keine neuen Beiträge Frage zu Funke "Tactic TTX300" whiterabbit 4 30.03.2017, 20:23
    Keine neuen Beiträge Summit Reifeneinsatz und Klener Schattenparker 8 27.01.2017, 22:02

    » offroad-CULT:  Impressum