RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Der Traxxas Summit Info, Frage u. Antwort Tread

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Der Traxxas Summit Info, Frage u. Antwort Tread » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 91, 92, 93 ... 168, 169, 170  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    KlausM
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 04.11.2012
    Beiträge: 122
    Wohnort: in der Nähe von EDDS

    BeitragVerfasst am: 15.12.2012, 10:50    Titel: Ersatz für Traxxas Servo 2075, passt Lenkhebel a. Fremdservo
    Hallo Gemeinde,

    passt eigentlich der original Lenkservohebel auch auf Savöx-Servos ?

    Welche Ersatzservos bieten sich da an ?
    Denke, daß ein Servo mit 2 Kugellagern und Metallgetriebe mit je ca. 10 kg ausreichen, oder ?
    Hat jemand schon Savöx im Summit verbaut und wenn ja, welche ?
    Das SC-1258TG scheint nicht schlecht dafür zu sein.
    THX at all.
    _________________
    Viele Grüße

    Klaus

    "Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit !"


    Zuletzt bearbeitet von KlausM am 15.12.2012, 10:54, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    Offroad Hawk
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 02.06.2011
    Beiträge: 673
    Wohnort: Thedinghausen

    BeitragVerfasst am: 15.12.2012, 10:53    Titel:
    Die müssten passen, weil einige das so umgerüstet haben.

    Allerdings würde ich dann gleich stärkere oder auch nur ein stärkeres Servo nehmen.

    Denn die Serienservo's (2075er) haben ja schon 9kg pro Servo, und wie jeder weiss, ist das oft zu wenig, wenn man mal irgendwo am kraxxeln ist.

    Bedenke auch, dass die neuen dann nicht mehr Wasserdicht sind..

    gruß
    Hawk
    _________________
    Gras wächst nur so schnell, wie es wächst -
    Egal, wie stark wir daran ziehen...
    --
    Traxxas E-Maxx
    Traxxas Summit
    Traxxas Summit (Hummit)
    Vaterra Glamis Fear
    Nach oben
    KlausM
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 04.11.2012
    Beiträge: 122
    Wohnort: in der Nähe von EDDS

    BeitragVerfasst am: 15.12.2012, 11:03    Titel:
    Schafft das BEC des Originalreglers den diese o.g. stärkeren Servos ?

    Wasserdicht, da bin ich eh misstrauisch. Da die Sevos auf dem Kopf stehen, läuft schon mal nichts rein ! Das Gehäuse kann man aussen mit Silikon abdichten, am Lenkhebelanschluss eine Silikon- oder Gummidichtung ?
    _________________
    Viele Grüße

    Klaus

    "Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit !"
    Nach oben
    Klonkrieger
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 05.07.2011
    Beiträge: 709

    BeitragVerfasst am: 15.12.2012, 11:08    Titel:
    Das 1268 gibts diese Woche noch für 60€ im Angebot. Das wird aber ein externes BEC brauchen. Das BEC könnte man aber aus dem zweiten Fahrakku speisen. Somit würden sich die Akkus evtl auch etwas gleichmäßiger entladen.

    Ich werde demnächst 2x DS1015 ausprobieren (auch an einem externen BEC). An den originalen Servos finde ich die Getriebe zu lasch.
    Nach oben
    KlausM
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 04.11.2012
    Beiträge: 122
    Wohnort: in der Nähe von EDDS

    BeitragVerfasst am: 15.12.2012, 11:14    Titel:
    Am 2. Akku das BEC dann anschliessen dachte ich auch schon, jedoch wenn man dann mal wieder die NiMH-Akkus fährt (also > 7,4 V), dann geht das halt nicht mehr.
    Weiss jetzt nicht, ob es BEC´s auch bis knapp 11 V bei vollen NiMh´s gibt ?
    _________________
    Viele Grüße

    Klaus

    "Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit !"
    Nach oben
    Klonkrieger
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 05.07.2011
    Beiträge: 709

    BeitragVerfasst am: 15.12.2012, 11:28    Titel:
    Also ich habe das normale Castle BEC in mehreren Autos im Einsatz. Geht überall wunderbar. Man benötigt allerdings auch ein Castle Link oder eine Field Card zum einstellen. Hier mal ein Link zum Produkt:

    http://www.castlecreations.com/products/ccbec.html#
    Nach oben
    Offroad Hawk
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 02.06.2011
    Beiträge: 673
    Wohnort: Thedinghausen

    BeitragVerfasst am: 15.12.2012, 11:57    Titel:
    @Klaus

    Zitat:
    Wasserdicht, da bin ich eh misstrauisch.

    Ich war mit allen 3 Traxxas Autos schon im und unter Wasser, somit kann ich dir sagen, alle insgesamt 13 Traxxas Servos haben das ohne Probleme überstanden...

    gruß
    Hawk
    _________________
    Gras wächst nur so schnell, wie es wächst -
    Egal, wie stark wir daran ziehen...
    --
    Traxxas E-Maxx
    Traxxas Summit
    Traxxas Summit (Hummit)
    Vaterra Glamis Fear
    Nach oben
    KlausM
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 04.11.2012
    Beiträge: 122
    Wohnort: in der Nähe von EDDS

    BeitragVerfasst am: 15.12.2012, 12:21    Titel:
    OK, gut. Ich denke, wenn man andere Servos abdichtet am Gehäuse und oben am Servohebel, werden andere Sevos auch (hoffentlich) wasserfest.
    _________________
    Viele Grüße

    Klaus

    "Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit !"
    Nach oben
    KlausM
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 04.11.2012
    Beiträge: 122
    Wohnort: in der Nähe von EDDS

    BeitragVerfasst am: 15.12.2012, 12:30    Titel:
    Habe mir mal diese BEC angeschaut. Der Kleine würde ja schon reichen, Servos haben max. 4 A Blockierstrom.
    Die BEC verbraten halt die Spannung in Wärme denke ich, aber was solls.

    Man könnte aber doch, wenn man nur Lipos fährt, auch Hochvoltservos nehmen und die direkt an die Lenkservos führen.
    Den Spannungsabfall bei sich entleerendem Akku könnte man bei einer "Nichtrennsemmel" wie dem Summit verschmerzen.
    _________________
    Viele Grüße

    Klaus

    "Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit !"
    Nach oben
    KlausM
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 04.11.2012
    Beiträge: 122
    Wohnort: in der Nähe von EDDS

    BeitragVerfasst am: 15.12.2012, 12:39    Titel:
    Das DS 1015 ist auf deren Homepage aber nicht extra als wasserbeständig ausgewiesen.
    Bei anderen Servos dort steht das immer dabei !
    _________________
    Viele Grüße

    Klaus

    "Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit !"
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Der Traxxas Summit Info, Frage u. Antwort Tread » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 91, 92, 93 ... 168, 169, 170  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Arrma nero vs Traxxas e maxx Jkracer 3 04.11.2017, 19:25
    Keine neuen Beiträge SWorkz Zeus - Aufbaubericht und Info-Thread fideliovienna 51 12.05.2017, 09:42
    Keine neuen Beiträge Mein Traxxas Platinum mit Killerbody Karo askaom 1 06.05.2017, 10:42
    Keine neuen Beiträge Traxxas TRX-4 Offroad Hawk 2 01.05.2017, 18:06
    Keine neuen Beiträge Frage zu Funke "Tactic TTX300" whiterabbit 4 30.03.2017, 19:23

    » offroad-CULT:  Impressum